Benutzer Diskussion:Ausgangskontrolle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

MB[Quelltext bearbeiten]

Weil du in die Diskussion auf Hilfe Diskussion:Kategorien involviert warst, zur Info: Wikipedia:Meinungsbilder/Lokalisierung. Steak 21:08, 29. Okt. 2012 (CET)

Relevanzkriterien ändern[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich versuche momentan, die Stimmung zu erkunden, den letzten Teil des folgenden Abschnitts von Wikipedia:Relevanzkriterien zu ändern: "Erfüllt ein Thema die nachfolgenden Kriterien nicht, so muss das nicht notwendig zum Ausschluss dieses Artikelgegenstands führen, es müssen dann aber andere stichhaltige Argumente für dessen Relevanz angeführt werden"

Vorher hieß es dort noch: "Die Relevanzkriterien sind keine verbindlichen Regeln, sondern lediglich Anhaltspunkte. Wenn ein Lemma die nachfolgenden Kriterien nicht erfüllt, so muss das nicht notwendig zum Ausschluss des Artikels führen. Umgekehrt gilt: Wenn ein Lemma die Kriterien erfüllt, kann es dennoch aus anderen Gründen zur Löschung vorgeschlagen werden"

Die Begründung ist folgende: Die Änderung wurde am 15. Dezember 2006 durch http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:HaeB ausgeführt:

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Relevanzkriterien&diff=prev&oldid=25165824

, ohne dass hierzu eine Diskussion oder ein Beschluss nachvollziehbar ist. [Benutzer:HaeB] kommentierte zwar "siehe diskussion: relevanz und inhaltliche qualität als mögliche löschgründe stärker voneinander abgegrenzt, weitere erläuterungen", ich konnte im Archiv jedoch keine entsprechende Diskussion dazu finden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia_Diskussion:Relevanzkriterien/Archiv/2006/Dez

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia_Diskussion:Relevanzkriterien/Archiv/2006/Nov

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia_Diskussion:Relevanzkriterien/Archiv/2006/Okt

Ich vermute, es war nur eine Einzelpersonenentscheidung von HaeB, die kaum einer bemerkt hat. Hier wurde es bemerkt, ausgerechnet von Benutzer:Sebmol, und entsprechend korrigiert: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Relevanzkriterien&diff=next&oldid=25165824

aber einige Minuten später hat er seine eigene Korrektur wieder ungültig gemacht: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia%3ARelevanzkriterien&diff=25166280&oldid=25166055

Vielleicht hatte er einen schlechten Tag. Er sagt heute, er könne sich nach 6 Jahren nicht mehr erinnern. Jedenfalls blieb die Änderung so erstmal drin. Erst einen Monat später (nach Weihnachten) fragte ein anderer Benutzer nach, wann es überhaupt dazu gekommen sei: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia_Diskussion:Relevanzkriterien/Archiv/2007/Jan#Seit_wann_sind_die_RK_MUSS-Kriterien

bekam jedoch keine verwertbaren Antworten. Scheinbar wusste es keiner. Da das unaufgeklärt blieb, blieb die Änderung halt drin. Ich vermute, dafür gab nie eine Diskussion oder Abstimmung darüber. Mein Vorschlag ist daher, diese heute nachzuholen und zu sehen, was passiert. Die Frage ist, was hältst Du davon?--RöntgenTechniker (Diskussion) 22:30, 8. Nov. 2012 (CET)

