Basketball-Europameisterschaft 1967

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eurobasket 1967
15. Basketball-Europameisterschaft der Herren
Anzahl Nationen 16
Europameister Sowjetunion 1955 UdSSR (9. Titel)
Austragungsort Helsinki und Tampere, Finnland Finnland
Eröffnungsspiel 28. September 1967
Endspiel 8. Oktober 1967
Spiele   72
Korbpunkte 10336  (∅: 143,56 pro Spiel)
Meiste Korbpunkte Georgios Kolokithas Königreich Griechenland Griechenland

Europameisterschaft 1965

Die 15. Basketball-Europameisterschaft der Herren (offiziell: Eurobasket 1967) fand vom 28. September bis 8. Oktober 1967 in Finnland statt. Das sowjetische Team errang zum sechsten Mal in Folge den Europameistertitel, Silber gewann die Auswahlmannschaft der Tschechoslowakei, Bronze ging an die polnische Vertretung.

Austragungsorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gespielt wurde in Helsinki und Tampere.

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen mit je acht Mannschaften ausgetragen. Der Sieger eines Spiels erhielt zwei Punkte, der Verlierer einen Punkt. Stand ein Spiel am Ende der regulären Spielzeit unentschieden, so gab es Verlängerung. Bei Punktgleichheit entschied der direkte Vergleich gegeneinander.

Die beiden Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe waren für das Halbfinale gesetzt und hatten EM-Platz 4 bereits sicher, die beiden Dritt- bzw. Viertplatzierten qualifizierten sich für das Kleine Halbfinale und spielten um EM-Platz 5. Der fünfte und sechste Rang berechtigte für die Spiel-Teilnahme an EM-Rang 9, während die beiden Siebt- bzw. Achtplatzierten jeder Gruppe die EM-Plätze 13 bis 16 untereinander auszuspielen hatten.

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
A 1 Spanien 1945 Spanien Rumänien 1952 Rumänien 85:88 n. V. 28:37 49:40 8:11
A 2 Belgien Belgien Jugoslawien Jugoslawien 66:73 37:29 29:44
A 3 Finnland Finnland NiederlandeNiederlande Niederlande 83:70 37:29 46:41
A 4 Polen 1944 Polen Tschechoslowakei Tschechoslowakei 75:90 28:42 47:48
A 5 Belgien Belgien NiederlandeNiederlande Niederlande 82:70 36:39 46:31
A 6 Spanien 1945 Spanien Polen 1944 Polen 71:88 28:45 43:43
A 7 Jugoslawien Jugoslawien Tschechoslowakei Tschechoslowakei 66:74 38:43 28:31
A 8 Finnland Finnland Rumänien 1952 Rumänien 57:51 35:28 22:23
A 9 NiederlandeNiederlande Niederlande Jugoslawien Jugoslawien 46:96 17:46 29:50
A10 Belgien Belgien Rumänien 1952 Rumänien 74:77 39:45 35:32
A11 Spanien 1945 Spanien Tschechoslowakei Tschechoslowakei 65:98 29:51 36:47
A12 Finnland Finnland Polen 1944 Polen 68:80 32:38 36:42
A13 NiederlandeNiederlande Niederlande Rumänien 1952 Rumänien 64:83 20:36 44:47
A14 Belgien Belgien Polen 1944 Polen 68:98 30:45 38:53
A15 Spanien 1945 Spanien Jugoslawien Jugoslawien 68:82 29:39 39:43
A16 Finnland Finnland Tschechoslowakei Tschechoslowakei 54:49 29:23 25:26
A17 NiederlandeNiederlande Niederlande Polen 1944 Polen 65:69 32:32 33:37
A18 Belgien Belgien Tschechoslowakei Tschechoslowakei 72:92 39:47 33:45
A19 Finnland Finnland Spanien 1945 Spanien 76:69 41:36 35:33
A20 Jugoslawien Jugoslawien Rumänien 1952 Rumänien 73:75 37:33 36:42
A21 NiederlandeNiederlande Niederlande Tschechoslowakei Tschechoslowakei 68:78 24:37 44:41
A22 Belgien Belgien Spanien 1945 Spanien 76:89 31:44 45:45
A23 Polen 1944 Polen Rumänien 1952 Rumänien 75:58 35:30 40:28
A24 Finnland Finnland Jugoslawien Jugoslawien 59:68 22:29 37:39
A25 Rumänien 1952 Rumänien Tschechoslowakei Tschechoslowakei 51:69 23:33 28:36
A26 Spanien 1945 Spanien NiederlandeNiederlande Niederlande 79:71 39:29 40:42
A27 Finnland Finnland Belgien Belgien 82:62 36:29 46:33
A28 Jugoslawien Jugoslawien Polen 1944 Polen 65:69 32:35 33:34
Platz Team Spiele Siege Niederl. Punkte Körbe Diff qualifiziert für
1 Tschechoslowakei Tschechoslowakei 7 6 1 13 550:451 +099 Halbfinale
2 Polen 1944 Polen 7 6 1 13 554:485 +069
3 Finnland Finnland 7 5 2 12 479:449 +030 Finalrunde Platz 5 - 8
4 Rumänien 1952 Rumänien 7 4 3 11 483:497 014
5 Jugoslawien Jugoslawien 7 4 3 11 523:457 +066 Finalrunde Platz 9 - 12
6 Spanien 1945 Spanien 7 2 5 09 526:579 053
7 Belgien Belgien 7 1 6 08 500:581 081 Finalrunde Platz 13 - 16
8 Niederlande Niederlande 7 0 7 07 454:570 −116

