Augerolles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Augerolles
Wappen von Augerolles
Augerolles (Frankreich)
Augerolles
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Thiers
Kanton Les Monts du Livradois
Gemeindeverband Pays de Courpière
Koordinaten 45° 43′ N, 3° 37′ OKoordinaten: 45° 43′ N, 3° 37′ O
Höhe 377–995 m
Fläche 33,01 km²
Einwohner 861 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte 26 Einw./km²
Postleitzahl 63930
INSEE-Code

Augerolles ist eine französische Gemeinde mit 861 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Thiers und zum Kanton Les Monts du Livradois.

Nachbargemeinden von Augerolles sind Aubusson-d'Auvergne, Courpière, Olmet, La Renaudie, Sauviat, Vollore-Montagne, Vollore-Ville und Saint-Gervais-sous-Meymont.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 1186 1239 1160 960 894 889 909

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kreuzerhöhungs-Kirche (11. Jahrhundert, Monument historique)
  • Kirche Sainte-Famille im Ortsteil Le Trévy

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Augerolles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien