Diskussion:Google LLC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Google LLC“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Das aktuelle Archiv befindet sich unter Diskussion:Google Inc./Archiv.
Achtung: hier wurde der Parameter Ziel nicht oder falsch ausgefüllt! Gesetzt wurde Ziel=Diskussion:Google Inc./Archiv.

Google energiegeschäft[Quelltext bearbeiten]

zitat wikipedia: Energiegeschäft – Laut einem Zeitungsbericht plant Google den Einstieg in das Geschäft mit erneuerbarer Energie da fehlt eine quelle! oder ist das damit gemeint: http://www.google.com/corporate/green/energy/ oder auch das? http://www.nanosolar.com/investors.htm Individual investors including Martin Roscheisen, Sergey Brin, Carl & Larry Page,

hier ist eine entsprechende Quelle: http://www.pcworld.com/businesscenter/article/151773/google_proposes_44_trillion_clean_energy_plan.html 21.11.2008 um 15:40 von Erguinor

--Stefanbcn 21:58, 23. Jul. 2008 (CEST)

Suchmaschine wirklich wichtiger als das Unternehmen?[Quelltext bearbeiten]

Siehe Diskussion auf Google. Ionenweaper 17:56, 7. Sep. 2008 (CEST)

Die Diskussion dort ist inzwischen archiviert und konnte nach einer handvoll Beiträgen keine klare Tendenz aufweisen. Ich persönlich würde auch sechs Jahre später (in denen das Unternehmen, seine Geschäftsfelder und seine Bedeutung noch stark gewachsen sind) eigentlich noch die aktuelle Lösung bevorzugen - Google ist der Artikel zur Suchmaschine, Google Inc. das Unternehmen. Immerhin hält das auch Google selbst so (wenngleich da natürlich gewisse historische Gründe eine Rolle spielen): google.com und seine länderspezifischen Ableger führen direkt zur Suchmaske, zur eigentlichen Unternehmensseite mit der URL https://www.google.com/intl/en/about/ muss man sich über die kleinen Links am unteren Bildschirmrand durchklicken. Andererseits zeigt ein kurzer Blick auf Wikidata, dass die meisten Wikipedien es mittlerweile anders halten: Von 132 Ausgaben mit einem Artikel zu Google Inc. findet man in 87 diesen direkt unter dem Lemma "Google" (eventuelle Redirects, die "Google" evt. auf 谷歌 etc. weiterleiten, noch nicht mit berücksichtigt). --YMS (Diskussion) 13:11, 26. Nov. 2014 (CET)

Marktwert[Quelltext bearbeiten]

Der im Artikel angegebene Marktwert (aktuellste Zahl 220 Mrd. USD) deckt sich -wie auch die Vergleichszahlen der anderen Unternehmen - überhaupt nicht mit der Tabelle in der Liste der größten Unternehmen der Welt (dort "nur" 125 Mrd). Die Werte im anderer Artikel stammen angeblich vom 30. Juni 08, sind also relativ aktuell. Welche Zahlen sind nun richtig? 84.158.70.130 23:43, 7. Okt. 2008 (CEST)

Die aktuellen Quartalszahlen gibt es hier: http://www.google.com/intl/en/press/pressrel/revenues_q308.html Umsatz: 5,54 Milliarden US Dollar, Gewinn: 1,35 Milliarden US Dollar. 21.11.2008 um 15:40 von Erguinor

Gründungsdatum und Gründungsname[Quelltext bearbeiten]

Laut der englischen Wikipedia wurde Google am 4. September 1998, nicht am 7. Sept. gegründet. Laut http://kepler.sos.ca.gov/corpdata/ShowAllList?QueryCorpNumber=C2119530 war der ursprüngliche Name auch nicht Google Inc. sondern Google Technology Inc.--92.224.217.95 19:48, 18. Jan. 2009 (CET)

In unserer Einleitung sowie der Infobox hiess es (zumindest inzwischen) auch 4. September, nur im Geschichts-Kapitel war es weiterhin der 7. Ich habe das nun geändert, also einheitlich den 4. angegeben, zumal ich für irgendwas am 7. September auch keine Quellen gefunden habe. Zu Google Technology Inc. bin ich mir nicht sicher. Dein Handelsregisterauszug (der Link oben ist so nicht mehr verfügbar, aber über die Suche auf http://kepler.sos.ca.gov/ findet man sowohl Google Inc., gegründet am 11. Juli 2002, als auch Google Technology Inc., gegründet am 7. September 1998, aber inzwischen "merged out") spricht ja für deine Angabe, aber ich habe bei meiner zugegeben schnellen Suche nirgends ausformulierten Text dazu gefunden, und keine Company History, in der der Technology-Name erwähnt wird. --YMS (Diskussion) 13:47, 26. Nov. 2014 (CET)

