Bazhong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage der Stadt Bazhong.

Bazhong (chinesisch 巴中市, Pinyin Bāzhōng Shì) ist eine bezirksfreie Stadt im Nordosten der chinesischen Provinz Sichuan. Das Verwaltungsgebiet von Bazhong hat eine Fläche von 12.301 km² und über 3,3 Millionen Einwohner (2015). In dem eigentlichen städtischen Siedlungsgebiet leben 477.235 Menschen (Zensus 2010).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich Bazhong aus zwei Stadtbezirken und drei Kreisen zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Bazhou - 巴州区 Bāzhōu Qū ;
  • Stadtbezirk Enyang - 恩阳区 Ēnyáng Qū ;
  • Kreis Tongjiang - 通江县 Tōngjiāng Xiàn ;
  • Kreis Nanjiang - 南江县 Nánjiāng Xiàn ;
  • Kreis Pingchang - 平昌县 Píngchāng Xiàn.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Felsskulpturen von Nankan (Nankan moya zaoxiang 南龛摩崖造像) stehen seit 1988 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (3-47).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 31° 52′ N, 106° 45′ O