Eure Mami

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eure Mami
Studioalbum von Katja Krasavice

Veröffent-
lichung(en)

29. Januar 2021

Aufnahme

2020

Label(s) Warner Music Group Germany

Format(e)

CD, Download, Box, Streaming

Genre(s)

Rap, Hip-Hop, Pop

Titel (Anzahl)

14

Länge

36:54

Produktion

Simes Branxons, Aside

Chronologie
Boss Bitch
(2020)
Eure Mami Pussy Power
(2022)
Singleauskopplungen
23. Oktober 2020 Million Dollar A$$
20. November 2020 Ich seh
18. Dezember 2020 Alles schon gesehen
8. Januar 2021 Highway
29. Januar 2021 Friendzone

Eure Mami ist das zweite Album der deutschen Sängerin Katja Krasavice. Es ist am 29. Januar 2021 erschienen.[1]

Hintergründe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 17. August 2020 verkündete Krasavice auf ihrem Instagram-Account einen Nachfolger ihres Debütalbums Boss Bitch. Aus dem Album wurden fünf Singleauskopplungen veröffentlicht, darunter enthielten zwei Songs Featurings: Million Dollar A$$ (feat. Fler), Ich seh, Alles schon gesehen, Highway (feat. Elif) und Friendzone.

In diesem Album arbeitete die Musikerin erstmals mit anderen Musikern zusammen.

Million Dollar A$$ erreichte in den deutschen Charts Platz drei sowie in Österreich und der Schweiz Rang 39 und Position 73. Der Song Highway erreichte Platz eins der deutschen Singlecharts. Friendzone erreichte Platz zwei der deutschen Singlecharts.

Der Song Highway ist für die Sängerin sowie für Elif der erste Nummer-eins-Hit in Deutschland.[2] Als Dankeschön wurde am 17. Januar 2021 eine Live-Session von Highway mit der Sängerin Luna veröffentlicht.[3]

Auch in diesem Album war wieder eine Deluxe-Edition des Albums erhältlich, die auf 12.500 Stück limitiert und trotzdem schnell ausverkauft war.[4] Insgesamt besitzt die Box sechs Inhalte. Zudem betonte sie, die Boxinhalte würden den Preis der Box nicht abdecken, aber sie wolle trotzdem den Preis so günstig wie möglich halten.

Für die Singles Million Dollar A$$, Highway und Friendzone gab zusätzlich Merch (unter anderem ein T-Shirt und ein Longsleeve).[5][6] Beide Kleidungsstücke waren nach kurzer Zeit ausverkauft.[7]

Am 22. Januar 2021 wurde ein Snippet des Albums veröffentlicht.[8]

Musik und Texte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Album beinhaltet unter anderem Songs, die auf Krasavices Vergangenheit zurückgreifen, wie z. B. bei der Single Ich seh, wo die Künstlerin durch viele verschiedene Räume in einer Villa läuft, die die Schicksalsschläge Krasavices verdeutlichen sollen wie Mobbing, Gewalt in der Familie und der Tod ihrer Brüder. In der Single Alles schon gesehen geht es um eine Beziehung der Sängerin, in der ihr Freund sie verlassen hat. Der Song Highway mit Elif handelt von Freiheit.[9][10][11] Durch diese Art von Musik gewann Krasavice mehr Zuschauer und positive Resonanz zu sich, da die meisten solche Texte besser finden als ihre früheren Werke, in denen es oft nur um Sexualität ging.

Covergestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Cover des Albums hält Krasavice ein Baby mit bunten Haaren im Arm. Auch sie trägt eine Perücke mit bunten Haaren.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eure Mami 
Nr.TitelLänge
1.Million Dollar A$$ (feat. Fler)3:12
2.Wir bleiben wach3:14
3.Stottert die Bitch2:43
4.Du bringst mich um2:23
5.Ich seh2:57
6.Böse Mädchen2:57
7.Tiktok Baddie2:22
8.Alles schon gesehen2:43
9.Die Hübsche2:57
10.Spicy2:25
11.Highway (feat. Elif)2:44
12.Tsunami2:28
13.Friendzone2:15
14.Eure Mami2:10

Charts und Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eure Mami erreichte in Deutschland die Chartspitze der Albumcharts.[12] Darüber hinaus erreichte das Album auch die Chartspitze der deutschen deutschsprachigen Albumcharts sowie die Chartspitze der deutschen Hip-Hop-Charts.[13][14] Beide Chartlisten führte Krasavice hiermit nach Boss Bitch jeweils zum zweiten Mal an. In Österreich erreichte das Album ebenfalls die Chartspitze. Hier erreichte Krasavice zum zweiten Mal die Top 10 sowie erstmals die Chartspitze.[15]

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungen Höchst­plat­zie­rung Wo­chen
 Deutschland (GfK)[12] 1 (4 Wo.) 4
 Österreich (Ö3)[15] 1 (2 Wo.) 2
Jahrescharts
ChartsJahres­charts (2021) Platzie­rung
 Deutschland (GfK)[16] 53

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. EURE MAMI: Katja Krasavice kündigt ihr zweites Album an. 18. August 2020, abgerufen am 15. Januar 2021 (deutsch).
  2. ELIF und Katja Krasavice stürmen mit "HIGHWAY" auf Platz 1. 15. Januar 2021, abgerufen am 16. Januar 2021 (englisch).
  3. Katja Krasavice: KATJA x ELIF x LUNA – HIGHWAY LIVE SESSION. In: YouTube. Abgerufen am 17. Januar 2021.
  4. Eine der stärksten Künstlerinnen im Rap-Game? Katja Krasavice sieht sich auf Platz 1 der Charts. Abgerufen am 15. Januar 2021.
  5. "Million Dollar A$$": Katja Krasavice verrät, wann ihre neue Single erscheint. Abgerufen am 15. Januar 2021.
  6. Schon vor Release: Hype um Katja und Elifs gemeinsamen Song. 6. Januar 2021, abgerufen am 15. Januar 2021.
  7. KATJA SAGT DANKE! Abgerufen am 15. Januar 2021.
  8. Katja Krasavice liefert Ausschnitte zu allen "Eure Mami"-Songs! Abgerufen am 22. Januar 2021.
  9. Tiefe Einblicke ins Innere: Katja Krasavice liefert emotionalen Song "Ich seh". Abgerufen am 15. Januar 2021.
  10. Katja Krasavice: Neuer Song als Rache an Mann| BRAVO. Abgerufen am 15. Januar 2021.
  11. Katja Krasavice liefert neue Single "Highway" ab: Warum immer noch das Party-Image? Abgerufen am 15. Januar 2021.
  12. a b Katja Krasavice – Eure Mami (Album). In: offiziellecharts.de. GfK Entertainment, abgerufen am 5. Februar 2021.
  13. Offizielle Top 15 deutschsprachige Alben Charts. In: mtv.de. GfK Entertainment, abgerufen am 5. Februar 2021.
  14. Katja Krasavice – Eure Mami (Hip-Hop). In: offiziellecharts.de. GfK Entertainment, abgerufen am 12. Februar 2021.
  15. a b Katja Krasavice – Eure Mami. In: austriancharts.at. Abgerufen am 12. Februar 2021.
  16. Top 100 Album-Jahrescharts: 2021. In: offiziellecharts.de. Abgerufen am 31. Januar 2022.