Da heute am 27. September, Google seinen 18. Geburtstag feiert, ist wohl dies das offizielle Gründungsdatum. --Peshay159 (Diskussion) 07:53, 27. Sep. 2016 (CEST)

Auch heute am 27. September 2019 hat google ein doodle geschaltet, das auf den 21. Geburtstag hinweist. Demzufolge wäre der 27.9.1998 das offizielle Gründungsdatum.--Wotuba (Diskussion) 12:34, 27. Sep. 2019 (CEST)

Übernahme von doubleclick[Quelltext bearbeiten]

hier steht, dass doubleclick 2007 übernommen wurde. auf der DoubleClick seite steht, dass das 2008 war.. (nicht signierter Beitrag von 77.135.187.47 (Diskussion))

Der DoubleClick-Artikel dürfte in seiner Darstellung im Geschichts-Kapitel korrekt sein: "Am 13. April 2007 gab Google Inc. [...] bekannt, dass es DoubleClick für 3,1 Milliarden US-Dollar [...] erwerben möchte. [...] Am 20. Dezember 2007 genehmigte die Federal Trade Commission den Kauf. Die EU-Regulierungsbehörde folgte am 11. März 2008." Also wäre der Kauf 2007 eingeleitet, aber erst 2008 abgeschlossen worden sein, und die Darstellung hier im Artikel ("Am 13. April 2007 übernahm Google das Online-Werbenetzwerk DoubleClick, Inc.") weiterhin zu sehr verkürzend sein. Mindestens aus Konsistenzgründen, aber auch um all die anderen Akquisitionsangaben im Artikel dahingehend zu prüfen, sollte geprüft werden, wie das bei jenen gehandhabt wird. Da sollte aber sowieso mal aufgeräumt werden (siehe auch #Geschichte des Unternehmens). --YMS (Diskussion) 13:54, 26. Nov. 2014 (CET)

Google Energy[Quelltext bearbeiten]

Also ganz streichen würde ich den Hinweis, dass Google im Stromgeschäft (als Großhändler) aktiv werden will nicht, Google Energy LLC ist dazu schon gegründet und auch die Lizenz wurde in 2009 beantragt (bei der Federal Energy Regulatory Commission): Google steigt in US-Strommarkt ein - Energie für Datenzentren. Auch wenn der Zweck wohl hauptsächlich ist, die großen Energiekosten die Google hat, zu drücken, werden sie so immer noch zum Händler, sollte zumindest in einen Nebensatz herein. Ionenweaper 12:25, 13. Jan. 2010 (CET)

Energieverbrauch der Serverfarmen[Quelltext bearbeiten]

wäre auch einen Abschnitt wert, es gibt mehreres dazu im Internet, sicher auch Widersprechendes, hier nur ein Link: http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/klima/energie-klimakiller-google_aid_361738.html MfG, Kanzlei Franz Kafka 13:05, 29. Apr. 2010 (CEST)

Karitatives Engagement?[Quelltext bearbeiten]

"Ihr Ziel ist es, gewinnbringend in verschiedene vorhandene Projekte zu investieren, aber auch eigene Unternehmungen anzugehen. Google.org will vor allem Bereiche wie globale Armut, Energie und Umweltschutz abdecken. Ein bekanntes Projekt ist die geplante Mitentwicklung eines Hybridautos." Das mutet etwas seltsam an, die globale Armut gewinnbringend anzugehen bzw. abzudecken. Zweifelsohne wäre es ein Gewinn für die Welt, die Armut zu bekämpfen, aber mit gewinnbringend wird wohl eher "profitorientiert" gemeint sein, zumal im weiteren auch von Energie und vom Hybridauto die Rede ist, was ja durchaus profitable Bereiche sein können.--Voluntario 18:18, 5. Sep. 2011 (CEST)

Ich sehe die Seltsamkeit hier nicht. Google.org ist (anders als die Google Foundation, die es ja auch noch gibt) keine Non-Profit-Organisation, wie man angesichts der Ziele durchaus annehmen könnte, deshalb halte ich den Hinweis darauf, dass es gewinnorientiert arbeitet, durchaus angebracht. (Offenbar ist google.org überhaupt keine eigene Organisation, sondern tatsächlich nur ein Arm von Google Inc.) Aber auch wenn man prinzipiell durchaus beabsichtigt, irgendwann monetären Profit aus der Sache zu ziehen, kann man ja versuchen, mit seinem Tun etwa die Armut der Welt zu bekämpfen. --YMS (Diskussion) 14:47, 26. Nov. 2014 (CET)

