La Trinité (Martinique)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Trinité
La Trinité (Martinique)
La Trinité
Region Martinique
Département Martinique
Arrondissement La Trinité (Unterpräfektur)
Koordinaten 14° 44′ N, 60° 58′ WKoordinaten: 14° 44′ N, 60° 58′ W
Fläche 45,8 km²
Einwohner 13.253 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte 289 Einw./km²
Postleitzahl 97220
INSEE-Code
Website http://www.mairie-latrinite.fr/

Die Halbinsel La Caravelle

La Trinité ist eine französische Gemeinde mit 13.253 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Übersee-Département Martinique. La Trinité ist eine der drei Unterpräfekturen auf Martinique. Der Ort liegt an der östlichen Küste der Insel. Die Unterpräfektur wurde durch Dekret vom 15. September 1965 eingerichtet und umfasst neben La Trinité noch die Gemeinden L’Ajoupa-Bouillon, Basse-Pointe, Grand’Rivière, Gros-Morne, Le Lorrain, Macouba, Le Marigot, Le Robert und Sainte-Marie.[1]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Décret n° 65-790 du 15 septembre 1965 portant création de l’arrondissement de La Trinité dans le département de la Martinique, JORF vom 17. September 1965, S. 8308