Diskussion:Bruce Willis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beiträge zu diesem Artikel müssen die Wikipedia-Richtlinien für Artikel über lebende Personen einhalten, insbesondere die Persönlichkeitsrechte. Eventuelle strittige Angaben, die nicht durch verlässliche Belege belegt sind, müssen unverzüglich entfernt werden, insbesondere wenn es sich möglicherweise um Beleidigung oder üble Nachrede handelt. Auch Informationen, die durch Belege nachgewiesen sind, dürfen unter Umständen nicht im Artikel genannt werden. Für verstorbene Personen ist dabei das postmortale Persönlichkeitsrecht zu beachten. Auf bedenkliche Inhalte kann per Mail an info-de@wikimedia.org hingewiesen werden.

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Bruce Willis zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Deutscher?[Quelltext bearbeiten]

moin moin, willis-fans

kann mal jemand belegen, warum willis deutscher sein soll? weil seine mutter deutsche ist? sprich, hat er die doppelte staatsbürgerschaft, denn us-amerikaner scheint er ja zweifesohne zu sein. gruß --ee auf ein wort... 02:27, 1. Apr 2006 (CEST)

Ich habs gelöscht. Hab keinen Hinweis auf eine doppelte Staatsbürgerschaft gefunden. Wenn es jemand wieder einträgt, dann bitte nur mit Beleg. --Streifengrasmaus 15:25, 2. Apr 2006 (CEST)

Weil Willis in Deutschland geboren wurde ist er offiziel ein Deutscher selbst wenn er jetzt in den USA lebt. Er wird immer Deutsche Wurzeln haben.

Nee. Das gibt es vielleicht in anderen Ländern, aber nicht in D. Nur weil Du hier geboren bist, bist Du staatsbürgerlich gesehen erstmal gar nichts. 84.62.155.147 23:50, 5. Jan. 2009 (CET)
Als Kind einer deutschen Mutter hat er sehr wohl automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit. Mittlerweile haben sie alle in Deutschland geborenen Kinder, wenn sie sich nicht später für die ausländische Staatsbürgerschaft entscheiden. Aber Kinder eines deutschen Elternteils hatten sie immer und können sie auch nicht verlieren, wenn sie parallel noch die Staatsbürgerschaft des ausländischen Elternteils haben. Das ist auch nicht abhängig vom Geburtsort, sondern einzig und allein von der Abstammung. Selbst wenn Bruce Willis als Kind seiner deutschen Mutter in den USA geboren worden wäre, wäre er auch deutscher Staatsbürger. Ich werde Bruce Willis daher wieder entsprechend kategorisieren.
Gruß Juhan 12:56, 14. Jan. 2011 (CET)
So einfach ist das nicht. Wikipedia sagt: "Eheliche Kinder, die zwischen dem 1. Januar 1914 und dem 31. Dezember 1963 geboren wurden, erwarben die deutsche Staatsangehörigkeit nur durch den deutschen Vater." Deutsche Staatsangehörigkeit#Eheliche_Geburt Für Kinder, die ab dem 1. April 1953 geboren wurden, gab es später eine zeitlich begrenzte "heilende" Regelung, nach der diese die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten konnten, wenn die Mutter diese besaß. Ob Willis dies nutzte, ist nicht bekannt. Es ist auch unklar, ob die Mutter von Bruce Willis zum Zeitpunkt seiner Geburt überhaupt noch Deutsche war, denn Frauen, die vor dem 1. April 1953 einen Ausländer heirateten, verloren die deutsche Staatsbürgerschaft, wenn sie dadurch nicht staatenlos wurden. Somit gibt es keinen abschließenden Hinweis dafür, daß Willis jemals die deutsche Staatsbürgerschaft besaß. Ich werde die Kategorisierung wieder löschen.--AlexF 19:53, 15. Mär. 2011 (CET)

Was hier nicht vergessen werden darf, ist das er zwar in Idar-Oberstein geboren ist und seine Mutter deutsche ist, ABER wenn sein Vater Militär war gehörten sie zur "amerikanischer Hoheit". Wenn die Kinder von Militärangehörige in einem deutschen Krankenhaus geboren wurde, und auch örtlich gemeldet werden, werden (oder sollten sie um spätere Probleme aus dem Weg zu gehen) sie auch den amerikanischen Behörden gemeldet - und den amerikanischen Staatsangehörigkeit bekommen. 83.243.48.2 12:37, 22. Jan. 2015 (CET)Rhonda P83.243.48.2 12:37, 22. Jan. 2015 (CET)

SinCity 2[Quelltext bearbeiten]

Willis-Freunde,

ich denke, man sollte Sin City 2 aus der Filmografie wegstreichen. Denn da ich die Comics gelesen habe, weiß ich das Hartigan in dieser Story keine Rolle spielt (es soll sich ja um die Geschichte "Eine Braut, für die man mordet" drehen).(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 195.145.160.194 (DiskussionBeiträge) 09:01, 8. Mai. 2006)

Sei mutig! --Streifengrasmaus 10:12, 8. Mai 2006 (CEST)

Nun gut. Mut habe ich gepachtet!(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 195.145.160.194 (DiskussionBeiträge) 11:48, 8. Mai. 2006)

ist das eine grössere rolle die er da in die tollen tanten kommen gespielt hat?--TORSTEN 23:32, 4. Jun 2006 (CEST)

Bild[Quelltext bearbeiten]

Moin. Kann vieleicht mal jemand ein besseres bild von Willis da reinstellen? weil das was schon da is is wirklich scheiße! (nicht signierter Beitrag von 84.168.118.204 (Diskussion) Streifengrasmaus 17:26, 28. Jun 2006 (CEST))

Ich habe nur eine Alternative entdeckt, und die ist noch häßlicher. Wir können nicht irgendein Foto nehmen, es muss unter der richtigen Lizenz veröffentlicht sein. --Streifengrasmaus 17:26, 28. Jun 2006 (CEST)

Diese Bilder sind echt grausam. Sie stellen den Herrn Willis in ein falsches Licht. Ich meine der Mann ist Schauspieler und kein Soldat(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 71.210.17.65 (DiskussionBeiträge) 06:43, 31. Jul. 2006)

Geburtsname der Mutter[Quelltext bearbeiten]

Ist es Zufall, das Mutter Marlene Willis einen David Willison geheiratet oder nahm sie nach der Heirat auch den Namen Willison an und man nennt sie jetzt hip-erweise Willis? 217.86.57.23 19:17, 29. Jun 2006 (CEST)

Willison ist ein Fehler. Englisch Wiki: parents David Willis and Marlene K. Was für Geheimnise? Natürlich, amerikanische Nazis spekulieren, seine Mutter war Jüdin

Ich würde das ganze Thema gern nochmal aufgreifen. In der aktuellen Ausgabe der P.M. Fragen und Antworten (Ausgabe 02/2012) heißt es nämlich, viele der Schauspieler haben ihre Namen ändern lassen, Beispiel darunter war dann Bruce Willis der ursprünglich Walter Willison hieß. Könnte also die erste Vermutung doch richtig sein. Bis auf den Namen der Mutter vielleicht. Ich sehe auch keinen Belegt das "Willison ein Fehler sein sollte"... Sollte das stimmen, so sollte es dann auch im Text vermerkt werden! -- Bruno B. 88.75.216.8 00:16, 27. Feb. 2012 (CET)

Deutsche Verwandte von Bruce Willis[Quelltext bearbeiten]

Ist es richtig, wie von Harald Schmidt berichtet, dass Wilfried Griem, einer der beiden Wildecker Herzbuben, der Großcousin von Bruce Willis ist?(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 194.127.8.17 (DiskussionBeiträge) 16:54, 5. Sep. 2006)


Ich glaube das stimmt so nicht. Zumindest nach (Boulevard-)Zeitungsbericht ist Bruce Willis lediglich mit der Frau des Wildeckers verwandt (siehe http://www.bz-berlin.de/BZ/boulevard/2007/06/20/bruce-willis-wildecker-herzbuben/bruce-willis-wildecker-herzbuben.html)

Schmidt macht immer spass, man muss ihn nicht ernst nehmen. Er hat extra so ein komische Figur ausgesucht

Filmographie[Quelltext bearbeiten]

Bei Autoren gilt doch hier eigentlich der Konsens, dass nur die Hauptwerke aufgenommen werden und nicht alle Werke - sollte man das nicht bei Schauspielern ebenso halten und nur die wichtigen Filme aufnehmen? Wer die ganze Liste haben will findet diese ja einfach via IMDB-Link. Oder wie seht ihr das?--schreibvieh muuuhhhh 16:13, 9. Okt. 2006 (CEST)

Ich finde es eigentlich ganz nett, dass nicht nur die Hauptwerke aufgelistet werden! Ich stimme dir zu beim IMDB-Link, aber dann könnte man das ja auch beim Passus zum Lebenslauf in Erwägung ziehen und nur auf den Link zur Biographie verweisen.(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 195.145.160.193 (DiskussionBeiträge) 07:33, 10. Okt. 2006)

Ich habe mir mal erlaubt, den Cameo-Auftritt von Bruce Willis im Film „Nancy Drew, Girl Detective“ mit in die Filmografie aufzunehmen. Ich hab den Film gerade gesehen. Er ist im Film der Schauspieler, der sich als Bruce vorstellt...der, dem Nancy sagt, wenn der Film aus den Fünfzigern ist, dann wäre es nicht authentisch, wenn man dem Gauner die Rechte vorliest, weil dies erst 1963 eingeführt wurde. Er wird nicht im Abspann erwähnt. (Adam Goldberg, der da den nervigen Regisseur spielt, wird seltsamerweise erwähnt...) -- MichaelBeckHGW 22:15, 2. Jul. 2008 (CEST)

Der neue Film RED fehlt (nicht signierter Beitrag von 92.76.89.220 (Diskussion) 22:16, 5. Sep. 2010 (CEST))

Der Gastauftritt in den "Wilden 70ern" kann da eigentlich auch nicht so stehen bleiben. Es muss schon ersichtlich sein, dass das nur ein Gastauftritt war, falls man Gastauftritte überhaupt erwähnt. Weiss jetzt garnicht, ob das überhaupt stimmt bzw. welche Episode das gewesen ist. Müsste dann mal derjenige ändern, der da genaueres weiss. Aber so kann das eigentlich stehen bleiben. --212.23.103.30 23:32, 3. Nov. 2012 (CET)

es kristallisiert sich doch seit jahren mehr und mehr heraus, dass der bürokratisch-perfektionistische deutsche durchschnittsbürger auf wikipedia alle filme vorfinden möchte. cameos sollten als solche gekennzeichnet werden, im allgemeinen hat sich hierfür ein eingeklammertes kursives "cameo" hinter dem filmtitel etabliert. und überhaupt, wieso wird überall auf wikipedia "aufgeräumt" bis nichtmal mehr 6 monate alte diskussionsbeiträge übrig sind, während hier noch 10 jahre alte phantome spuken...? hier gibts mittlerweile 3 abschnitte filmographie, da läuft doch was schief! (und ja, den jüngsten habe ich soeben angelegt, da der rest 3+ jahre alt ist) (nicht signierter Beitrag von 2A02:8070:A1B6:7A00:E474:B3FD:80BA:2DBE (Diskussion | Beiträge) 12:04, 24. Jun. 2016 (CEST))

Trivia[Quelltext bearbeiten]

Weiß irgendjemand woher Bruce Willis die Narbe an der rechten Schulter hat,die taucht in jedem Film auf und ist ziemlich groß.

Das das hier nicht hingeschrieben wurde, hole ich es nach: Der Abschnitt wurde auskommentiert, bis Belege vorhanden sind:

  • Bruce Willis ist Linkshänder und hat früher aufgrund der Umschulung auf die rechte Hand gestottert. <- Nichts gefunden
  • Er wünscht sich mehr Kinder, möchte allerdings nie wieder heiraten. <- Laut [http://www.naanoo.com

Jetzt hat er geheiratet, sagt aber, er will keine Kinder

/blogartikel_13084_50.html] stand dazu was in "The Sun". Allerdings nicht "nie wieder". Hier wohl der echte Wortlaut: [1] (War zu faul nach "The Sun" zu suchen.)

  • Während eines Auftrittes in Telafar, Irak, bot er dem Soldaten, der Saddam Hussein ergreift, 1 Million Dollar. Findet sich so in IMDB und einigen US-Nachrichtenseiten, von denen ich allerdings nichts zur Seriösität sagen kann. Hier ist nocht was von TIME und MSNBC. Allerdings wohl nicht nur Hussein, sondern auch für "Ayman al-Zawahiri or Abu Mousab al-Zarqawi"
  • Willis ist Mitbesitzer der Restaurantkette Planet Hollywood und spielt gerne Mundharmonika. <- Zum ersten Teil: Mal den Artikel zu Planet Hollwood angeschaut? Zweiter: [2] (Allerdings ist nicht gesagt, dass es dort stimmt)
  • Willis spielte im Play-Station-Spiel "Apocalypse" die Hauptrolle. <- [3]
  • Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 kündigte Willis an, er wolle nie wieder in einem Action-Film mitwirken, musste allerdings dieses Vorhaben relativ schnell wieder verwerfen, da er bereits 1995, nach dem 3. Teil der Stirb Langsam-Serie, den Vertrag für einen 4. Teil unterzeichnet hatte.
  • Für Aufsehen sorgte Willis 2003, als er sich bereiterklärte, als Soldat in den Irak-Krieg zu ziehen, was allerdings nicht möglich war, da er zu diesem Zeitpunkt bereits die Altersgrenze des US-Militärs überschritten hatte. <- Dass er den Krieg verteidigt und dafür wirbt findet man häufiger. Dass er jedoch als Soldat mitmachen wollte nicht.
  • In einem Interview räumt Willis Anfang 2006 mit dem Gerücht auf, er sei Anhänger der Regierung Bush. Er sei kein Republikaner und hasse Regierungen. „Wir können unsere Politiker nicht beeinflussen. Die interessieren sich einen Dreck für uns“, sagte Willis. Außerdem rechtfertigte er sich dafür, dass er den Krieg im Irak befürworte: „Ich bin kein gewalttätiger Mensch. Aber wir leben in einer gewalttätigen Welt. Dieses Land wurde auf Gewalt aufgebaut.“ <- http://www.netzeitung.de/entertainment/people/390904.html

Habe das, wofür ich nichts gefunden habe gestrichen. Für die meisten Dinge gibt es recht klare belege beim Googeln oder sogar innerhalb der Wikipedia. Einfach mal nachschauen hätte gereicht und dann ggf. den Rest entfernen. Im englischsprachigen Artikel findet sich nich mehr, ebenso auf imdb und diversen Kinoseiten. Werde das, was sehr sicher ist wieder einbauen, Rest auskommentiert lassen. --StYxXx 21:49, 23. Okt. 2006 (CEST)

Hallo, ich habe zwar auch noch keinen Beleg dafür gefunden, kann mich aber noch sehr genau daran erinnern, wie Bruce Willis nach dem 11.9.2001 verkündete, nie wieder in Actionfilmen mitwirken zu wollen.

In dem einen Link wird er zitiert, er sei "KEIN" Republikaner. Im Artikel steht, er wäre einer. (nicht signierter Beitrag von 89.246.199.178 (Diskussion) 13:06, 24. Jul 2011 (CEST))


Im PC-Spiel Desperados hat er übrigens auch gespielt! 217.50.51.149 20:57, 30. Aug. 2007 (CEST)


Meiner Meinung nach ist es uninteressant das Bruce Willis "Veltins-Repräsentant" ist, wir können hier nicht für jede Marke Werbung machen für die er mal geworben hat.--85.181.142.168 17:26, 23. Mär. 2009 (CET)

Versionen des Namens[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel stehen vier Versionen seines Namens: 1.) Bruce Willis 2.) Walter Bruno Willis 3.) eigentlich Bruce Walter Willison 4.) im Text: geboren als Bruno. Bekannt ist er als Bruce Willis, und dann gibt es noch eine Geburtsurkunde, und dort steht dann sein Geburtsname. Aber wie lautet der ?? Zu der Mutter: Ist sie eine geborene/verheiratete/verwitwete Willis, war sie verheiratet mit David Willison ?? Woher stammt also der Name "Willis" und woher "Willison"?(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.62.26.115 (DiskussionBeiträge) 09:15, 20. Okt. 2006)

Und vor allem: Gibt es für Willison eigentlich sowas wie ne Quelle? Sowohl bei imdb als auch in der englischen Wikipedia steht nichts davon. Und bevor wir jetzt auch noch seine Eltern umbenennen, ohne zu wissen, ob Willison überhaupt stimmt... --Streifengrasmaus 16:34, 6. Apr. 2007 (CEST)

also bruce ist ein künstlername. er heißt eigentlich bruno, und so nennen ihn auch seine freunde. ich wäre also dankbar, wenn in der überschrift zwar bruce steht, aber als geburtsname bruno.

Bitte gib die Quellen an. --P.C. 09:23, 23. Mai 2008 (CEST)
die IMDB behauptet etwas anderes. --P.C. 09:29, 23. Mai 2008 (CEST)

soll ich seine geburtsurkunde hier reinstellen oder was? warum z. b. sollte er sein album "the return of bruno" nennen?

Warum wird dies und das nicht erwähnt?[Quelltext bearbeiten]

Weshalb ist hier sein Hit "Respect yourself" nicht erwähnt? Der Hit ist in Youtube in einer 1987er Version zu finden - war das dann, oder schon früher? Dass das kein anderer Bruce Willis sein kann, ist im Video klar zu erkennen... (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 157.161.88.147 (DiskussionBeiträge) 03:13, 24. Dez. 2006)

Hi! Vielleicht sollte man auch erwähnen, dass Willis kurz mit der Pornodarstellerin Alisha Klass liert war. Denn unter ihrem Wiki-Eintrag ist dies erwähnt. Was meint ihr?(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 87.163.73.86 (DiskussionBeiträge) 18:05, 25. Dez. 2006)

ganz klammheimlich 9 jahre später meine signatur nachtrag' was ist denn nun?? jeder der pornos schaut hat die frau schonmal gesehen, trägt den namen ihres regisseurs als arschgeweih und in ihrem bekanntesten werk bekommt sie es saftig flutschend von hinten, den clip hat wohl wirklich JEDER schonmal gesehen und kaum einer weis, das bruce da schon drin war. die einen mögen das nun als "ekelhaft" befinden, die anderen werden hingegen denken "hut ab, respect bro!", während ich immernoch der meinung bin, dass sie in seinem artikel ebenso erwähnung finden sollte wie er in ihrem; wennschon dennschon. --78.43.41.30 23:27, 11. Jun. 2015 (CEST)
  • Wtf ist ein Schwippcousin? --62.216.200.54 19:29, 15. Jul. 2007 (CEST)

Das hab ich mich auch gefragt ... Sollte man nicht besser schreiben: „Die Frau von Gliem ist die Großcousine von Bruce Willis' Mutter.“  ??? --David Kibilka 15:41, 30. Jul. 2007 (CEST)

das ist ein "linguistischer missbrauch" von einem der es besser wissen wollte (und es bei dem versuch beließ). das gemeinte bezeichnet man allgemeinhin als schwippschwager; per definition eine person mit der man ohne blutsverwandschaft, meist "über ein paar ecken", ein familiäres verwandschaftsverhältnis hat. gelindegesagt jemand, der auf deinem stammbaum auftaucht, ohne mit dir blutsverwandt zu sein. --78.43.41.30 23:27, 11. Jun. 2015 (CEST)

Also so ein schwachsinn ist nicht erwähnenswert:"

ich empfinde ausnahmslos ALLE formen von verbindungen unter prominenten interressant. schau dich mal um! irgendwie hängt da schon jeder mit jedem zusammen und je mehr wir schäfchen davon wissen, desto schlechter für die! ;) --78.43.41.30 23:27, 11. Jun. 2015 (CEST)

sers, warum werden seine auszeichnungen nicht erwähnt?


[^-nicht signierter beitrag, ohne bot-nachtrag??]
keine ahnung, warum fügst du keinen abschnitt hinzu?? --78.43.41.30 23:27, 11. Jun. 2015 (CEST)

Quellen[Quelltext bearbeiten]

  1. BZ-Berlin.de

Gorillaz[Quelltext bearbeiten]

Bruce Willis spielt im aktuellen Video der Gorillaz mit dem Titel "Stylo" mit. Johnny47 04:51, 8. Mär. 2010 (CET)

Rumer Glenn[Quelltext bearbeiten]

Die Tochter Rumer Willis spielt mitlerweile ja auch ohne ihre Elternteile in 90210. Sollte man mal abändern :) Gleiches gilt im Demi Moore Artikel. -- Kopareo 10:30, 26. Okt. 2010 (CEST)

Toter Link[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen! Der Link zum Artikel in der Süddeutschen ist nicht mehr gültig. Hier der neue Link: http://www.sueddeutsche.de/kultur/bruce-willis-in-stirb-langsam-das-internet-ist-ein-ort-der-jagd-1.424090 (nicht signierter Beitrag von 212.255.32.252 (Diskussion) 01:23, 25. Okt. 2011 (CEST))

Synchron[Quelltext bearbeiten]

Kann er als Halbdeutscher selber kein Deutsch, oder warum lässt er sich eine Synchronstimme geben?

84.170.171.203 13:39, 5. Mai 2013 (CEST)

Meinst Du, dass er (selbst wenn er genug Deutsch könnte) genug Zeit hätte, seine englischsprachigen Filme auch noch ins deutsche zu synchronisieren? --Schraubenbürschchen (Diskussion) 13:40, 5. Mai 2013 (CEST)

Genial. Das sollte Ich abspeichern. ;-) --Gabbahead. (Diskussion) 15:03, 5. Mai 2013 (CEST)

Filmografie[Quelltext bearbeiten]

filmography? : was hat eigentlich der film The Verdict – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit (The Verdict) mit bruce willis zu tun??? (nicht signierter Beitrag von 93.128.246.143 (Diskussion))

Hier ist ein Bild zu finden unter Punkt 18: http://www.businessinsider.com.au/check-out-these-19-stars-who-began-their-careers-as-extras-2012-2 --Schraubenbürschchen (Diskussion) 20:07, 7. Nov. 2013 (CET)

Videospiele[Quelltext bearbeiten]

Apocalypse In dem 1998 erschienenen "Apocalypse" spielt man Trey Kincaid (Bruce Willis) und rettet die Welt vor einem verrückten Wissenschaftler. Bruce Willis hat auch das Voice-Acting übernommen.Für die Deutsche Syncro im spiel hat man Manfred Lehmann angeheuert, den Synchronsprecher von Bruce Willis (Stirb Langsam). (nicht signierter Beitrag von 92.226.34.96 (Diskussion) 16:38, 21. Jan. 2015 (CET))

filmographie[Quelltext bearbeiten]

da fehlen die 2 jüngsten werke, bald werden es 4 fehlende sein. https://en.wikipedia.org/wiki/Bruce_Willis_filmography. -- (nicht signierter Beitrag von 2A02:8070:A1B6:7A00:E474:B3FD:80BA:2DBE (Diskussion | Beiträge) 11:59, 24. Jun. 2016 (CEST))

Stehen nun drin. Das könntest du auch demnächst selber übernehmen. -- Serienfan2010 (Diskussion) 12:25, 24. Jun. 2016 (CEST)