US-Präsidialamt wg IoM[Quelltext bearbeiten]

US-Präsidialamt tritt an Google heran mit der Bitte den Film komplett rauszunehmen! Ist das ein Eintrag wert?--Bene16 (Diskussion) 22:27, 15. Sep. 2012 (CEST)

Damit ist der Film Innocence of Muslims und die "Bitte des US-Präsidialamtes [an Google], seine Entscheidung zu dem umstrittenen Mohammed-Film noch einmal zu überdenken" gemeint (siehe z.B. Reuters. Aber ohne mich hier tiefer einzulesen, würde ich meinen, das gehört, wenn überhaupt, in den Artikel zum Film und vielleicht zu YouTube, hat mit dem Unternehmen Google aber wenig zu tun. --YMS (Diskussion) 13:03, 25. Nov. 2014 (CET)

Steuerzahlungen in Europa[Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen Google erreicht mit seiner Unternehmensstruktur, dass es kaum Steuern in Europa zahlen muß. Diese Tatsache gibt der Konzernchef auch noch in den Medien stolz bekannt. Dieser Raubtierkapitalismus des Unternehmens muss stärker fokussiert werden. 92.72.101.22 00:57, 24. Feb. 2013 (CET)

Sündenregister[Quelltext bearbeiten]

http://googleopoly.net/Google-Privacy-Rap-Sheet.pdf (nicht signierter Beitrag von 109.84.0.85 (Diskussion) 20:08, 19. Mär. 2013 (CET))

Geschichte des Unternehmens[Quelltext bearbeiten]

Ich halte den Abschnitt "Geschichte des Unternehmens" für viel, viel zu lang. Solch ellenlange Auslassungen zu jedem einzelnen Jahr in der Geschichte eines Unternehmens habe ich noch in keinem anderen Wikipedia-Artikel gesehen. In solcher Ausführlichkeit findet man die Unternehmensgeschichte meistens nicht mal auf der Homepage der jeweiligen Firma. 178.26.112.219 22:00, 20. Apr. 2014 (CEST)

Ich denke, dass die Unternehmensgeschichte prinzipiell durchaus sehr ausführlich sein darf, ist sie doch in meinen Augen der enzyklopädische Kernpunkt eines Unternehmensartikels. Hier verliert sie sich allerdings etwas arg in Details und listet akribisch auf, an welchem Tag welches unbedeutende Startup zu welchem Preis gekauft wurde, statt die Entwicklung des Unternehmens darzustellen, Herausforderungen und Errungenschaften zu beschreiben und die Schlüsselereignisse hervorzuheben. Da könnte man durchaus mal aufräumen. --YMS (Diskussion) 12:54, 25. Nov. 2014 (CET)
Könnte man da nicht einen neuen Artikel "von Google gekaufte Unternehmen" machen? Ich hab da einen Service, der mir das sofort berichtet, ich könnte also alle zukünftigen gleich dort eintragen. Fabian42 (Diskussion) 14:36, 8. Mär. 2015 (CET)
In diversen Sprachen gibt's das schon, vgl. etwa en:List of mergers and acquisitions by Google. Wenn du die Liste machen willst, wird dich wohl kaum einer dran hindern. Ich halte den Nutzen einer solchen Liste für überschaubar. Für 2014 hat diese gleich im Artikelkopf als "incomplete" markierte Liste beispielsweise 35 Einträge, davon nur 23 ohne Blaulink in der Unternehmensspalte, 29 ohne Kaufpreis, 10 ohne irgendeinen konkreten "Verwendungszweck" (sondern nur "Google" oder "Google X"). Aber in so einer Liste wäre das natürlich alle mal sinnvoller aufgehoben als hier in der Unternehmensgeschichte (wo man ohnehin weit von der Vollständigkeit entfernt ist - schon vor meiner kürzlichen Aufräumaktion gab's da für 2014 nur sechs Nennungen, von denen ich vier als wichtig genug erachtet habe, drinzubleiben). --YMS (Diskussion) 15:55, 8. Mär. 2015 (CET)
Ich habe nun nach einiger Zeit endlich mal den Artikel Liste der von Google gekauften Unternehmen erstellt, erstmal auf einer Unterseite meiner Benutzerseite. Mein Problem damit ist aber, dass ich nur eine einzige Quelle habe. Soll ich die direkt in der Überschrift verlinken oder jedes mal irgendeine Seite heraussuchen, die das gleiche sagt? Außerdem müsste mir mal jemand mit dem Stil des Artikels helfen, so was kann ich schlecht. Fabian42 (Diskussion) 20:49, 27. Apr. 2015 (CEST)

