Cherish

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Cherish (Begriffsklärung) aufgeführt.

Cherish ist eine US-amerikanische R&B- und Soul-Band, die aus den Schwestern Farrah King, 23, Neosha King, 21, und den Zwillingen Felisha King, 19, und Fallon King, 19, besteht. Die vier Schwestern sind aus Atlanta, Georgia. Die Band steht bei den Labels Capitol Records und Sho'nuff Records unter Vertrag.

Werdegang[Bearbeiten]

Cherish's erster Kontakt mit der Musikszene fand 2003 statt, sie wurden jedoch kaum bekannt. Ihre erste Single hieß "Miss P". Im selben Jahr waren sie außerdem auf Da Brat's Single "I'm in Love" zu hören. Drei Jahre später veröffentlichten Cherish ihren Sommerhit "Do It to It" (feat. Sean Paul of YoungBloodZ) und schafften mit ihr den Durchbruch. Die zweite Single ihres Debüt-Albums ist die Ballade "Unappreciated".

Ihr Debüt-Album "Unappreciated" wurde von Jermaine Dupri, Don Vito und Jazze Pha produziert. Mit über 480.000 verkauften Exemplaren erreichte das Album in den USA Goldstatus.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Jahr Information Chartpositionen Verkäufe
U.S. U.K.
2003 The Moment

Verkäufe: —

2006 Unappreciated 4 80

Verkäufe:640,000

2008 The Truth 40

Verkäufe:50,000

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chart-Positionen Album
DE CH US UK
2003 "In Love wit Chu" (mit Da Brat) 44 The Moment
"Miss P." (mit Da Brat) 87
2006 "Do It to It" (mit Sean Paul von den YoungBloodZ) 87 79 12 30 Unappreciated
"Unappreciated" 41 187
2007 "Killa" (mit Yung Joc) 39 52 The Truth
"Amnesia" 61

Quellen[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]