Hallo RöntgenTechniker. Wie kommst du auf mich? Ich glaube heute ist das nicht mehr machbar. Zuviele löschgeiles Personal hier, die achten mit Argusaugen auf jede Änderung. Da wird dann lapidar zurückgesetzt und "mach ein MB" oder "sorg für einen Konsens" abgesondert, halt das normale Programm. Da kannst du dich ohne Ende dran aufreiben und Zeit reinstecken. Du kannst es probieren und schauen was passiert, auf eine langwierige Diskussion würde ich mich dann an deiner Stelle nicht auf WP:RK einlassen, dann kann nur noch ein MB helfen. Auch wenn vermutlich die Mehrheit der Benutzer eine Lockerung befürworten würde treffen sich beim MB nur die Kernuser und da kann alles herauskommen. Man wird probieren eine 2/3-Mehrheit im MB zu fordern, damit wäre das gleich wieder gescheitert. Das macht man immer wenn man etwas nicht haben will und lässt man gerne wie bei der gesichteten Version, da wurde eine einfache Mehrheit (>50%) durchgedrückt, sonst wäre das auch nicht durchgekommen. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 23:16, 8. Nov. 2012 (CET)
Ich bin auf Dich selbstverständlich durch Deine sichtbaren Bemühungen gekommen, den Löschwahn einzudämmem. Und auch, weil Du verlässlich überlegt und fehlerfrei formulierst. 2/3-Mehrheit wird man nicht fordern können für die Korrektur einer Änderung, die niemals eine Mehrheit hatte. Und selbst wenn, es könnte trotzdem klappen, wenn ich mit viele Löschdiskussionen so ansehe. "Mach ein MB" oder "sorg für einen Konsens" ist doch korrekt. Die Idee ist, es halt zu machen.--RöntgenTechniker (Diskussion) 20:12, 9. Nov. 2012 (CET)
Danke für die wohltuenden Worte, gerade in diesen Tagen. Wo ist der entscheidende Unterschied zwischen beiden Aussagen? WP:RK sind nach wie vor Positivkriterien. Artikel welche diese nicht erfüllen müssen anderwärtig die Relevanz nachweisen, z. B. durch Medienrezeption. Beides steckt IMHO in beiden Aussagen drinne. Ein Paradigmenwechsel wird hingegen nicht zu erreichen sein. Wenn etwas 6 Jahre lang unbeanstandet war, dann lässt sich das bei geringstem Widerstand nur sehr zeitaufwendig ändern, vermutlich sogar nur mit MB. Wenn du das machen möchtest wünsche ich dir viel Glück, Zeit und Nerven. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 21:42, 9. Nov. 2012 (CET)
Ups. Das ist jetzt schon wichtig. Positivkriterien? "... es müssen dann aber andere stichhaltige Argumente für dessen Relevanz angeführt werden". Die Worte "müssen" in Verbindung mit "Relevanz" haben die Relevanz, vorher eindeutig ein Positivkriterium, still und leise, aber ebenso eindeutig, in ein Negativkriterium verwandelt. Ich hoffe noch in der Lage zu sein, diesen Satz korrekt zu verstehen. Oder bin ich das nicht?
Das schaut für mich wie die typische Lobbyisten-Tarnung bösartiger Sachverhalte in der Gesetzgebung aus, deren Erfinder oft vermeiden wollen, dass sie schon bei der Beschlussfassung auffallen.--RöntgenTechniker (Diskussion) 23:30, 9. Nov. 2012 (CET)
Obwohl den Löschtrollen in diesem Projekt immer wieder mal mitgeteilt wird, dass WP:RK Positivkriterien sind, interessiert es sie oft nicht die Bohne. Sie versuchen es bei jeder sich bietenden Gelegenheit trotzdem. Warum auch nicht, Missbrauch wird ja nicht geahndet und unter seingesgleichen fühlt man sich halt am wohlsten. Und sonst haben manche ja hier nichts zu tun. Es scheint also egal zu sein welche Aussenwirkung hier gewohnt fachlich inkompetente Bausteinschubser beim Leser erzielen und ob sie Autoren verärgern oder gleich verjagen. Wer die Artikelarbeit macht und dabei zu oft wagt die Löschanträge zu kritisieren wird hingegen noch von den offenbar gelangweilten immer gleichen Diskussionsteilnehmern angepöbelt. Soweit ist es in diesem Projekt gekommen. Die in diesen Bereichen aktiven Admins spielen das Spiel offenbar bisher zu oft mit oder schauen zumindest weg. Ob deine vorgeschlagene (Zurück)Änderung daran irgendetwas ändert wird möchte ich leise bezweifelen. Ich tu mich weiterhin schwer bei beiden Formulierungen einen entscheidenden Unterschied zu erkennen. Kannst du mir weiter auf die Sprünge helfen? Die alte Formulierung Wenn ein Lemma die Kriterien erfüllt, kann es dennoch aus anderen Gründen zur Löschung vorgeschlagen werden ist doch sogar falsch und unerwünscht. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 13:21, 10. Nov. 2012 (CET)

Also, ich erkenne da schon einen wesentlichen Unterschied. Nochmal, die alte Formulierung war:

  • 1.) Die Relevanzkriterien sind keine verbindlichen Regeln, sondern lediglich Anhaltspunkte. Wenn ein Lemma (a) die nachfolgenden Kriterien nicht erfüllt, so muss das nicht notwendig zum Ausschluss des Artikels führen. (b) Umgekehrt gilt: Wenn ein Lemma die Kriterien erfüllt, kann es dennoch aus anderen Gründen zur Löschung vorgeschlagen werden.

Die aktuelle Formulierung ist:

  • 2.) Erfüllt ein Thema eines der hier beschriebenen Kriterien, so ist es für die Wikipedia relevant. Ein Artikel über ein relevantes Thema kann (a) nur dann gelöscht werden, wenn andere wichtige Gründe bestehen. Erfüllt ein Thema die nachfolgenden Kriterien nicht ... (b) müssen ... andere stichhaltige Argumente für dessen Relevanz angeführt werden

Es gab also früher für (a) und (b) ein kann. Nun gibt es für (a) ein kann nur dann, aber für (b) ein muss gelöscht werden, wenn es nicht gelingen sollte "andere stichhaltige Argumente für dessen Relevanz" anzuführen. Stichhaltige Argumente bedeutet jedoch lt. www.duden.de "... so gut begründet, dass es allen Gegenargumenten standhält, zwingend, unwiderlegbar".

Zwingend, unwiderlegbar ist jedoch nur schaffen, wenn man sich an den ohnehin schon vorhandenen Relevanzkriterien abstützt, denn zwingend relevant ist von Natur aus garnichts. Dadurch wird Fall (a) defakto zu einem Positivkriterium, Fall (b) jedoch defakto zu einem Negativkriterium. Was wir ja auch sehen. Artikelinalt und Qualität zählen einfach nicht, nur die Einhaltung der Relevanzkriterien ist relevant.--RöntgenTechniker (Diskussion) 00:50, 11. Nov. 2012 (CET)

Mit andere stichhaltige Argumenten sind z. B. Skandale oder Medienrezeption gemeint. Du könntest recht haben, faktisch wird WP:RK als Negativkriterium missbraucht, Artikel die danach nicht relevant sind werden vermutlich in weit über 90% aller Fälle gelöscht. Z. B. wurde gerade erst zweimal mit AirWatch ein Unternehmen mit 800 Mitarbeitern, mehreren internationalen Standorten auf mehreren Kontinenten, Marktführerteilhaberschaft in einem Milliardenmarkt, mehreren Auszeichnungen und 4.000 Unternehmen aus 47 Ländern als Kunden gelöscht. Sowas wird also bei jeder Gelegenheit gelöscht, nur weil 200 Mitarbeitern fehlen. Bei 200 Mitarbeitern mehr wäre der Artikel da, völlig egal wiviele Kunden, Auszeichnungen und Standorte das Unternehmen hat. Ist schon krank. Ich wünsch dir Glück und Nerven bei deinem Plan. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 22:24, 12. Nov. 2012 (CET)
Bedenklich finde ich in dem Zusammenhang dass Löschdiskussionen wie folgt ablaufen: Jeder Störer (Socken, IPs, nichts beitragende Account) kann einen Löschantrag stellen. Dazu reicht es "Relevanz?" hinzurotzen, WP:Löschregeln sind nahezu egal. Dann haben diejenigen die hier am Ausbau der Enzyklopädie interessiert sind nicht nur die Aufgabe den Artikel ggf. zu verbessern sondern auch noch die Relevanz gegen die ganze Meute die da täglich aufschlägt, nichts beiträgt und nach Stunden löschen brüllt zu belegen und quasi zu verteidigen. Die einen lehnen sich zurück, die anderen haben die Arbeit und werden dabei auch noch regelmäßig von Löschbefürwortern gestört. Das Verfahren ist schlicht krank und genauso von den Löschtrollen und einigen oder gar vielen Admins gewollt. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 22:40, 12. Nov. 2012 (CET)
Dort Wikipedia_Diskussion:Relevanzkriterien erstmal umfangreich dargestellt. Wenn alle darüber nachgedacht haben, möglichst Abstimmung darüber, ob hier etwas geändert werden soll.--RöntgenTechniker (Diskussion) 23:29, 15. Nov. 2012 (CET)
Die Abstimmung läuft nun Wikipedia:Meinungsbilder/Änderung_der_Relevanzkriterien--RöntgenTechniker (Diskussion) 08:31, 3. Jun. 2013 (CEST)

Anika Scheibe[Quelltext bearbeiten]

