BBEdit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BBEdit
Basisdaten

Entwickler Bare Bones Software, Inc.
Erscheinungsjahr 1992[1]
Aktuelle Version 13.1
(2. Juni 2020)
Betriebssystem macOS
Programmiersprache C
Kategorie Texteditor
Lizenz proprietäre Lizenz
deutschsprachig nein
BBEdit-Website

BBEdit ist ein proprietärer Texteditor für macOS (vormals Mac OS X und OS X), der sich vor allem an Programmierer und Webdesigner richtet. Es wurde am 12. April 1992 als Programm für Macintosh System Software 6 vorgestellt und wurde seitdem kontinuierlich weiterentwickelt.[2]

Der in Bedford (Massachusetts) in den USA ansässige Hersteller Bare Bones Software bot zusätzlich zur kostenpflichtigen Variante eine kostenlose, funktional eingeschränkte Version an: Bis Version 6.1 war dies BBEdit Lite,[3] später TextWrangler. Mit der Version 11.6 von BBEdit wurden diese eingeschränkten Varianten im Sommer 2016 eingestellt, stattdessen bietet nun die unlizenzierte Demoversion von BBEdit dauerhaft einen vergleichbaren Funktionsumfang.[4]

Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BBEdit beherrscht Syntaxhervorhebung für viele verschiedene Programmiersprachen. Weiter ist eine FTP- und SFTP-Unterstützung integriert, wie auch die Möglichkeit zum Vergleich verschiedener Datei-Versionen. Einige Entwicklungsumgebungen können BBEdit direkt als Quelltext-Editor verwenden.

Der Funktionsumfang von BBEdit kann vom Nutzer durch Skripte erweitert werden.[5] Außerdem ist es möglich, Syntaxhervorhebung für zusätzliche Programmiersprachen hinzuzufügen.[6]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BBEdit wird als „mächtiger Editor“ „mit vielen durchdachten und nützlichen Funktionen“ beschrieben. Die Zeitschrift c’t hebt 1997 die mächtige Suchen-und-Ersetzen-Funktion hervor.[3] Die Technologie-Website Lifewire zählt die kostenlose BBEdit-Version zu den besten freien HTML-Editoren für den Mac.[7] Das Mac-Magazin Macworld lobt 2012 die plattformunabhängige, leistungsfähige Textverarbeitungsfunktion von BBEdit.[8][2]

Versionsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Folgenden findet sich ein auf die unterstützten Betriebssystemversionen von Mac OS und macOS bezogener Auszug aus der Versionsgeschichte von BBEdit. BBEdit Lite hatte teilweise eine andere Nebenversionsnummer (aber die gleiche Hauptversionsnummer; so besaß etwa BBEdit Lite 4.1 die Codebasis von BBEdit 4.5). TextWrangler hatte eine gänzlich eigene Versionsnummer, die hier nicht gelistet ist.

