Grünberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grünberg heißen folgende Orte, Berge, Bauwerke, Unternehmen und Personen:

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

in Deutschland

in Österreich

in Polen

  • Zielona Góra (ehemals Grünberg im Landkreis Grünberg i. Schles., Niederschlesien), Stadt in der Woiwodschaft Lebus
  • Zielonagóra (ehemals Grünberg im Kreis Samter, Posen), Dorf in der Landgemeinde Obrzycko, Woiwodschaft Großpolen
  • Rzęśnica (ehemals Grünberg im Landkreis Dramburg, Pommern), Ortschaft der Stadt- und Landgemeinde Złocieniec, Woiwodschaft Westpommern
  • Skoczki (ehemals Grünberg im Landkreis Goldap, Ostpreußen), seit 1907 Teil von Groß Rosinsko, heute Rożyńsk Wielki (Gołdap) in der Woiwodschaft Ermland-Masuren
  • Zielonczyn (ehemals Grünberg im Landkreis Bromberg, Danzig-Westpreußen), Ort der Landgemeinde Sicienko, Woiwodschaft Kujawien-Pommern
  • Grybów (Grünberg in den Karpaten), Stadt in der Woiwodschaft Kleinpolen

in Tschechien

Berge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]