Hallo, du warst an der Diskussion http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schkandidaten/22._Oktober_2012#Anika_Scheibe_.28gel.C3.B6scht.29 beteiligt. Dort hat inzwischen jemand entgegen dem bisherigen Konsens und der allgemeinen Praxis eigenmächtig entschieden, Gewinner einer relevanten Castingshow zu löschen. Könntest du (oder ein admin) bitte eine Aufhebung oder Prüfung dieser Löschung bentrangen. Ich weiß leider nicht wie man das formal korrekt macht und konnte auf der Seite nur meine laienhafte Argumentation (mit ein bißchen ehrlich empfundener Empörung über diese Art der "Entscheidungsfindung") hinterlassen und weiß nicht, ob es dafür andere Anlaufstellen gibt. Ich als Gelegenheits-Nutzer und sporadischer Autor werde wohl hier in der Wikipedia sowieso nicht gehört, geschweige denn ernst genommen. --77.4.62.72 15:05, 24. Nov. 2012 (CET)

Hallo. Ich war nicht nur beteiligt, der Artikel wurde von mir erstellt. Wie ich lese kannst du dich schriftlich ausdrücken. Versuch doch bitte selbst dein Glück unter WP:LP, mir ist es momentan schlicht zu blöd mich gegen diesen Löschadmin und den üblichen destruktiven Spinnern zu stellen. Dem Löschadmin habe ich schon mehrfach sein Versagen bei seinen Löschungen aufgezeigt, ob ihm die Löschung meines Artikels daher besonders viel Freude gemacht hat, darf spekuliert werden. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 16:20, 24. Nov. 2012 (CET)
Der Artikel ist nach Löschprüfung wieder da. Dafür hat der selbe Löschadmin gleich den nächsten Artikel weggehauen, an dem ich beteiligt war [1]. Die Begründung reicht von Witz bis Lüge, aber hier kann ja jeder wie er will. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 06:34, 1. Dez. 2012 (CET)

Olá[Quelltext bearbeiten]

Olá, boa tarde,
vielen Dank für Deine Unterstützung heute und an anderer Stelle. Kurze Frage: Ist es möglich, in Vorbereitung eines späteren Benutzersperrverfahrens, in Deinem Benutzernamensraum ein Protokoll der Mobbing-/Hounding-Übergriffe eines Dir nicht ganz unbekannten Benutzers anzulegen? Ich führe schon eine ganze Weile Protokoll über den. -- 109.48.76.3 14:37, 26. Jan. 2013 (CET)

Hi. Gerne, z. B. hier Benutzer:Ausgangskontrolle/Vorbereitung. Aber sei dir sicher, es wird beobachtet und mit Bausteinen geworfen, das kennt man schon. Von daher immer irgendwohin sichern. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 15:06, 26. Jan. 2013 (CET)

Benachrichtigung zur SG-Anfrage[Quelltext bearbeiten]

Hallo Benutzer Ausgangskontrolle, bitte gebe bei dieser SG-Anfrage deine Stellungnahme ab, ich halte das für die bessere Lösung:https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Schiedsgericht/Anfragen/Raum-Frankfurt-IP Gruß, Инкарус дискуссия 16:18, 3. Mär. 2013 (CET)


Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (15:13, 6. Mär. 2013 (CET))[Quelltext bearbeiten]

Hallo Ausgangskontrolle, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 15:13, 6. Mär. 2013 (CET)

