Grand’Rivière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grand’Rivière
Lage der Gemeinde Grand’Rivière im Département Martinique
Region Martinique
Département (Nr.) Martinique (MQ)
Arrondissement La Trinité
Gemeindeverband Pays Nord Martinique
Koordinaten 14° 52′ N, 61° 11′ WKoordinaten: 14° 52′ N, 61° 11′ W
Höhe 0–1300 m
Fläche 16,55 km²
Einwohner 666 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km²
Postleitzahl 97218
INSEE-Code

Kirche Sainte-Catherine von Grand’Rivière

Grand’Rivière ist eine französische Gemeinde im Nordosten des Übersee-Départementes Martinique, am Fuß des Stratovulkans Montagne Pelée. Sie gehört zum Arrondissement La Trinité. Grand’Rivière gehörte bis zu dessen Auflösung 2015 zum Kanton Macouba. Die Bewohner nennen sich Riverains oder Riveraines.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1961 1967 1974 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1483 1561 1291 1159 956 882 831 583

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Grand'Rivière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien