Diskussion:Atari 2600

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Atari 2600 zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Artikelthema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Atari Joystick mit Spielen, KiB /KB[Bearbeiten]

Es gibt auch einen Atari Joystick mit eingebauten 10 Spielen, zum Anschluss an den TV, ähnlich der Atari Flashback und C64 DTV. Im Artikel Commodore 64 wurde gerade von Kib auf KB (kilobyte) umgestellt. Sollte es nicht einheitlich (das gängigere KB) sein? --Kungfuman 12:29, 21. Feb 2006 (CET)

Hinweis[Bearbeiten]

Nuvola apps package games.png Dieser Artikel wurde am 01.12.2006 als Lesetipp im Portal:Computerspiele aufgenommen.

Toter Weblink[Bearbeiten]

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich unerreichbar ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--Zwobot 00:18, 27. Jan. 2007 (CET)

Videoauflösung[Bearbeiten]

Welche Videoauflösung hatte die Konsole? In der englischen Wiki steht 160 x ~192 pixel. Es stehen aber auch Angaben von 320 x ~192 pixel im Internet. Dragan 18:48, 7. Okt. 2007 (CEST)

Verkauf in Deutschland[Bearbeiten]

Das Atari VCS 2600 wurde in Deutschland - da bin ich mir sicher - mindestens bis 1991 verkauft, evtl. sogar noch länger. Das weiß ich sehr genau aus folgendem Grund: Aus der DDR stammend gab es vor der Wende kaum die Möglichkeit, an eine solche Konsole zu gelangen. Nach der Wende und der Währungsunion stellte dies jedoch kein Problem mehr dar. Weihnachten 1990 lag also ein Atari VCS 2600 für mich unter dem Weihnachtsbaum. Gekauft wurde das per Katalog beim OTTO-Versand. Ich meine mich zu erinnern, daß auch Quelle zu der Zeit die Atari-VCS-2600-Konsole noch im Sortiment hatte.

Da sowohl bei OTTO als auch Quelle die Kataloge für Herbst/Winter bis ins jeweils folgende Jahr Gültigkeit hatten und haben, gab es die Konsole also (zumindest theoretisch) bis mindestens 1991 in Deutschland zu erwerben.

Nach meiner Erinnerung handelte es sich bei OTTO und Quelle auch um ein identisches Angebot: Die Atari-Konsole kam in einer silbernen Verpackung inkl. zwei Joysticks und einem Spielemodul mit 32 Spielen. Bei den Joysticks handelt es sich nicht um den klassischen Stick, dessen Design Vorbild war für die ganzen Retro-Sticks mit eingebauten Spielen, sondern um einen Atari-Stick, den man in der Hand halten muß. (Damit ist kein Joypad wie z.B. das vom 7800 gemeint, sondern ein wirklicher Stick.) [ Ergänzung: Ich meine mit dem Stick, der dem Atari 2600 Jr. inkl. dem 32-Spiele-Modul beilag, den Atari CX 24 Controller, wie er z.B. unter folgendem Link zu sehen ist: http://www.kultboy.com/joystick/29/ ]

Neben der Konsole selbst gab es natürlich auch Spiele. Ich kann mich noch erinnern, daß später Super Mario Bros. ebenfalls im Katalog bestellt wurde.

Übrigens: Auch den Atari 7800 gab es noch mindestens ebensolang bei vorgenannten Versandhändlern.

Jepp, die Jr. wurde bis mindestens Herbst 1992 verkauft resp. ausverkauft. Weiß ich, da ich in dem Jahr umgezogen bin, und da gab es die im Supermarkt zum Spottpreis auf dem Grabbeltisch (meine 40 DM incl. 3 Spielen, u.a. Pac Man).--Pure Ignoranz (Diskussion) 16:46, 18. Jun. 2014 (CEST)

Farbpalette der Konsole[Bearbeiten]

In der englischen Wikipedia stehen etwas andere Angaben zu den vorhandenen und darstellbaren Farben. Vielleicht sollte dies mal abgeglichen werden.

Gehäuse-Typen bzw. Bauformen[Bearbeiten]

AFAIK waren bei der ersten Rev. sogar noch Holzteile verbaut. Später gab es mal eine schwarze Variante im klassischem Design , die aber schon "Full-Plastic". Die habe ich nämlich. (nicht signierter Beitrag von 91.3.224.66 (Diskussion | Beiträge) 17:27, 16. Jun. 2009 (CEST))

Defekter Weblink: Geocities eingestellt[Bearbeiten]

Geocities stellt seinen Dienst am 26. Oktober 2009 ein.

{{Webarchiv|url=http://www.geocities.com/Hollywood/1698/cyberpunks/|wayback=*}}

Die Webseite wurde in einem Archiv gespeichert. Bitte verlinke gegebenenfalls eine geeignete archivierte Version.

MerlLinkBot 13:13, 17. Okt. 2009