Version Veröffentlichung[1][9] Letzte Version[1][9] Mac OS Beschreibung / Anmerkung
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 1 2.2
ab 6.0 Bis Version 2.2 war BBEdit Freeware und lief auf dem klassischen System 6 und System 7.
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 2
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 2.5 1993
ab 6.0 In Version 2.5, der ersten kommerziellen Version von BBEdit, wurden einige neue Funktionen hinzugefügt. Gleichzeitig wurde eine an Funktionen eingeschränkte Version als BBEdit Lite weiterhin als Freeware abgegeben, allerdings bot die Lite-Version 2.3 weniger Funktionen als zuvor noch Version 2.2.[10]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 2.3 Lite
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 3 ab 6.0 Es gab die Versionen 3.0, 3.1 und 3.5.
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 4 13. Mai 1996[11] 4.5.3
23. Juni 1998[12]
ab 7.0 Die Kritiken zu Version 4.0 waren durchwegs positiv.[13]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 5 6. Nov. 1998 5.1.1
14. Jul. 1999
Mit Version 5.0 wurde BBEdit an Mac OS 8.5 angepasst.
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 6 11. Sep. 2000 6.5.3
5. Sep. 2002
ab 7.5.5 6.1: Stützt sich auf Carbon daher erst ab Mac OS 8.1 mit CarbonLib und Mac (oder Klon) mit PowerPC-Prozessor
6.5.3: Erste Version für Mac OS X Jaguar (10.2) und mindestens MacOS 8.6 sowie mindestens CarbonLib 1.4
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 7 13. Dez. 2002 7.1.4
28. Apr. 2004
ab 9.1 7.1: ab Mac OS X Jaguar (10.2) und letzte Version für Mac OS 9.1 mit der Voraussetzung CarbonLib 1.5
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 8 30. Aug. 2004 8.7.2
19. Dez. 2007
ab 10.3.5 8.2.5: Nun als Universal Binary verfügbar
8.5: Letzte Version für Mac OS X Panther (10.3)
8.6: ab Mac OS X Tiger (10.4)
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 9 28. Aug. 2008 9.6.3
24. Jan. 2011
10.410.5 9.3.1: Letzte Version für Mac OS X Tiger (10.4)
9.6.3: Letzte Version als Universal Binary.
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 10 19. Jul. 2011 10.5.13
15. Okt. 2014
10.6.810.10 Letzte Version für Mac OS X Snow Leopard (10.6).
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 11 22. Okt. 2014 11.6.8
13. Sep. 2017
ab 10.8.5 11.1.4: Letzte Version für OS X Mountain Lion (10.8)
11.6.8: Erste Version für macOS Sierra (10.12)
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 12 12. Okt. 2017 12.6.1
8. Mär. 2019
ab 10.11.6 Unterstützt macOS High Sierra (10.13)
Aktuelle Version: 13 3. Okt. 2019 13.0.2
28. Okt. 2019
ab 10.14.2 Unterstützt macOS Catalina (10.15)
Legende:
Alte Version
Ältere Version; noch unterstützt
Aktuelle Version
Aktuelle Vorabversion
Zukünftige Version

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Company History. Bare Bones Software, Inc., abgerufen am 3. August 2018 (englisch).
  2. a b Jason Snell: Mac text editor BBEdit celebrates 20th anniversary. Macworld.com, 11. April 2012, abgerufen am 3. August 2018 (englisch).
  3. a b Andreas Beier: Leicht und sinnig. BBEdit Lite 4.0 für MacOS. heise.de, 12. März 1997, abgerufen am 3. August 2018.
  4. What happened to TextWrangler? Bare Bones Software, Inc., abgerufen am 3. August 2018 (englisch).
  5. John Gruber: ‘Select Word’ Script for BBEdit. DaringFireball.net, 23. September 2003, abgerufen am 3. August 2018 (englisch).
  6. Fritz Anderson, Ryan Wilcox, Rich Siegel: ‘Select Word’ Script for BBEdit. Bare Bones Software, Inc., abgerufen am 3. August 2018 (englisch).
  7. Jennifer Kyrnin: The 10 Best Free HTML Editors for the Mac. lifewire.com, 27. März 2018, abgerufen am 3. August 2018 (englisch).
  8. Andy Ihnatko: Mac classics: Why BBEdit rules. Opinion. Macworld.com, 10. Oktober 2012, abgerufen am 3. August 2018 (englisch).
  9. a b BBEdit Release Notes Archive. Bare Bones Software, Inc., abgerufen am 29. November 2019 (englisch).
  10. Andrew Johnston: BBEdit: Not Quite Bare Bones. TidBITS, 15. November 1993, abgerufen am 28. April 2020 (englisch): „BBEdit Lite 2.3 is a smaller version of BBEdit 2.2 but lacks some of the features of 2.2. It is, however, the official freeware version of BBEdit – version 2.2 is no longer supported. BBEdit Lite has everything that 2.2 has, except: Compare, XTND support, THINK Reference support, ToolServer support, On Location support“
  11. Frequently Asked Questions. (Nicht mehr online verfügbar.) Bare Bones Software, Inc., 29. August 1997, archiviert vom Original am 10. Oktober 1997; (englisch): „BBEdit 4.0, released May 13, 1996, features syntax-directed coloring of source code files…“
  12. BBEdit 4.5.3 Update. In: Pressemitteilung. MacTech, 23. Juni 1998, abgerufen am 28. April 2020 (englisch).
  13. Carey Tews, Christopher Hall: Review: BBEdit reaches prime with feature-laden 4.0. In: MacWEEK. Band 10, Nr. 37, 30. September 1996 (englisch, MacWEEK Online – Review [abgerufen am 28. April 2020]): “Bare Bones Software Inc.'s text editor, BBEdit, has long been a mainstay for programmers, Web designers and others who need to edit and massage large amounts of text.”