OS X El Capitan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
OS X El Capitan
OS X El Capitan logo.svg
Basisdaten
Entwickler Apple Inc.
Sprache(n) multilingual, u. a. Deutsch
Aktuelle Version 10.11.6
(18. Juli 2016)
Abstammung BSD
↳ OPENSTEP
↳ Rhapsody
↳ OS X
Basissystem Darwin
Kernel hybride (XNU)
Architekturen x64
Kompatibilität FreeBSD, UNIX 03, POSIX
Lizenz(en) GPL, APSL, Apple-EULA u. a.
Website apple.com

OS X El Capitan (OS X 10.11) ist eine Version des Betriebssystems OS X von Apple. Die Software ist der Nachfolger von OS X Yosemite und wurde am 30. September 2015 veröffentlicht. Benannt ist sie nach dem Monolithen El Capitan im Yosemite-Nationalpark.

Seit dem 20. September 2016 ist der Nachfolger macOS Sierra erhältlich.

Neuerungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Vorstellung im Rahmen der WWDC-Keynote im Moscone Center in San Francisco am 8. Juni 2015 wurden gegenüber der Version OS X 10.10 insbesondere Performancesteigerungen und kleinere Änderungen am Design gezeigt. Die Arbeit mit mehreren geöffneten Fenstern, u. a. bei der Benutzung des Programms Mission Control soll vereinfacht werden, Fenster sollen durch Ziehen in eine der Ecken wie unter Windows in bestimmte Positionen auf dem Bildschirm bewegt werden können.[1]

Apples Webbrowser Safari hat ebenfalls wenige neue Funktionen hauptsächlich bei der Bedienoberfläche erhalten. Die Notizen-App enthält wie unter iOS 9 neue Funktionen, wodurch sich unter anderem Bilder, andere Schriftarten, Auswahllisten oder eigene Skizzen anfertigen und einfügen lassen.[1] Zudem können die Notizen ab der Version 10.11.4 mit einem Passwortschutz versehen werden.[2]

Durch den Systemintegritätsschutz (rootless) werden die Verzeichnisse /System, /bin, /sbin und /usr (außer /usr/local) zur Erhöhung der Datensicherheit standardmäßig vor Veränderungen geschützt. Das Feature kann deaktiviert werden.[3] Die mit iOS 8 vorgestellte Grafik-API Metal hält mit El Capitan Einzug auf dem Mac.[1]

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Betriebssystem ist am 30. September 2015 erschienen, eine Betaphase für Teilnehmer am Entwicklerprogramm von Apple lief seit dem Tag der Vorstellung, ein öffentliches Beta-Programm wie beim Vorgänger Yosemite startete am 8. Juli 2015.[1][4]

Der Nachfolger macOS Sierra wurde am 13. Juni 2016 im Rahmen der WWDC 2016 vorgestellt und ebenfalls nach einer öffentlichen Beta-Testphase am 20. September 2016 für Anwender zum Download über die Mac App Store freigegeben.

Systemanforderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut Apple läuft El Capitan auf allen Geräten, die schon von den Vorgängerversionen OS X 10.10 (Yosemite), 10.9 (Mavericks) und 10.8 (Mountain Lion) unterstützt wurden:[5]

  • iMac (ab der fünften Generation, August 2007)
  • MacBook (ab dem 13"-Unibody-Modell, 2008, ab dem 13"-Modell, Anfang 2009)
  • MacBook Pro (ab dem 13"-Modell, siebte Generation Juni 2009; ab dem 15"- und 17"-Modell der dritten Generation Juni 2007)
  • MacBook Air (ab Ende 2008)
  • Mac mini (ab der dritten Generation März 2009)
  • Mac Pro (ab Januar 2008)
  • Xserve (ab Frühjahr 2009)

Versionsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

OS-X-
Version
Build Unix-Name Erscheinungsdatum Anmerkung
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 10.11 15A284 15.0.0 30. September 2015 Erste veröffentlichte Version[6]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 10.11.1 15B42 15.1.0 21. Oktober 2015 Fehlerbehebungen, Kompatibilitätsverbesserungen mit Microsoft Office 2016, über 150 neue Emoji-Zeichen, Safari 9.0.1[7]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 10.11.2 15C50 15.2.0 8. Dezember 2015 Fehlerbehebungen, Verbesserungen der Zuverlässigkeit von WLAN, Handoff und Airdrop, Safari 9.0.2[8]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 10.11.3 15D21 15.3.0 19. Januar 2016 Fehlerbehebungen, Sicherheitsupdates, Safari 9.0.3[9]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 10.11.4 15E65 15.4.0 21. März 2016 Fehlerbehebungen, Verbesserungen der Notizen-App, Safari 9.1[10]
Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 10.11.5 15F34 15.5.0 16. Mai 2016 Fehlerbehebungen, Sicherheitsupdates, Safari 9.1.1[11]
Ältere Version; noch unterstützt: 10.11.6 15G31 15.6.0 18. Juli 2016 Fehlerbehebungen, Sicherheitsupdates, Safari 9.1.2[12]
Legende:
Ältere Version; nicht mehr unterstützt
Ältere Version; noch unterstützt
Aktuelle Version
Aktuelle Vorabversion
Zukünftige Version

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d OS X 10.11 El Capitan: Das neue Mac-System in der Zusammenfassung. In: giga.de. Giga, 8. Juni 2015, abgerufen am 8. Juni 2015.
  2. Juli Clover: Apple Releases OS X 10.11.4 El Capitan With Live Photos Support for Messages, Password Protected Notes. In: macrumors.com. MacRumors, 21. März 2016, abgerufen am 22. März 2016 (englisch): „Apple today released OS X 10.11.4 to the public, marking the launch of the third update to the El Capitan operating system that was first released on September 30. In testing since January 11, OS X 10.11.4 comes two months after the release of OS X 10.11.3.“
  3. Andrew Cunningham: First look: OS X El Capitan brings a little Snow Leopard to Yosemite. In: Ars Technica. Abgerufen am 30. Juni 2015.
  4. Vlad Savov: Apple announces OS X El Capitan. In: The Verge. 8. Juni 2015, abgerufen am 8. Juni 2015 (englisch): „Available to developers today, rolling out to everyone as a free upgrade in the fall“
  5. Andrew Cunningham: If your Mac or iThing runs Yosemite or iOS 8, it can run El Capitan and iOS 9. In: arstechnica.com am 8. Juni 2015, abgerufen am 11. Juni 2015.
  6. Informationen zum Sicherheitsinhalt von OS X El Capitan 10.11. In: support.apple.com. Apple Inc., 9. Oktober 2015, abgerufen am 25. Oktober 2016.
  7. Informationen über 10.11.1 bei Apple. In: support.apple.com. Apple Inc., 27. Oktober 2015, abgerufen am 8. November 2015.
  8. Informationen über 10.11.2 bei Apple. In: support.apple.com. Apple Inc., 30. November 2015, abgerufen am 9. Dezember 2015.
  9. Informationen über 10.11.3 bei Apple. In: support.apple.com. Apple Inc., 19. Januar 2016, abgerufen am 19. Januar 2016.
  10. Informationen über 10.11.4 bei Apple. In: support.apple.com. Apple Inc., 21. März 2016, abgerufen am 21. März 2016.
  11. Informationen über 10.11.5 bei Apple. In: support.apple.com. Apple Inc., 16. Mai 2016, abgerufen am 16. Mai 2016.
  12. Informationen über 10.11.6 bei Apple. In: support.apple.com. Apple Inc., 18. Juli 2016, abgerufen am 18. Juli 2016.