Diskussion:Schweiz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia-logo-v2.svg Dieser Artikel war am 1. August 2008 der Artikel des Tages.
Eidgenössisches Wappen

In dieser Diskussion geht es ausschliesslich um den Artikel Schweiz. Alle anderen Diskussionen bitte in Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Schweiz durchführen.


Ausserdem bitte folgende Hinweise zu Themen beachten, die des Öfteren Gegenstand von Diskussionen sind:

  1. Die Schweiz hat auf Bundesebene offiziell vier Amts- und Landessprachen. Dabei gilt Rätoromanisch als Amtssprache des Bundes, sobald Personen mit Bundesbehörden auf Rätoromanisch kommunizieren.
  2. Schweizerdeutsch ist keine Standardsprache, sondern eine Sammelbezeichnung mehrerer in der Deutschschweiz (und in Liechtenstein) gesprochener alemannischer Dialekte.
  3. Das in der Schweiz (und in Liechtenstein) geschriebene Standarddeutsch unterscheidet sich teilweise in Wortschatz, Schreibung und Grammatik vom Standarddeutsch im übrigen deutschen Sprachraum bzw. in den anderen deutschsprachigen Ländern. Siehe: Schweizer Hochdeutsch und Helvetismen
  4. Im Weiteren besteht in der Schweiz (und in Liechtenstein) eine gesonderte Rechtschreibung und Zeichensetzung sowie eine gesonderte Schreibweise von Zahlen. Siehe: Wikipedia:Schweizbezogen

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Schweiz“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.

Geographie / Grenzlänge[Quelltext bearbeiten]

Die Grenzlänge wird mit 1935 Kilometern angegeben. Andere Quellen (z. B. Schulatlas) geben 1800 Kilometer an. Dabei ist es wichtig, die Schrittlänge bei der Messung anzugeben, diese fehlt jedoch im Hauptartikel. Messen wir die Grenze in Kilometer-Abständen ist sie kürzer, als wenn wir sie in 100 Meter- bzw. in 10m-Abständen ermitteln. Ohne eine angegebene Schrittlänge oder eine angegebene fraktale Dimension ist die Grenzlänge nicht sehr informativ. Ich würde die Quelle der Grenzmessung nennen oder besser die Schrittlänge angeben (diese ist mir jedoch für 1935km nicht bekannt) --- oder aber die Grenzlänge komplett weglassen. (nicht signierter Beitrag von Phiki (Diskussion | Beiträge) 11:05, 25. Jun. 2017‎)

Die Grenzlänge von 1'935 km stammt gemäss verlinktem Einzelnachweis von der offiziellen Seite des Bundesamts für Landestopographie. Diese werden wohl wissen, wie lange die Grenze der Schweiz aus Schweizer Sicht ist. Der Grenzverlauf im Bodensee ist jedoch nicht exakt festgelegt. Auch ändert sich der Grenzverlauf über Gletscher je nach Gletscherstand immer wieder, wie z.B. auf dem Furggsattel oberhalb von Zermatt. Deshalb unterscheiden sich die Längenangaben zwischen den Schweizer und ausländischen Angaben immer wieder. Ausserdem muss noch beachtet werden, ob die Grenzlängen mit oder ohne Enklaven angegeben werden. Deine Argumentation betreffend "Schrittlänge" stimmt meines Erachtens nicht. Die Grenze ist, mit Ausnahme des Bodensees und Gletschergebieten durch die Grenzsteine genau definiert. Der Grenzverlauf zwischen zwei Grenzsteinen ist immer exakt gerade. Wenn die Grenze verwinkelt ist, hat es einfach mehr Grenzsteine. Deshalb wird die Grenze nicht länger, wenn man eine kleinere "Schrittlänge" nehmen würde. --Wandervogel (Diskussion) 14:45, 25. Jun. 2017 (CEST)
Die Grenzlänge ergibt sich aus den verschiedenen Abkommen mit den Nachbarstaaten. Die sind hier zu finden: SR 0.132. Zum Teil sind die Uralt und weisen erheblichen Spielraum auf. Das die Grenze zwischen zwei Grenzsteinen immer exakt gerade sei, stimmt leider nicht. Es gibt durchaus Grenzverläufe bei denen die Grenze einem Grat, einer Wasserscheide etc. folgt. Siehe Z.B die Abkommen mit Italien (speziell [1]) - Chlapf (Diskussion) 17:57, 26. Jul. 2017 (CEST)

