Autoestrada A6

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PT-A
Autoestrada A 6 in Portugal
Autoestrada A6
 Tabliczka E90.svg
Karte
Verlauf der A6
Basisdaten
Betreiber: BRISA
Gesamtlänge: 185 km

Distrikte:

Straßenverlauf
Knoten (1)  Marateca A2 A13 E1 E90
Tankstelle Raststation Área de Serviço de Vendas Novas
Anschlussstelle (2)  Vendas Novas N 4
Anschlussstelle (3)  Montemor-o-Novo-Oeste N 114
Anschlussstelle (4)  Montemor-o-Novo-Este N 4
Tankstelle Raststation Área de Serviço de Montemor-o-Novo
Anschlussstelle (5)  Évora-Poente N 114
Anschlussstelle (6)  Évora-Nascente IP2N 18
Tankstelle Raststation Área de Serviço de Estremoz
Anschlussstelle (7)  Estremoz IP2
Anschlussstelle (8)  Borba N 4
Mautstelle Área de portagem Elvas
Anschlussstelle (9)  Elvas-Oeste N 4
Anschlussstelle (10)  Santa Eulália N 246
Anschlussstelle (11)  Campo Maior N 373
Anschlussstelle (12)  Elvas-Este N 4
Anschlussstelle (13)  Caia
Tankstelle Raststation Área de Serviço de Caia
EU-Grenzübergang Grenzübergang Portugal-Spanien
Spanien Weiter auf A5 E90

Die Autoestrada A6 oder Auto-Estrada do Alentejo ist eine Autobahn in Portugal und Teil der Europastraße 90. Die Autobahn beginnt in Marateca und endet in Caia, wo sie in die spanische Autovía A-5 übergeht.

Größere Städte an der Autobahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]