David Parker (Tontechniker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

David Parker (* 1951[1][2]) ist ein US-amerikanischer Tontechniker, der zweimal den Oscar für den besten Ton gewann und weitere sieben Mal nominiert wurde.

Seit 1980 hat er an mehr als 150 Produktionen mitgewirkt. 1984 wurde er erstmals für den Oscar nominiert, seine erste Auszeichnung erfolgte 1998 für die Literaturverfilmung Der englische Patient. 2008 konnte er den Oscar für den Agentenfilm Das Bourne-Ultimatum erneut erringen. Dieser Film brachte ihm zusammen mit seinen Kollegen auch einen BAFTA-Award sowie den Satellite Award ein.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Academy Award (Oscar)

Gewonnen[3]

  • 1997: Oscar: in der Kategorie Bester Ton für Der Englische Patient
  • 2008: Oscar: in der Kategorie Bester Ton für Das Bourne Ultimatum

Nominiert[4]

  • 1984: Oscar: in der Kategorie Bester Ton für Wenn die Wölfe heulen
  • 2004: Oscar: in der Kategorie Bester Ton für Fluch der Karibik
  • 2009: Oscar: in der Kategorie Bester Ton für Der seltsame Fall des Benjamin Button
  • 2010: Oscar: in der Kategorie Bester Ton für The Social Network
  • 2012: Oscar: in der Kategorie Bester Ton für Verblendung[5]
  • 2017: Oscar: in der Kategorie Bester Ton für Rogue One: A Star Wars Story
  • 2018: Oscar: in der Kategorie Bester Ton für Star Wars: Die letzten Jedi
BAFTA Awards

Gewonnen

  • 2008: Bester Sound für The Bourne Ultimatum[6]

Nominiert

  • 2004: Bester Sound für Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. David Parker in der Internet Movie Database (englisch)
  2. David Parker@1@2Vorlage:Toter Link/www.searchdictionaries.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. auf searchdictionaries.com, abgerufen am 24. Februar 2013.
  3. Best Sound Mixing. auf awardsandshows.com, abgerufen am 24. Februar 2013.
  4. David Parker – Awards auf artistdirect.com, abgerufen am 24. Februar 2013.
  5. Nominees and Winners for the 84th Academy Awards. auf oscars.org, abgerufen am 24. Februar 2013.
  6. Film Awards Winners in 2008. auf bafta.org, abgerufen am 24. Februar 2013.
  7. Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl – 2004 BAFTA AWARDS auf deppimpact.com, abgerufen am 24. Februar 2013.