Bulletin Jugend & Literatur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Eule des Monats)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bulletin Jugend & Literatur
Beschreibung Fachzeitschrift
Fachgebiet Kinder- und Jugendliteratur
Sprache deutsch
Verlag Neuland Verlagsgesellschaft mbH
Erstausgabe 1969
Einstellung 2011
Erscheinungsweise monatlich
Verkaufte Auflage
(Eigenangaben)
1.400 Exemplare
Verbreitete Auflage (Eigenangaben) 1.750 Exemplare
Chefredakteurin Brigitte Briese
ISSN 0045-351X

Das Bulletin Jugend & Literatur (BJL) war zunächst eine Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendliteratur und Leseförderung. Sie erschien monatlich, zuletzt im Neuland-Verlag, Geesthacht, mit einer Auflage von 1.800 Exemplaren, die zu etwa 60 Prozent von Bibliotheken und Buchhandlungen, ansonsten hauptsächlich von Lehrern und Schulen abgenommen wurden. Die Zeitschrift erschien von 1969 bis 2011.

Seit 2012 erscheint das BJL als Beilage der Zeitschrift Eselsohr.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monatliche Themenschwerpunkte wie Holocaust, Olympia oder Märchen bildeten einen thematischen Zusammenhang und gute Vergleichsmöglichkeiten zwischen verschiedenen Büchern. Besonderes Element des Bulletins war die in jeder Ausgabe vergebene Eule des Monats, mit der – jeweils ausführlich begründet – die „empfehlenswerteste Neuerscheinung“ prämiert wurde.

Chronik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eulen eines Jahres wurden zeitweise auf der Frankfurter Buchmesse überreicht. Die Preistrophäe wurde jedes Jahr von einem anderen Künstler entworfen, 2006/2007 war es Antje von Stemm.

Seit August 2011 erscheint die Zeitschrift nicht mehr. Der Verlag hat Insolvenz angemeldet.[1][2]

Ab 2012 erscheint das ehemalige Bulletin Jugend & Literatur vierteljährlich als publizistische Beilage in der Fachzeitschrift Eselsohr.[3]

Eulen des Monats[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
bis 1998

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kirsten Waterstraat: Wo ist das "Bulletin Jugend & Literatur"? In: juvenil. 10. September 2011 (online [abgerufen am 13. Mai 2012]).
  2. Kirsten Waterstraat: "… insofern eine Erfolgsgeschichte". In: juvenil. 16. November 2011 (online [abgerufen am 13. Mai 2012] Interview mit Brigitte Briese).
  3. "Eselsohr" übernimmt. In: Börsenblatt. 6. Januar 2012 (online [abgerufen am 29. März 2013]).