Der Bot geht wieder. Leider kann ich mich nicht in der VM melden, da gerade gesperrt. Daher versuche ich es hier. Benutzer:Lutheraner hat per SLA den Artikel Aveato weggehauen, und sich dabei einen WP:Wiedergänger zusammengelogen. Den Beweis habe ich in der LD [2] nachträglich erbracht. Trotzdem ich ihn überführt habe, lande ich nun auf WP:VM. Das ist so typisch für dieses Projekt, wer ertappt wird, entschuldigt sich nicht etwa, nein, er rennt zur VM und macht immer so weiter. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 15:17, 6. Mär. 2013 (CET)
Weia, bei allem Verständnis für Deinen Einsatz im Prinzip. Hier verteidigst Du mal wieder mit völlig unnötig rüden Worten und der perfekten "Ich-bin-der-Held-der-alles-rettet-vor-den-anderen-den-Vandalen"-Attitüde Werbgeblubber einen völlig irrelevanten Firma. Willst Du nicht irgendwann einmal zumindestz ansatzweise anfangen, zu differenzieren wofür Du die Autorengemeinschaft eigentlich annervst? --He3nry Disk. 15:42, 6. Mär. 2013 (CET)
Ich habe die Sperre nun auf 3 Tage verlängert. Das wurde ja nicht wegen "der Preis muss erst noch vergeben werden", sondern wegen "irrelevant" gelöscht. Das darf man in einem SLA (der ja auf jeden Fall noch geprüft wird) einen Wiedergänger nennen, ohne dass Du einen als Lügner bezichtigst - und das muss man auch nicht noch mal wiederholen, --He3nry Disk. 15:46, 6. Mär. 2013 (CET)
Autorengemeinschaft und Lutheraner oder Weissbier in einem Satz soll wohl ein Witz sein. Dieser [3] QS-Kandidat ist der letzte Artikel des Autoren Lutheraner , schon ein gutes Jahr her. Bei Weissbier wollen wir besser gar nicht erst anfangen. Schon witzig, wie sich der Doppelmoralist Label5 einmischt. Seine Beitrag auf WP:VM diente selbstverständlich der Klärung, ein anderer - ihm natürlich unliebsamer Beitrag - wird mit Hinweis auf das Seitenintro entfernt [4]. Danke dass du dich um die VM gekümmmert hast und die Sperre natürlich verlängert hast. Ich war schon in Sorge. Nach gut einem Dutzend Entscheidungen von dir gegen mich in wenigen Monaten hast du doch tatsächlich heute einen Artikel in der LP wiederhergestellt, obwohl ich beteiligt war. Schön zu sehen, dass Lügen in diesem Projekt wiederholt kein Problem sind, aber derjenige der diese aufdeckt, gesperrt wird. Da fallen mir drei Affen an. Wer braucht schon Autoren, wenn er solches Personal hat. Deine hilflose Argumentation, mit der du die Schnelllöschung des Artikels rechtfertigst, obwohl bewiesen ist, dass kein WP:Wiedergänger vorliegt, war leider auch nicht anders zu erwarten. --Ausgangskontrolle (Diskussion) 15:54, 6. Mär. 2013 (CET)
Wie soll ich diesen wilden Erguss (mal unter wohlwollendem Ignorieren Deines allgemeinen Um-sich-Schlagens und des-Lügens-bezichtigen und des der-He3nry-das-A..-verfolgt-micht-der-Lügner) nun Deiner Meinung nach konstruktiv aufnehmen und umsetzen? Was willst Du? Was glaubst mit welchem Grund ich hier mitarbeite? Schon mal einen kurzen Gedanken darauf verwandt? --He3nry Disk. 15:58, 6. Mär. 2013 (CET)
Accounts wie Lutheraner und WB als Autoren zu bezeichnen, ist in der Tat ein Schlag ins Gesicht für uns Artikel-Schreiber und Artikel-Retter. Deswegen habe ich hier mittlerweile auch fast kein Bock mehr, mir für dieses Rentner-Exklusionisten-Projekt den Ar..h aufzureißen. Trotzdem rate ich Dir in freundschaftlicher Verbundenheit, Dich in einigen Situationen zurückzunehmen. Dein Einsatz wird gebraucht und jetzt hat man wieder eine Zwangspause gg Dich verhängt. Dem Admin hab ich gleich mal ne WW-Stimme verpasst. MfG, --Brodkey65|Solidarität mit WWSS1 16:01, 6. Mär. 2013 (CET)
Ich glaube nicht, dass es notwendig ist, das Thema Inklusionisten/Exklusionisten auszudiskutieren. Was ich allerdings als angemessen empfände, wäre im Grundsatz davon auszugehen, dass all die Dauer-(S)LA-Steller genau wie ihr möchten, dass es eine schöne, aufgeräumte und qualitativ hochwertige Enzyklopädie ist - das nennen wir AGF. Es gibt User, die ihren Beitrag zur Enzyklopädie programmatisch darin sehen möglichst alles drin zu halten (Ausgangskontrolle) und solche die es so sehen, dass man am besten keinen Mist reinlässt (Eingangskontrolle). Beides ist einseitig. Was ich fordere ist Respekt. Sich selbst als Schreiber und Retter und die anderen als Vandalen zu bezeichnen zeigt schiefe Wahrnehmung. Und es leugnet ein Grundprinzip der WP, nämlich dass sich die beiden Sichten zum Besten ergänzen werden, --He3nry Disk. 17:17, 6. Mär. 2013 (CET)
Ich möchte da ausdrücklich zustimmen - es würde mir z.B. überhaupt nicht einfallen, einen der o.a. Benutzer wegen ihrer inklusionistischen Position als Vandalen o.ä. zu bezeichnen. Ich wehrte mich in diesem Fall ausschließlich gegen eine persönliche Beleidigung. freundliche Grüße --Lutheraner (Diskussion) 17:54, 6. Mär. 2013 (CET)
Wenn ich mir die enzyklopädische Mitarbeit des Accounts Lutheraner anschau, kommen mir echt die Tränen vor Rührung und Ergriffenheit lol. MfG, --Brodkey65|Solidarität mit WWSS1 18:25, 6. Mär. 2013 (CET)
Das wir ein paar Accounts haben denen es eine tägliche Herausforderung zu sein scheint immer wieder neue Artikel zur LD zu zerren ist bekannt und extrem projektschädigend. Das rechtfertigt aber keine pauschalen Rundumschläge wie eben immer wieder von Dir liebe Ausgangskontrolle. Das Du mich wegen meines Beitrags auf der VM als Doppelmoralist bezeichnest, geschenkt. Aber Du solltest endlich lernen zu differenzieren und keine pauschalen Urteile hier verbreiten. Dazu gehört auch den ganzen Quatsch vonwegen Inklusionist oder Exklusionist zu vergessen. Ob, WB, Lutheraner, Eingangskontrolle oder wie sie sonst heißen, sie binden Kräfte was schlimm genug ist. Aber warum Du Dich jedesmal derart provozieren lassen tust, ist wohl nur von Dir zu erklären. Und ja, zu Deinem Schutz habe ich die Sperrverlängerung gefordert. Ich will damit erreichen, dass Du angesichts der neuerdings angewandten eskalierenden Benutzersperren eine Abschreckung hast und verbale Angriffe unterlässt. Gut meinen und gut machen sind nicht immer das gleiche. Aber gerade für sachliche Argumente in der LD wirst Du eben gebraucht. Ansonsten muss ich den Worten von He3nry zustimmen, was auch nur sehr selten vorkommt. Denke mal in der Zeit der Sperre drüber nach. --Pfiat diΛV¿? Diskussionsseite 14:49, 7. Mär. 2013 (CET)

