Barbara Haas (Tennisspielerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barbara Haas Tennisspieler
Barbara Haas
Barbara Haas (2018)
Nation: OsterreichÖsterreich Österreich
Geburtstag: 19. März 1996
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Jürgen Waber, Sybille Bammer
Preisgeld: 294.656 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 240:127
Karrieretitel: 0 WTA, 12 ITF
Höchste Platzierung: 134 (19. September 2016)
Aktuelle Platzierung: 230
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 24:26
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 545 (9. November 2015)
Letzte Aktualisierung der Infobox:
10. September 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Barbara Haas (* 19. März 1996 in Steyr) ist eine österreichische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haas begann mit fünf Jahren das Tennisspielen, ihr bevorzugter Belag ist der Hartplatz. 2012 gewann sie den ersten Einzel- und im Jahr 2013 den ersten Doppeltitel auf dem ITF Women’s Circuit. Insgesamt kommt sie dort bisher auf zwölf Einzel- und zwei Doppeltitel. Im Jahr 2014 erreichte sie erstmals eine Platzierung unter den Top 300 der WTA-Weltrangliste. Sie spielte von 2012 bis 2014 für den TC Blau-Weiss Halle in der 2. deutschen Bundesliga.

Im Februar 2015 hatte sie gegen Lettland ihre ersten Einsätze im Fed Cup und sie konnte auch gleich ihren ersten Sieg feiern (6:0, 2:6, 6:0 über Diāna Marcinkēviča). Im September 2015 gewann sie ihren ersten Titel der $25.000-Kategorie, damit erreichte sie ein neues Karrierehoch in der Einzelweltrangliste. Im September 2016 verbesserte sie sich nach ihrer ersten erfolgreichen Qualifikation für das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers bei den US Open auf Platz 135.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Kategorie Finalgegnerin Ergebnis
1. 4. August 2012 OsterreichÖsterreich Wien Sand ITF $10.000 FrankreichFrankreich Amandine Hesse 6:1, 6:4
2. 7. Dezember 2013 DschibutiDschibuti Djibouti Hartplatz ITF $10.000 Chinese TaipeiChinese Taipei Lee Hua-chen 6:4, 6:3
3. 14. Dezember 2013 DschibutiDschibuti Djibouti Hartplatz ITF $10.000 Chinese TaipeiChinese Taipei Lee Hua-chen 6:3, 6:3
4. 27. Juli 2014 OsterreichÖsterreich Bad Waltersdorf Sand ITF $10.000 KroatienKroatien Iva Mekovec 7:66, 6:3
5. 6. September 2014 OsterreichÖsterreich St. Pölten Sand ITF $10.000 ItalienItalien Anna-Giulia Remondina 7:61, 0:6, 6:1
6. 22. August 2015 OsterreichÖsterreich Graz Sand ITF $10.000 OsterreichÖsterreich Julia Grabher 1:6, 6:1, 6:2
7. 20. September 2015 MontenegroMontenegro Podgorica Sand ITF $25.000 SerbienSerbien Doroteja Erić 6:3, 6:1
8. 19. Dezember 2015 IndienIndien Navi Mumbai Hartplatz ITF $25.000 WeissrusslandWeißrussland Aryna Sabalenka 7:62, 7:66
9. 28. Februar 2016 AustralienAustralien Port Pirie Hartplatz ITF $25.000 AustralienAustralien Arina Rodionowa 6:4, 5:7, 6:4
10. 27. März 2016 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Naples Sand ITF $25.000 UkraineUkraine Jelizaweta Jantschuk 3:6, 6:2, 6:2
11. 9. April 2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jackson Sand ITF $25.000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sophie Chang 6:4, 6:73, 6:4
12. 9. September 2018 BulgarienBulgarien Sofia Sand ITF $25.000 DeutschlandDeutschland Katharina Hobgarski 6:3, 6:2

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Kategorie Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 9. Februar 2013 AgyptenÄgypten Scharm asch-Schaich Hartplatz ITF $10.000 SerbienSerbien Doroteja Erić TschechienTschechien Martina Kubičíková
SlowakeiSlowakei Chantal Škamlová
6:2, 7:5
2. 25. April 2015 AgyptenÄgypten Kairo Sand ITF $15.000 AgyptenÄgypten Sandra Samir FrankreichFrankreich Amandine Hesse
FrankreichFrankreich Marine Partaud
0:6, 6:4, [10:7]

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 2016 Karriere
Australian Open
French Open
Wimbledon
US Open 1 1

Weltranglistenpositionen am Saisonende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Einzel 531 762 353 227 150 171
Doppel 837 1078 - 545 - -

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barbara Haas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien