Benutzer Diskussion:Verlagsleitung BILD Gruppe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dein Benutzername (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Hallo „Verlagsleitung BILD Gruppe“,

dein Benutzername impliziert, dass du im Auftrag oder im eigenen Namen einer Organisation oder einer prominenten bzw. enzyklopädisch relevanten Person in der Wikipedia arbeitest. Benutzerkonten sollen nur dann einen offiziell klingenden Namen haben, wenn der Betreiber des Kontos auch zur Nutzung des Namens berechtigt ist (siehe dazu unsere Hinweise zur Wahl des Benutzernamens). Wenn dies der Fall ist, sende bitte dem Support-Team (info-de-v@wikimedia.org) unter Verwendung einer offiziellen Absenderadresse von „Verlagsleitung BILD Gruppe“ eine kurze, formlose E-Mail mit einer Bestätigung, dass dieses Benutzerkonto wirklich von einem Vertreter deiner Organisation bzw. von der betreffenden Person betrieben wird. Ungeeignete E-Mail-Adressen sind solche, die bei Freemail-Anbietern angelegt wurden und etwa auf @gmx, @gmail oder @web enden. Weitere Informationen zu diesem Verfahren findest du auf der Seite Wikipedia:Benutzerverifizierung.

Solltest du jedoch nicht im Auftrag oder Namen der Organisation oder der Person schreiben, kannst du eine Änderung deines Benutzernamens beantragen (nur bei Konten mit Beiträgen sinnvoll) oder dieses Benutzerkonto stilllegen lassen.

Anderenfalls musst du mit der Sperrung deines Benutzerkontos rechnen. Dies geschieht ausschließlich zum Schutz des betroffenen Namens ohne Wertung deiner Person oder deines eigenen Handelns.

Freundliche Grüße --Kuebi [ · Δ] 16:41, 20. Mai 2019 (CEST)

erledigt Erledigt – Sebastian Wallroth (Diskussion) 08:35, 29. Mai 2019 (CEST)

Keine Werbung bitte[Quelltext bearbeiten]

Liebe Werbetreibende, lieber Werbetreibender,

die Wikipedia ist ein Projekt zur Erstellung einer Enzyklopädie. Werbung ist also keine Bereicherung, sondern hier schlicht fehl am Platz. Daher wurden deine Änderungen rückgängig gemacht.

Nichts spricht grundsätzlich gegen die neutrale Darstellung von Gegenständen, Unternehmen, Vereinigungen etc. Jedoch müssen diese die hiesigen Relevanzkritierien, zum Beispiel die Relevanzkriterien für Unternehmen, erfüllen. Sollte das Thema deines Beitrages im hiesigen Sinne relevant sein, dann möchte ich dir vor der Umformulierung dringend die Lektüre von Wikipedia:Wie schreibe ich gute Artikel und Wikipedia:Interessenkonflikt nahelegen.

Mit freundlichen Grüßen, Schnabeltassentier (Diskussion) 09:32, 28. Mai 2019 (CEST)

Moin. Sie sind bereits einmal aufgefordert worden, Marketing- und Werbeeinträge zu vermeiden. Ich weise ausdrücklich noch einmal darauf hin, leider aus gegebenem Anlass. Wikipedia ist ausdrücklich keine Basis für verkaufsfördernde Maßnahmen, sondern ein Enzyklopädie-Projekt. Zudem haben Sie sich noch nicht als Paid-Editor verifiziert; holen Sie das bitte umgehend nach. Anleitung steht schon oben. Danke. --CC 10:07, 28. Mai 2019 (CEST)

Info[Quelltext bearbeiten]

i Info: https://bildblog.de/111102/verlagsleitung-bild-gruppe-huebscht-bild-am-sonntag-bei-wikipedia-auf/ Sieht blöd aus, sowas Berihert ♦ (Disk.) 14:07, 29. Mai 2019 (CEST)

Seh' ich auch so. Wie du hier siehst, formiert sich auch die Admin-Riege. Ich würde dir ganz dringend raten, hier mal Stellung zu nehmen, wie du dir deine Arbeit vorstellst, dann wird dich wohl ein erfahrener Wikipedianer begleiten. Auch das Mentorenprogramm ist immer hilfreich. Deine Schweigsamkeit hilft deinem Anliegen jedenfalls ganz sicher nicht, komm mal in die Strümpfe. Gruß --Pankoken (Diskussion) 15:11, 29. Mai 2019 (CEST)
Weitere Berichterstattung zum Thema: Manipulation in der Enzyklopädie: Gekaufte Wahrheiten auf Wikipedia. In: Süddeutsche Zeitung. 25. Juni 2019, abgerufen am 25. Juni 2019.. --92.201.65.186 01:14, 26. Jun. 2019 (CEST)

Nutzungsbedingungen und Paid Editing[Quelltext bearbeiten]

Hallo Verlagsleitung BILD Gruppe,
ich habe gesehen, dass du angefangen hast, dich an der Wikipedia zu beteiligen.

Bitte beachte aber unsere Nutzungsbedingungen. Demnach sind Beiträge, für die eine Vergütung erhalten oder erwartet wird, offenlegungspflichtig. In den Nutzungsbedingungen heisst es dazu:

Im Rahmen dieser Pflichten müssen Sie Ihren Arbeitgeber, Kunden und Ihre Zugehörigkeit in Bezug auf alle Beiträge, für die Sie eine Vergütung erhalten oder erwarten, offenlegen. Sie müssen diese Offenlegung auf mindestens eine der folgenden Arten vornehmen:

  • eine Erklärung auf Ihrer Nutzerseite,
  • eine Erklärung auf der Diskussionsseite, die bezahlte Beiträge begleitet, oder
  • eine Erklärung in der Bearbeitungszusammenfassung, die bezahlte Beiträge begleitet.

Diese Pflicht gilt auch dann, wenn eine Wikipedia:Benutzerverifizierung durchgeführt wurde, denn die Verifizierung eines Accounts dient anderen Zwecken (-> Identitätsmissbrauch) als die Offenlegungspflicht (-> Hinweis auf bezahlte Edits).

Die Pflicht zur Offenlegung bezahlter Edits betrifft im Übrigen alle Beiträge - nicht nur Beiträge in sichtbaren Artikeln.

Bitte beachte diese Hinweise. Wiederholte Verstösse gegen die Nutzungsbedingungen können zur Sperre des Benutzerkontos führen.

Grüsse ZxmtIst das Kunst? 14:29, 29. Mai 2019 (CEST)

Konkrete Namen einfügen und Manipulationsversuche einstellen[Quelltext bearbeiten]

Benennen Sie konkrete Ansprechpersonen, die verantwortlich sind für die vorgenommen Edits.

Stellen Sie unverzüglich ihre Manipulationsversuche auf Bild am Sonntag u.ä. ein. Fortgesetzte Verstösse neuer Account führen ansonsten zu sofortiger und dauerhafter Sperre, möglicherweise auf globaler Basis, falls auch in anderen Sprachversionen Manipulationsversuche festgestellt werden. --Jens Best 💬Antifa.svg 15:18, 29. Mai 2019 (CEST)

Ich sehe zwar keine Notwendigkeit dafür, konkrete Namen zu nennen, aber die Verifizierung erfolgte wohl durch eine Mail von Carolin Hulshoff Pol, s. Benutzer_Diskussion:Sebastian_Wallroth#BILD-Gruppe. Das wäre dann soweit nicht zu beanstanden. --ZxmtIst das Kunst? 15:49, 29. Mai 2019 (CEST)

Accounts von nicht natürlichen Personen müssen einen Namen nennen, damit die Änderungen einer Einzelpersonen zuzuordnen sind. Jens Best 💬Antifa.svg 18:20, 29. Mai 2019 (CEST)

Der Hinweis ist falsch und würde gegen WP:ANON verstoßen. Dem Account der BILD-Gruppe biete ich an, als Mittler zwischen Wikipedia und Außenwelt zu wirken. Falls Interesse besteht bin ich über meine Diskussionsseite oder per Mail auf meiner Benutzerseite zu erreichen. --CC 18:42, 29. Mai 2019 (CEST)
Korrekt. Da es aber derzeit nur einen Verlagsleiter bei der "Bild-Gruppe" gibt und die Verifizierung offenbar auch genau diese Übereinstimmung ergeben hat, ist WP:ANON ohnehin egal. Selbst wenn der Praktikant den Account bedient, ist Frau Hulshoff Pol offenbar die verantwortliche Person. --ZxmtIst das Kunst? 18:53, 29. Mai 2019 (CEST)

Es braucht bei verifizierten, Institutionen oder Betrieben zugeordneten Accounts eine Person, die die Edits macht. Es kann keinen Account geben, der von mehreren Personen “bedient“ wird. Wenn also der bereits durch Manipulationversuche auffällig gewordene Account keine Person benennt, ist eine Totalsperre die Folge. Jens Best 💬Antifa.svg 18:57, 29. Mai 2019 (CEST)

Das ist immer noch falsch, Jens. Es wird lediglich ein Mailaccount der Firma als Verifizierung erfragt. Alles Andere kann nicht nachgehalten werden und wird deswegen nicht gefordert. Allerdings gewünscht. --CC 19:00, 29. Mai 2019 (CEST)

Vorsicht mit dem Account[Quelltext bearbeiten]

Bitte Vorsicht mit den Bearbeitungen des Accounts. https://bildblog.de/111102/verlagsleitung-bild-gruppe-huebscht-bild-am-sonntag-bei-wikipedia-auf/ --Šçhïėñéńêrśætzvèrkëhr (Diskussion) 16:13, 29. Mai 2019 (CEST)

@Šçhïėñéńêrśætzvèrkëhr: Der Link steht bereits im Abschnitt direkt über diesem (sowie auf der Artikel-Disk. der BamS und auf A/N). Ich denke, den Punkt haben inzwischen alle mitbekommen. --DaizY (Diskussion) 21:47, 29. Mai 2019 (CEST)