FYI[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht bist du in diesem Fall daran interessiert, deine WW-Stimme zu aktualisieren. --178.188.217.242 01:01, 26. Mai 2013 (CEST)

Herzlichen Glühstrumpf[Quelltext bearbeiten]

Du hast den Ausstieg geschafft. --Benutzer:Tous4821 Reply 22:17, 2. Jul. 2013 (CEST)

Soll das ein Glückwunsch zur Einstellung produktiver Mitarbeit sein? Ich sehe dafür keinen Anlass. Falls das so gemeint war, beachte bitte künftig Wikipedia:Keine persönlichen Angriffe--RöntgenTechniker (Diskussion) 16:29, 11. Sep. 2013 (CEST)
Welcome Back. --Benutzer:Tous4821 Reply 03:24, 21. Okt. 2013 (CEST)

Mail[Quelltext bearbeiten]

an Dich ist raus -- 79.168.56.35 19:31, 12. Nov. 2013 (CET)

OscArtikelMarathon 2014[Quelltext bearbeiten]

Hallo Ausgangskontrolle. Mir fiel auf, dass Du zu einem oder mehreren der diesjährigen Nominierten für den Oscar einen Artikel geschrieben hast (z.B.: The Grandmaster). Schau doch mal beim OscArtikelMarathon 2014 vorbei, ob nicht noch der ein oder andere Rotlink für dich zum Bläuen dabei ist. Der Marathon geht noch bis zur Nacht der Oscarverleihung Anfang März. Für alle Teilnehmer gibts eine kleine Anerkennung und wenn mans noch auf einen der ersten zehn Plätze schafft, dann gibts sogar einen Wiki-Oscar. Vielleicht hast Du ja Lust mitzumischen. Viele Grüße, --BlueCücü (Diskussion) 23:08, 21. Jan. 2014 (CET)

Ausgangskontrolle, wo bist Du?[Quelltext bearbeiten]

Nicht mehr aktiv? Du wirst vermisst. --Heisenberg1969 (Diskussion) 15:15, 19. Mai 2015 (CEST)

E-Z-GO[Quelltext bearbeiten]

Hallo Ausgangskontrolle!

Die von dir stark überarbeitete Seite E-Z-GO wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 20:32, 28. Sep. 2015 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)