Flipboard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flipboard
Logo
Entwickler Flipboard Inc.
Erscheinungsjahr 2010
Aktuelle Version variiert[1] (Android)

3.3.13 (iOS)
21. Dezember 2015[2]

3.0 (Windows Phone)
18. Juni 2015[3]

Betriebssystem Android, iOS, Windows Phone, Windows 8, Windows 10, Website
Kategorie Nachrichtenmagazin, Zeitschrift
Deutschsprachig ja (19 weitere)
flipboard.com

Flipboard ist eine soziale Nachrichten-App für Android, iOS, Windows Phone und Windows. Zudem gibt es eine Website.[4]

Sie sammelt Inhalte von Sozialen Medien und anderen Webseiten, die eine Partnerschaft mit Flipboard eingegangen sind[5], und präsentiert diese Inhalte in Form eines Magazins. Der Benutzer kann durch die Seiten blättern (englisch „to flip“). Die App wird von Flipboard Inc. entwickelt, einem US-amerikanischen Software-Unternehmen, gegründet von Mike McCue und Evan Doll. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien.[6]

Benutzeroberfläche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Benutzeroberfläche von Flipboard ist für das Durchblättern der Inhalte konzipiert. Der Nutzer kann über den „Content Guide“ verschiedene Themen auswählen und abonnieren. Unter diesen Themen befinden sich Nachrichten, Soziale Medien und Videos. Diese werden auf der Startseite angezeigt.[7]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flipboard wurde während einer „Brainstorming“-Sitzung zwischen McCue und Doll erfunden, in der sie darüber nachdachten, wie ein neugestaltetes Internet aussehen könnte.[8][9]

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ursprünglich nur für das iPad entwickelt, wurde die Anwendung im Dezember 2011 erweitert, indem Unterstützung für das iPhone und den iPod touch hinzugefügt wurde.[10] Am 3. Mai 2012 kündigte Flipboard Inc. eine Version für einige Android-Smartphones an, beginnend mit dem Samsung Galaxy S3.[11] Kurze Zeit später, am 30. Mai 2012, wurde eine Beta-Version für alle Android-Mobiltelefone über die Webseite von Flipboard zur Verfügung gestellt.[12] Die fertige Version steht seit dem 22. Juni 2012 auf Google Play zum Herunterladen bereit. Am 26. Juni 2013 wurde Flipboard für Windows 8 angekündigt.[13] Seit dem 10. Februar 2015 ist Flipboard auch als Website verfügbar.[14]

Die App wird regelmäßig aktualisiert. Darunter befinden sich die Integration von Google+, YouTube und eigene Ausgaben für andere Sprachen.[15] Zuletzt wurde die App für Android-Tablets optimiert.[16] Seit der Version 2.0 können Nutzer eigene Magazine erstellen.[17][18] Sie werden entweder per App oder im Browser mit Hilfe eines Bookmarklets erzeugt und lassen sich unter Verwendung eines webbasierten Editors bearbeiten.[19] Nach nur zwei Wochen wurden schon über 500.000 Magazine von den Nutzern erstellt.[20] Die letzte größere Veränderung der App wurde im Juli 2013 vorgestellt. Seitdem können Nutzer Magazine, die mit der Flipboard-App auf iOS oder Android generiert wurden, auch zur Ansicht in einem gewöhnlichen Webbrowser freigeben. Betrachter müssen dazu nicht bei Flipboard registriert sein.[21]

Laut dem Entwickler hatte Flipboard im August 2012 über 20 Millionen Nutzer[22]. 2013 waren es über 53 Millionen.[20] CEO Mike McCue sagte 2015, dass Flipboard mittlerweile über 70 Millionen aktive Nutzer pro Monat hat.[23]

Zensur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 15. Mai 2011 wurde Flipboard von der Großen Firewall der Volksrepublik China blockiert. Dies bestätigte McCue über Twitter.[24] Darauf veröffentlichte Flipboard die erste eigene Ausgabe für China. Seit Februar 2012 zensiert sich Flipboard selber, falls der Nutzer aus China auf die App zugreift.[25] Der Nutzer kann aus China über die Anwendung nicht auf Facebook und auf iOS auch nicht auf Twitter zugreifen.[26]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Anwendung wird überaus positiv bewertet.[27][28] Apple ernannte Flipboard zur iPad App des Jahres 2010.[29]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Flipboard – Android-Apps auf Google Play. Abgerufen am 17. März 2014.
  2. Flipboard: Dein Social News Magazin im App Store. Abgerufen am 23. Dezember 2015.
  3. Flipboard – Windows Phone Anwendungen + Spiele Store (Deutschland). Abgerufen am 18. März 2015.
  4. Flipboard comes to the web, and it’s beautiful
  5. Erlauben Sie uns Ihnen 100 Millionen neue Fans vorzustellen. Flipboard Inc., abgerufen am 17. Juni 2015.
  6. About us. Flipboard Inc., abgerufen am 5. Januar 2013 (englisch).
  7. Flipboard: Deine soziale Nachrichten Zeitschrift. Apple, abgerufen am 31. August 2012 (englisch).
  8. How Flipboard Was Created & its Plans Beyond iPad – ReadWrite. In: readwriteweb.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  9. About us
  10. Flipboard Launches a New iPhone App – Gadget Lab – Wired.com. In: wired.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  11. Twitter / Flipboard: Previewed on Samsung S III … In: twitter.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  12. Flipboard Officially Opens Up Their Android Beta To Interested Testers – TechCrunch. In: techcrunch.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  13. Windows 8 adding Facebook, Flipboard, NFL apps. In: usatoday.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  14. Flipboard, the Original iPad Magazine, Lands on the Web
  15. A A Lot’s New at Flipboard: Android, Google+, YouTube and Five New International Editions. In: inside.flipboard.com. Abgerufen am 9. Februar 2016 (englisch).
  16. Flipboard Arrives on Android Tablets – Inside Flipboard. In: inside.flipboard.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  17. Welcome to the Next Generation of Flipboard – Inside Flipboard. In: inside.flipboard.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  18. The Week Everyone Became Magazine Makers – Inside Flipboard. In: inside.flipboard.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  19. Flipboard 2.0 für Android: Personalisierte Magazine auf der Google-Plattform » t3n. In: t3n.de. Abgerufen am 19. Oktober 2013.
  20. a b Half a Million and Counting… – Inside Flipboard. In: inside.flipboard.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  21. Flipboard-Magazine jetzt auch im Browser » t3n. In: t3n.de. Abgerufen am 19. Oktober 2013.
  22. Flipboard at Two: 20 Million Users, One New User Per Second. Flipboard, Inc., abgerufen am 31. August 2012 (englisch).
  23. Flipboard now has 70M monthly active users, says CEO Mike McCue
  24. Twitter / mmccue: China has now officially blocked … In: twitter.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013.
  25. Flipboard sees red in China launch – SlashGear. In: slashgear.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  26. Flipboard for Android Provides Greater Access to Twitter in China. In: thenextweb.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  27. Flipboard – a killer app for the iPad – Random – Blog – TechPad. In: techpad.co.uk. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  28. Flipboard – Androidmag.de. In: androidmag.de. Abgerufen am 19. Oktober 2013.
  29. Apple picks Flipboard as App of the Year! – Inside Flipboard. In: inside.flipboard.com. Abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).