Google Play Store Edition Geräte[Quelltext bearbeiten]

Nexus etc wird nicht mal erwähnt!.

weil bestimmt das nicht als Google gerät erkannt wird da diese Nexus nur ein (nicht signierter Beitrag von 87.138.69.150 (Diskussion) 11:13, 25. Nov. 2014 (CET))
Ich habe mir mal erlaubt, aus diesem Beitrag diejenigen Teile zu entfernen, die hier offensichtlich durch einen Copy-und-Paste-Unfall gelandet sind (der Text erscheint in der Bearbeitungsoberfläche, wenn man unangemeldet editiert) und den Beitrag ziemlich unleserlich machten. Leider bleibt kein kompletter Beitrag übrig, aber den gab's hier halt nie.
Ich versuch trotzdem drauf zu antworten: Es ist richtig, Hardware (egal ob Nexus-Smartphones und -Tablets oder z.B. Chromebboks, Chromecast, etc. sind) ist hier generell ziemlich unterrepräsentiert und sollte wohl ein eigenes (kurzes) Kapitel bekommen. --YMS (Diskussion) 13:09, 25. Nov. 2014 (CET)

Standorte[Quelltext bearbeiten]

Da Google wahrscheinlich hunderte von Standorten in hunderten von Orten betreibt wäre es aufschlussreich, die Standorte nach Anzahl der Beschäftigten aufzulisten. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 13:43, 26. Feb. 2015 (CET)

IP-Anmerkung[Quelltext bearbeiten]

IP fragt nach Belegen -- Iwesb (Diskussion) 07:52, 26. Mär. 2015 (CET)

Doodle[Quelltext bearbeiten]

Könnte man vielleicht zum Google Doodle verlinken? Google_Doodle

Mir fällt der Begriff oft nicht ein, denke aber für einige Leser wäre das noch interessant zu erfahren. --X-Pachner (Diskussion) 05:17, 26. Okt. 2015 (CET)

Die Google Doodles haben ein eigenes Kapitel im Artikel Google, also dem zur Suchmaschine. Da andere Unternehmensteile wohl keine Doodles nutzen (so ist z.B. das heutige Doodle auf https://www.google.de/intl/de/about/company/ nicht zu sehen), gibt es wohl keinen Grund, den Artikel nochmal hier vom Unternehmensartikel aus zu verlinken. --YMS (Diskussion) 15:11, 8. Mär. 2016 (CET)

Verurteilung wegen Nicht-Abwerbe-Kartell verschwiegen[Quelltext bearbeiten]

Warum fehlt sowohl in diesem als auch im Kritik an Google Inc.-Artikel jegliche Erwähnung des kriminellen Nicht-Abwerbe-Kartells von Apple, Google, Pixar & Co. (siehe z.B. High-Tech Employee Antitrust Litigation, Arnnon Geshuri, [1]), das im Zuge der Aufnahme eines der daran Beteiligten[2][3] ins WMF-Kuratorium (Das_neue_Kuratoriumsmittglied_Arnnon_Geshuri) nun auch der allgemeinen Wikipedia-Öffentlichkeit bekannt geworden ist? Eine Sammelklage vor einem US-Bundesgericht führte 2015 zur Verurteilung von Google und den anderen angeklagten Firmen zu einer Schadensersatzzahlung von € 415 Mio.[4][5][6]. Darüber hinaus ist noch eine Sammelklage von Aktionären gegen die verantwortlichen Google-Führungskräfte (einschließlich des neuen WMF-Kuratoriums-Mitglieds Arnnon Geshuri) anhängig.[7][8] --Túrelio (Diskussion) 10:50, 9. Jan. 2016 (CET)

Der Fall (der ja wohl eher wettbewerbsrechtlicher oder arbeitsrechtlicher Natur ist denn ein Kriminalfall) wird nicht erwähnt, weil ihn bislang keiner in die Artikel eingebaut hat, soweit ich das überblicke ebensowenig wie in die Artikel der weiteren beteiligten Unternehmen. Wenn dir eine Erwähnung auch im Sinne der Aufklärung der "Wikipedia-Öffentlichkeit" wichtig ist, wäre mein bescheidener Rat, einen eigenständigen Artikel entsprechend dem von dir verlinkten anzulegen und auf diesen von allen betroffenen Artikeln aus zu verweisen. Das dürfte letztlich deutlich unaufwendiger sein als den einigermaßen komplexen Sachverhalt in zig Artikeln ausführlich zu erklären und später zu pflegen. --YMS (Diskussion) 13:39, 9. Jan. 2016 (CET)
Wirtschaft/Wirtschaftsrecht ist nicht mein Thema; ich denke, dass man hierzu die korrekte Begrifflichkeit beherrschen sollte. Ich bin nur im Kontext der aktuellen WMF-Board-Affäre darüber gestolpert und habe mich dann doch gewundert, nirgends auf :de etwas dazu zu finden. --Túrelio (Diskussion) 17:18, 9. Jan. 2016 (CET)

unternehmensgeschichte unübersichtlich[Quelltext bearbeiten]

es wird auf anhieb SO GARNICHT klar, wie das unternehmen von den gründern in die heutigen CEO-hände von sundar pichai gelangte. eigentlich das was man bei der unternehmensgeschichte als erstes wissen will. beantrage hiermit den artikel zur verbesserung vorzuschlagen! (ich beantrage den vorschlag, nicht falsch verstehen!) (nicht signierter Beitrag von 2A02:8070:A184:A500:216F:B196:7FC7:33C0 (Diskussion | Beiträge) 05:10, 21. Mai 2016 (CEST))

Steht im Eingangstext:

„Google Inc. gehört seit dem 2. Oktober 2015[4] zur Alphabet Inc. Im Zuge der Umstrukturierung wurden die Google-Aktien in Alphabet-Aktien umgewandelt.[5][6] Das Kerngeschäft der Online- und Internetdienste behält weiterhin den Namen Google. Der bisherige Google-Chef Larry Page wechselt zusammen mit Sergey Brin an die Spitze der neu geschaffenen Holding. Die Führung bei Google übernimmt dagegen Sundar Pichai.[7]“

Grüße, --Schotterebene (Diskussion) 08:35, 21. Mai 2016 (CEST)

Google Inc. und Alphabet[Quelltext bearbeiten]

Ich denke der Artikel müsste dringend überarbeitet werden da einige Sachen hier vorhanden sind die eigentlich jetzt zu Alphabet gehören. --GroßerHund (Diskussion) 17:55, 28. Jan. 2017 (CET)

Was genau meinst du? Grüße --EH (Diskussion) 17:24, 4. Apr. 2017 (CEST)

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Sollte man als Lemma nicht "Google (Unternehmen)" nehmen anstatt "Google Inc.", "Google LLC" oder sonstigem? Die Rechtsform sollte ja i.A. nach den Namenskonventionen weggelassen werden ("Unternehmensname möglichst ohne Rechtsform und Namensanhängsel"). --Doc ζ 16:52, 20. Nov. 2017 (CET)

Weiter heisst es in den Namenskonventionen: "Ausnahme Begriffsklärung: Manchmal gibt es zum gleichen Lemma mehrere gleichrangige Bedeutungen und eine Begriffsklärung muss angelegt werden, etwa bei Bayer. Statt etwa „Bayer (Unternehmen)“ ist oft ein Name mit der Rechtsformabkürzung günstiger: Bayer AG. Dies ist auch der gängige Sprachgebrauch in der Presse." Im konkreten Fall ist Google keine Begriffsklärungsseite, aber die Konsequenz für das Lemma dieses Artikels ist dieselbe: Die laut NK zu bevorzugende Lösung "gebräuchlicher Unterhmensname ohne Rechtsform" (= "Google") fällt flach, und laut NK ist dann also ein Name mit Rechtsformabkürzung "oft" günstiger als ein Klammerlemma. Ich persönlich würde das hier auch bejahen. Denn während "Google (Unternehmen)" in jede Fall ein Kunstgriff ist, war es bislang durchaus auch im allgemeinen Sprachgebrauch nicht ganz unüblich von "Google Inc." zu sprechen; das dürfte in Zukunft auch für "Google LLC" gelten. --YMS (Diskussion) 17:02, 20. Nov. 2017 (CET)
In der Presse heißt es i.d.R. einfach "Google" wenn von dem Unternehmen die Rede ist. Selten ist von "Google Inc." die Rede - zumindest war es aber auch nichtvöllig unüblich. "Google LLC" habe ich bisher in der Presse noch nicht gesehen - ob es später verwendet werden wird ist ebenso offen wie die Frage, ob die Rechtsform bestehen bleibt.
Es gibt natürlich auch die Möglichkeit zu diskutieren, ob man das Unternehmen auf "Google" verschiebt und die Suchmaschine auf "Google (Suchmaschine )". Meiner Meinung nach hat man früher mit Google tatsächlich eher die Suchmaschine gemeint/assoziiert. Das hat sich meiner Meinung nach aber im Laufe der Jahre geändert. --Doc ζ 17:21, 20. Nov. 2017 (CET)