Diskussion:Rechtsextremismus in der DDR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Rechtsextremismus in der DDR“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Inhaltsverzeichnis

Informationsquellen[Quelltext bearbeiten]

Hier sollte in erster Linie mit Belegen gearbeitet werden, die möglichst wenig parteiisch sind, also möglicherweise kritisch zu hinterfragende Aussagen nicht gerade mit FES oder Rosa-Lux. --Prüm 21:31, 14. Mai 2018 (CEST)

Falsche Adresse, da ich die bisherigen Belege komplett aus der alten Version übernommen und daran gar nichts geändert habe.
Das von mir ergänzte Literaturverzeichnis kannst du ja nutzen, um unliebsame Belege, die dir jetzt erst auffallen, zu ersetzen.
Die FES ist an sich unproblematisch, da seriös. Und wenn die RosaLux anerkannte Autoren von Fachbüchern zum Artikelthema zu Vorträgen einlädt, kann man auch nichts gegen deren Texte haben.
Antifa.svg Benutzer:Kopilot 21:48, 14. Mai 2018 (CEST)
Plonk. --Prüm 23:24, 14. Mai 2018 (CEST)

Pogrome[Quelltext bearbeiten]

Die Angriffe auf ein Wohnheim für Ausländer in Hoyerswerda 1991 waren nicht die ersten Pogrome in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg.
Der Historiker Waigel hat knapp 40 solcher Attacken in den Akten der DDR-Staatssicherheit gefunden.--Lectorium (Diskussion) 13:00, 16. Mai 2018 (CEST)