Asian Highway 6

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/AH-A
Asian Highway 6
Asian Highway 6
Karte
Verlauf der A 6
Basisdaten
Betreiber:
Straßenbeginn: Busan, Südkorea
Straßenende: Krasnoje, Russland
Gesamtlänge: 10.533 km

Staaten:

Der Asian Highway 6 (AH6) (englisch für ‚Asiatische Fernstraße 6‘) ist eine Strecke des Asiatischen Fernstraßen-Projektes mit einer Gesamtlänge von 10.533 km. Die Straße beginnt in Südkorea und führt durch Nordkorea, China, Kasachstan und Russland bis an die Grenze zu Weißrussland, wo sie als E30Vorlage:RSIGN/Wartung/EU-E-Einbindung weitergeführt wird. Ab Omsk ist der AH6 deckungsgleich mit der Europastraße 30.

Ähnlich den Europastraßen werden existierende Strecken zusätzlich mit der Bezeichnung „AH6“ ausgestattet. Die teilnehmenden Staaten haben sich verpflichtet, den Ausbaustandard der transnationalen Straßen zu erhöhen.

Südkorea[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordkorea[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kasachstan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asiatisches Fernstraßen-Projekt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]