Vandalismus durch IP's[Quelltext bearbeiten]

In den letzten Wochen wurde die Seite "Schweiz" mehrfach durch IP-Vandalen heimgesucht. Die erfassten Texte waren primitiv und unter der Gürtellinie z.B. gegen Beatrice Egli. WP-Autoren haben besseres zu tun, als die Vandalentexte immer wieder zu löschen. Auch sind solche Texte auf einer so prominenten Seite wie "Schweiz" für das Ansehen von Wikipedia schädlich. Ich schlage deshalb vor, dass zukünftig Edits auf der Seite "Schweiz" nur noch durch aktive Sichter erfolgen können.--Wandervogel (Diskussion) 10:15, 11. Okt. 2017 (CEST)

Melde die Seite doch unter WP:VM. Die Versionen mit den genannten Texten können ggf. versionsgelöscht werden (also bitte angeben). --Leyo 10:24, 11. Okt. 2017 (CEST)
Auch Sichter sind nicht vor Deppenapostrophen gefeit. Gesperrt werden muss da gar nichts. --2A02:1206:4585:29C0:71EC:5053:B2F6:F597 07:17, 20. Okt. 2017 (CEST)

Einleitung zum "Schweiz"-Artikel[Quelltext bearbeiten]

Die einleitenden Abschnitte zum Artikel sind nicht klar strukturiert und setzen meiner Meinung nach nicht die richtigen Prioritäten.

So besteht der zweite Abschnitt aus einem einzigen Satz zu den Sprachregionen, im dritten geht es weiter mit den Nachbarländern und der Hauptstadt. Im vierten kommt der prozentuale Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund zur Sprache, was meiner Ansicht nach in das Kapitel "Bevölkerung" und nicht in die Einleitung gehört. Der vierte Abschnitt endet mit geographischen Aspekten, was eher zum dritten Abschnitt passen würde. Im fünften Abschnitt werden die Sprachregionen zum zweiten Mal aufgezählt (Wiederholung). Und schliesslich wird im sechsten Abschnitt die Basis der nationalen Identität der Schweiz beschrieben, was subjektiv ist und deshalb umformuliert werden sollte (so könnte man auch argumentieren, dass die gemeinsame Sprache (z.B. Schweizerdeutsch) Teil der nationalen Identität ist).

Mein Vorschlag ist es, eine geographische und historische Umschreibung der Schweiz in je einem klar strukturierten Abschnitt zu formulieren. Die englische Version des Artikels könnte hierfür einige Anhaltspunkte geben. Weiter würde ich die Erwähnung der politischen Neutralität des Landes (im historischen Abschnitt) befürworten. (nicht signierter Beitrag von Lifefindsaway (Diskussion | Beiträge) 00:56, 9. Mär. 2018)

Der Artikelkopf ist tatsächlich suboptimal. Es stehen teilweise Informationen im gleichen Absatz, die nicht zusammengehören, und es gibt tatsächlich Redundanzen. Ist die gegenwärtige Fassung gewissen Leuten hier heilig, oder darf man den Artikelkopf umformulieren? Gruss, --Freigut (Diskussion) 16:33, 10. Mär. 2018 (CET)
"It's a wiki", wie man so schön sagt. Also nur zu... --Voyager (Diskussion) 17:52, 10. Mär. 2018 (CET)