Fire OS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fire OS
Entwickler Amazon.com
Lizenz(en) Proprietärer EULA auf der Basis von Apache-Lizenz 2.0;
Modifizierter Linux-Kernel unter GNU GPL v2
Erstveröff. 1. November 2011
Akt. Version 7.3.1.4 (Juni 2020)
Kernel monolithisch (Linux)
Abstammung Linux
↳ Android
Architektur(en) 32-Bit und 64-Bit ARMv7
Sprache(n) mehrsprachig
developer.amazon.com

Fire OS, ein Produkt des Unternehmens Amazon, ist als Android-Derivat sowohl ein Betriebssystem als auch eine Software-Plattform für von Amazon unter eigener Marke vertriebene Hardware. Bei den folgenden Typen bzw. Modellen findet man Fire OS:

Im Gegensatz zur Basis AOSP, die Open-Source-Variante von Android, ist Fire OS nicht Open Source. Amazon veröffentlicht lediglich Quellcode, zu deren Veröffentlichung Amazon durch Open Source Lizenzen verpflichtet ist (z. B. den GPL-lizenzierten Linux-Kernel).[4]

Unterschiede zu Android[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fire OS unterstützt ab Werk nicht Googles Anwendungen und Dienste, sondern die von Amazon. Unter Fire OS laufen

Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fire OS 3.0 Mojito (basierend auf Android 4.2 „Jelly Bean“)
  • Fire OS 4 Sangria (basierend auf Android 4.4 „KitKat“)
  • Fire OS 5 Bellini (basierend auf Android 5.1 „Lollipop“)
  • Fire OS 6 (basierend auf Android 7.1.2 „Nougat“)
  • Fire OS 7 (basierend auf Android 9 „Pie“)

Die Fire Tablets der 5., 6. und 7. Generation setzen Fire OS 5.6.4.0[9] als Betriebssystem ein. Die Fire-TV-Geräte der 1. und 2. Generation laufen auf der Betriebssystemversion 5.2.7.2.[10] Der Fire TV der 3. Generation und der Fire TV Stick 4K nutzen Fire OS 6.2.6.8.[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. engl. Fire Phone (Memento vom 3. Juli 2015 im Internet Archive)
  2. engl. Fire Tablets
  3. engl. Fire TV
  4. Amazon Open Source. Abgerufen am 29. April 2020 (englisch).
  5. Amazon Cloud Player
  6. Amazon Music (Memento vom 5. Mai 2015 im Internet Archive)
  7. Amazon Cloud Drive
  8. Fire OS E-Mail-App
  9. Amazon.de Hilfe: Software-Updates für Fire HD 10. Abgerufen am 4. Januar 2019.
  10. a b Amazon.de Hilfe: Amazon Fire TV Software-Updates. Abgerufen am 7. Januar 2020.