Polnische Basketballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die polnische Basketballnationalmannschaft der Herren. Für die Auswahl der Damen, siehe Polnische Basketballnationalmannschaft der Damen.
Polen
Polska
Flag of Poland.svg
Spitzname(n) Biało-czerwoni
Verband PZKosz. (1928)
FIBA-Mitglied seit 1934
FIBA-Weltranglistenplatz 55
Technischer Sponsor Prokom
Trainer Mike Taylor
Weltmeisterschaften
Endrundenteilnahmen 1
Beste Ergebnisse 5. Platz (1967)
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen 6
Beste Ergebnisse 4. Platz (1936)
Kontinentale Meisterschaften
Meisterschaft Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 25
Beste Ergebnisse Silber (1963)
Homepage www.koszkadra.pl
(Stand: 27. August 2013)

Die polnische Basketballnationalmannschaft der Herren repräsentiert Polen bei internationalen Spielen oder bei Freundschaftsspielen.

Abschneiden bei internationalen Turnieren[Bearbeiten]

Olympische Sommerspiele
Weltmeisterschaften
Europameisterschaften

Kader 2015[Bearbeiten]

Kader der polnischen Nationalmannschaft 2015
Spieler
Nr. Name Geburt Größe Info Einsätze Verein
Guards (PG, SG)
Łukasz Koszarek 12. Januar 1984 1,87 PolenPolen Stelmet Zielona Góra
Kamil Łączyński 17. April 1989 1,83 PolenPolen Polfarmex Kutno
Robert Skibniewski 19. Juli 1983 1,83 PolenPolen WKS Śląsk Wrocław
Łukasz Wiśniewski 7. Dezember 1984 1,86 PolenPolen WKS Śląsk Wrocław
Forwards (SF, PF)
Michał Ignerski 13. August 1980 2,07 ItalienItalien Dinamo Basket Sassari
Dardan Berisha 15. November 1988 1,91 KosovoKosovo Sigal Prisztina
Maciej Lampe 5. Februar 1985 2,11 SpanienSpanien FC Barcelona
Mateusz Ponitka 29. August 1993 1,96 PolenPolen Asseco Prokom Gdynia
Przemyslaw Zamojski 16. Dezember 1986 1,93 PolenPolen Asseco Prokom Gdynia
Michał Chyliński 22. Februar 1986 1,96 PolenPolen PGE Turów Zgorzelec
Tomasz Gielo 4. Januar 1993 2,05 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten University of Mississippi
Karol Gruszecki 4. November 1989 1,96 PolenPolen Energa Czarni Słupsk
Michał Michalak 2. November 1993 1,97 PolenPolen Trefl Sopot
Jarosław Mokros 21. Januar 1990 2,00 PolenPolen Energa Czarni Słupsk
Michał Sokołowski 11. Dezember 1992 1,96 PolenPolen Rosa Radom
Adam Waczyński 15. Oktober 1989 1,98 SpanienSpanien Río Natura Monbús Obradoiro
Przemysław Zamojski 16. Dezember 1986 1,93 PolenPolen Stelmet Zielona Góra
Center (C)
Marcin Gortat 17. Februar 1984 2,11 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns
Adam Hrycaniuk 15. März 1984 2,06 SpanienSpanien Valencia
Przemyslaw Karnowski 8. November 1993 2,15 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gonzaga Bulldogs (NCAA)
Trainer
Nat. Name Position
DeutschlandDeutschland Dirk Bauermann Cheftrainer
Legende
Abk. Bedeutung
Quellen
Teamhomepage
Stand: 27. August 2013


Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten]