Croxley Rail Link

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Watford Junction–Croxley
Watford West Railway Station
Watford West Railway Station
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Stromsystem: 750 V =
Zweigleisigkeit: ja
Strecke – geradeaus
WCML
Bahnhof, Station
Watford Junction geplanter Endpunkt der ML
Haltepunkt, Haltestelle
Watford High Street
   
WCML & Watford DC Line nach London Euston
   
Watford Stadium Halt
   
Watford Vicarage Road (geplant)
   
Watford West
BSicon .svgBSicon exABZlf.svgBSicon exKBHFr.svg
Croxley Green 1996 stillgelegt
   
BSicon uexHST.svg
Cassiobridge
BSicon uKBHFl.svgBSicon uxABZlg.svgBSicon .svg
Watford
   
Croxley
   
Metropolitan Line nach Chesham und Amersham
   
Metropolitan Line nach Baker Street/Aldgate

Das Projekt des Croxley Rail Link ist ein Schienenverkehrsprojekt der London Underground in der britischen Grafschaft Hertfordshire. Es soll teilweise die Trasse der 2001 stillgelegten Bahnstrecke Watford High Street–Croxley Green, auf der bereits 1996 der Verkehr eingestellt wurde, nutzen.

Projekt[Bearbeiten]

Das Projekt sieht die Verlegung des Watford-Astes der Metropolitan Line von der U-Bahn-Station Watford zum Bahnhof Watford Junction vor, da die bisherige Station weit außerhalb Watfords liegt. Die Regierung stimmte dem Vorhaben endgültig am 24. Juli 2013 zu.[1] Baubeginn sollte 2014 sein, Transport for London erwartet nach Übernahme des Projekts durch London Underground[2] Aufnahme der Arbeiten im Herbst 2015 und Fertigstellung bis 2018.[3]

Neubaustrecke[Bearbeiten]

Geplante Strecke

Gebaut werden soll eine rund 5,5 Kilometer lange Strecke zwischen Croxley und dem Bahnhof Watford High Street an der Watford DC Line, auf der die Metropolitan-Züge im 10-Minuten-Takt bis Watford Junction verkehren werden.

Geplant ist der Neubau zweier neuer Haltestellen: Watford Cassiobridge (vormals geplant als Ascot Road) und Watford Vicarage Road. Zudem werden die bereits von der London Overground genutzten Stationen Watford High Street und Watford Junction genutzt. Die bisherige Station Watford der Underground soll geschlossen werden. Die 1996 geschlossenen BR-Stationen Watford Stadium und Watford West werden ebenfalls nicht wieder geöffnet.

Verbindung nach Amersham[Bearbeiten]

Neben der Metropolitan Line könnte auch eine neue Bahnverbindung Watford Junction – Chalfont & LatimerAmershamAylesbury eingerichtet werden.[4] Diese Verbindung würde die bereits bestehende, aber nur von wenigen Metropolitan-Zügen der Relation Watford – Rickmansworth genutzte Verbindungsstrecke Rickmansworth – Croxley nutzen.

Die Strecke bis 1996[Bearbeiten]

Watford West 1985

Bis 1996 existierte eine Zweiglinie von Watford High Street nach Croxley Green nahe der geplanten Station Cassiobridge. Es gab zwei Zwischenstationen: Watford West sowie Watford Stadium Halt. Erbaut wurde diese Linie im Jahr 1912 von der LNWR. Obwohl der Endpunkt dieser Strecke und der Ast der Metropolitan Line nach Watford nur rund 200 Meter voneinander entfernt waren, war nie eine Verbindung geplant.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Croxley Rail Link – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Watford Metropolitan line Tube extension gets go-ahead, BBC News. 24. Juli 2013. , abgerufen 8. Juli 2015
  2. London Underground takes over Croxley Rail Link project. In: Railway Gazette, 27. März 2015. Abgerufen am 6. April 2015. , abgerufen 8. Juli 2015
  3. Croxley Rail Link., abgerufen 8. Juli 2015
  4. Greengauge 21: [www.greengauge21.net/wp-content/uploads/Capturing-the-benefits-update.pdf High-Speed Rail. Capturing the benefits of HS2 on existing lines]., abgerufen 8. Juli 2015