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
B 1 Bulgarien 1948 Bulgarien Ungarn 1957 Ungarn 066:058 32:31 34:27
B 2 Israel Israel Sowjetunion 1955 UdSSR 065:093 28:37 37:56
B 3 ItalienItalien Italien Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR 064:055 28:21 36:34
B 4 Königreich Griechenland Griechenland FrankreichFrankreich Frankreich 078:069 32:33 46:36
B 5 Bulgarien 1948 Bulgarien Königreich Griechenland Griechenland 064:066 31:30 33:36
B 6 Israel Israel Ungarn 1957 Ungarn 060:056 30:30 30:26
B 7 Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR Sowjetunion 1955 UdSSR 067:083 29:45 38:38
B 8 ItalienItalien Italien FrankreichFrankreich Frankreich 047:042 25:17 22:25
B 9 Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR FrankreichFrankreich Frankreich 056:068 29:40 27:28
B10 Sowjetunion 1955 UdSSR Ungarn 1957 Ungarn 085:054 44:23 41:31
B11 Israel Israel Königreich Griechenland Griechenland 91:081 n. V. 41:40 34:35 16:6
B12 Bulgarien 1948 Bulgarien ItalienItalien Italien 073:071 39:41 34:30
B13 Königreich Griechenland Griechenland Ungarn 1957 Ungarn 069:060 33:27 36:33
B14 Sowjetunion 1955 UdSSR FrankreichFrankreich Frankreich 108:052 55:23 53:29
B15 Israel Israel ItalienItalien Italien 067:070 33:41 34:29
B16 Bulgarien 1948 Bulgarien Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR 068:066 37:37 31:29
B17 Bulgarien 1948 Bulgarien FrankreichFrankreich Frankreich 065:067 36:27 29:40
B18 ItalienItalien Italien Ungarn 1957 Ungarn 073:080 27:33 46:47
B19 Israel Israel Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR 074:067 34:36 40:31
B20 Königreich Griechenland Griechenland Sowjetunion 1955 UdSSR 041:082 15:32 26:50
B21 Israel Israel FrankreichFrankreich Frankreich 075:068 28:32 47:36
B22 Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR Ungarn 1957 Ungarn 055:059 26:32 29:27
B23 Bulgarien 1948 Bulgarien Sowjetunion 1955 UdSSR 061:084 26:42 35:42
B24 ItalienItalien Italien Königreich Griechenland Griechenland 074:058 30:20 44:38
B25 FrankreichFrankreich Frankreich Ungarn 1957 Ungarn 056:051 26:23 30:28
B26 Bulgarien 1948 Bulgarien Israel Israel 078:061 30:24 48:37
B27 Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR Königreich Griechenland Griechenland 069:056 29:29 40:27
B28 ItalienItalien Italien Sowjetunion 1955 UdSSR 091:105 44:57 47:48
Platz Team Spiele Siege Niederl. Punkte Körbe Diff qualifiziert für
1 Sowjetunion 1955 UdSSR 7 7 0 14 640:431 +209 Halbfinale
2 Bulgarien 1948 Bulgarien 7 4 3 11 475:473 +002
3 Italien Italien 7 4 3 11 490:480 +010 Finalrunde Platz 5 - 8
4 Israel Israel 7 4 3 11 493:513 020
5 Königreich Griechenland Griechenland 7 3 4 10 449:509 060 Finalrunde Platz 9 - 12
6 Frankreich Frankreich 7 3 4 10 422:480 058
7 Ungarn 1957 Ungarn 7 2 5 09 418:464 046 Finalrunde Platz 13 - 16
8 Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR 7 1 6 08 435:472 037

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz 13 bis 16[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die jeweils Siebt- bzw. Achtplatzierten der beiden Vorrundengruppen spielten um EM-Platz 13. Gespielt wurde im KO-System über Kreuz gegen einen Gegner aus der anderen Gruppe.

