Benutzer Diskussion:Mogelzahn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Babel:
de Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.
nds-1 Disse Jung snackt ’n beten Plattdüütsch.
Ein Herz
Dieser Admin ist ein Amateur – Er liebt dieses Projekt
Flag of Israel.svg
Ich bin solidarisch mit Israel.
Benutzer nach Sprache
Archivübersicht Archiv


Wie wird ein Archiv angelegt?

Wer mir schreiben mag, der möge bitte den Artikel, zu dem er schreibt als Überschrift verwenden, damit diese Seite einigermaßen vernünftig gegliedert ist. Damit der entsprechende Artikel auch aufgefunden werden kann, bitte in der Überschrift verlinken. Außerdem bitte neue Nachrichten ans Ende stellen und die eigenen Beiträge bitte signieren, Danke!


Für Älteres gilt:

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 14 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Übersicht.


Ausrufer – 20. Woche[Quelltext bearbeiten]

Oversightwahl: Kandidatensuche
Wettbewerbe: Wahl zum Bild des Jahres 2015
Sonstiges: Die technische Wunschliste: Aufruf zur Kommentierung von Umsetzungsideen zum Wunsch „Bessere Lösung von Bearbeitungskonflikten“, Abstimmung zu Kategorien für Sportler nach Verein
GiftBot (Diskussion) 01:22, 16. Mai 2016 (CEST)

Abstimmungsbegründung[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Ich lese die Abstimmung schon mit sehr viel Interesse. Nur was ich nicht verstehe ist Dein Kommentar "Aus meiner Sicht nur für »echte« Mannschaftssportarten sinnvoll." - ab wann ist eine Sportart für Dich echt? Gebe ja gerne zu, das meine Lieblingssportarten nicht unbedingt der Mainstream sind, aber Gewichtheber-Bundesliga ist doch ein völlig normaler Mannschaftssport mit Ligabetrieb. Und auch der Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer ist Mitglied im DOSB. Ich würde ja verstehen, wenn es um Aktive geht, aber die Relevanz von eigenen Kategorien scheint mir da eher auf Image und ggf. TV-Übertragungskontingente, und nicht fachliche Qualifikationen und Erfolge abzustellen. Wobei sich gerade bei Gewichtheben ja die Frage stellt, wie ein Sportler ohne einen Verein entsprechende Leistungen bringen kann. Meiner Kenntnis nach gibt es da keine Profistrukturen, welche einzelne Karrieren zulassen, zu groß ist der Aufwand, zu gering der Verdienst, der aber nicht Merkmal für Kategorien sein sollte.Oliver S.Y. (Diskussion) 02:09, 22. Mai 2016 (CEST)

Nö, mit Image hat das bei mir nicht zu tun. Gewichtheben und Ringen sind für mich genauso wie Tennis oder mein eigener Sport Tischtennis Einzelsportarten, die natürlich auch auf Mannschaftsebene ausgetragen werden. Dabei werden aber lediglich Einzelergebnisse (wobei ein Doppel für mich auch immer noch ein Einzelwettbewerb ist) aufaddiert. "Echte" Mannschaftssportarten sind solche, bei denen es keinen Einzelwettbewerb gibt, weil die Sportart ausschließlich Mannschaftsbezogen durchgeführt wird. Dazu gehören nicht nur die "üblichen Verdächtigen" wie Fußball, Handball oder Basketball, sondern z.B. genauso auch Curling, dass nun nicht gerade im Fokus der Öffentlichkeit steht. --Mogelzahn (Diskussion) 08:27, 22. Mai 2016 (CEST)

Ausrufer – 21. Woche[Quelltext bearbeiten]

Oversightwahl: Millbart, Emergency doc, Horst Gräbner
Meinungsbilder: Turnusmäßige Adminwiederwahlen
Umfragen in Vorbereitung: Relevanz Kriterien bei Produkten / Firmen
GiftBot (Diskussion) 00:44, 23. Mai 2016 (CEST)