Diskussion:Goldene Regel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Goldene Regel“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 3 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Inhaltsverzeichnis

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 19:25, 27. Nov. 2015 (CET)

Kritik[Quelltext bearbeiten]

Die goldene Regel sowie der kategorische Imperativ sind Regeln für einen egozentrischen Autokraten. Jemand, der sich nicht um das Wohl der anderen kümmert und eine Rechtfertigung braucht, das sein Handeln gut ist. Wer sich wirklich um die anderen kümmert, der behandelt die anderen so, wie diese behandelt werden möchten, und nicht, wie er behandelt werden möchte. --2.246.99.218 12:23, 2. Jun. 2017 (CEST)

Und da er allwissend ist, weiß er auch, wie die anderen behandelt werden möchten? Das klingt ausgesprochen „autokratisch“. – Natürlich ist der andere anders als ich und braucht anderes als ich. Aber dass das respektiert wird, dass nämlich andere sich in mein Anderssein einfühlen, wünsche ich mir gerade auch für mich selbst, und eben darin bewährt sich die Goldene Regel. --Rabanus Flavus (Diskussion) 13:14, 2. Jun. 2017 (CEST)