  Platzierungsspiele Spiel um Platz 13
57      
 Ungarn 1957 Ungarn 76
 Niederlande Niederlande 71  
   
62
 Ungarn 1957 Ungarn 78
   Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR 62
 
Spiel um Platz 15
58 61
 Belgien Belgien 63  Niederlande Niederlande 77
 Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR 78    Belgien Belgien 92
Platzierungsspiele
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
57 Ungarn 1957 Ungarn Niederlande Niederlande 76:71 40:32 36:39
58 Belgien Belgien Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR 63:78 29:30 34:48
Spiel um Platz 15
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
61 Niederlande Niederlande Belgien Belgien 77:92 37:46 40:46
Spiel um Platz 13
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
62 Ungarn 1957 Ungarn Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR 78:62 38:35 40:27

Platz 9 bis 12[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die jeweils Fünft- und Sechstplatzierten der beiden Vorrundengruppen spielten um EM-Platz 9. Gespielt wurde im KO-System über Kreuz gegen einen Gegner aus der anderen Gruppe.

  Platzierungsspiele Spiel um Platz 9
65      
 Jugoslawien Jugoslawien 75
 Frankreich Frankreich 69  
   
70
 Jugoslawien Jugoslawien 101
   Spanien 1945 Spanien 73
 
Spiel um Platz 11
66 69
 Königreich Griechenland Griechenland 95  Frankreich Frankreich 74
 Spanien 1945 Spanien 99    Königreich Griechenland Griechenland 69
Platzierungsspiele
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
65 Jugoslawien Jugoslawien Frankreich Frankreich 75:69 37:36 38:33
66 Königreich Griechenland Griechenland Spanien 1945 Spanien 95:99 n. V. 45:41 40:44 10:14
Spiel um Platz 11
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
69 Frankreich Frankreich Königreich Griechenland Griechenland 74:69 31:31 43:38
Spiel um Platz 9
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
70 Jugoslawien Jugoslawien Spanien 1945 Spanien 101:73 46:24 55:49

Platz 5 bis 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die jeweils Dritt- und Viertplatzierten der beiden Vorrundengruppen spielten um EM-Platz 5. Gespielt wurde im KO-System über Kreuz gegen einen Gegner aus der anderen Gruppe.

  Kleines Halbfinale Spiel um Platz 5
59      
 Italien Italien 57
 Rumänien 1952 Rumänien 63  
   
64
 Rumänien 1952 Rumänien 71
   Finnland Finnland 64
 
Spiel um Platz 7
60 63
 Finnland Finnland 73  Italien Italien 74
 Israel Israel 60    Israel Israel 72
Kleines Halbfinale
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
59 Italien Italien Rumänien 1952 Rumänien 57:63 28:36 29:27
60 Finnland Finnland Israel Israel 73:60 35:30 38:30
Spiel um Platz 7
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
63 Italien Italien Israel Israel 74:72 41:40 33:32
Spiel um Platz 5
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
64 Rumänien 1952 Rumänien Finnland Finnland 71:64 41:33 30:31

Platz 1 bis 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der beiden Vorrundengruppen spielten um den Europameistertitel. Gespielt wurde im KO-System über Kreuz gegen einen Gegner aus der anderen Gruppe.

  Halbfinale Finale
67      
 Tschechoslowakei Tschechoslowakei 82
 Bulgarien 1948 Bulgarien 79  
   
72
 Tschechoslowakei Tschechoslowakei 77
   Sowjetunion 1955 UdSSR 89
 
Spiel um Platz drei
68 71
 Sowjetunion 1955 UdSSR 108  Bulgarien 1948 Bulgarien 76
 Polen 1944 Polen 68    Polen 1944 Polen 80
Halbfinale
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
67 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Bulgarien 1948 Bulgarien 082:79 42:40 40:39
68 Sowjetunion 1955 UdSSR Polen 1944 Polen 108:68 57:30 51:38
Spiel um Platz 3
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
71 Bulgarien 1948 Bulgarien Polen 1944 Polen 76:80 40:42 36:38
Finale
Datum Team 1 Team 2 Ergebnis 1. H. 2. H. Verl.
72 Tschechoslowakei Tschechoslowakei Sowjetunion 1955 UdSSR 77:89 30:40 47:49

Endstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Team Siege : Niederl. Korbverhältnis
1 Sowjetunion 1955 UdSSR 9 : 0 1,4531
2 Tschechoslowakei Tschechoslowakei 7 : 2 1,1454
3 Polen 1944 Polen 7 : 2 1,0493
4 Bulgarien 1948 Bulgarien 4 : 5 0,9921
5 Rumänien 1952 Rumänien 6 : 3 0,9984
6 Finnland Finnland 6 : 3 1,0621
7 Italien Italien 5 : 4 1,0098
8 Israel Israel 4 : 5 0,9470
9 Jugoslawien Jugoslawien 6 : 3 1,1669
10 Spanien 1945 Spanien 3 : 6 0,9006
11 Frankreich Frankreich 4 : 5 0,9054
12 Königreich Griechenland Griechenland 3 : 6 0,8988
13 Ungarn 1957 Ungarn 4 : 5 0,9581
14 Deutschland Demokratische Republik 1949 DDR 2 : 7 0,9380
15 Belgien Belgien 2 : 7 0,8899
16 Niederlande Niederlande 0 : 9 0,8157

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: EuroBasket 1967 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien