Großer Preis von Madrid (Motorrad)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Streckengrafik des Circuito del Jarama

Der Große Preis von Madrid für Motorräder war ein Motorrad-Rennen zur Motorrad-Weltmeisterschaft.

Er fand nur einmal, am 14. Juni 1998 auf dem Circuito del Jarama nahe San Sebastián de los Reyes bei Madrid statt und wurde als Ersatz für den Großen Preis von Portugal statt, da die dafür vorgesehene Strecke, der Circuito do Estoril, von der FIM nicht homologiert worden war.

In der 125-cm³-Klasse feierte der Italiener Lucio Cecchinello den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Laufbahn.

Statistik des Großen Preises von Madrid[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schn. Rennrunde
1998 Jarama 125 cm³ ItalienItalien Lucio Cecchinello (Honda) ItalienItalien Marco Melandri (Honda) JapanJapan Hiroyuki Kikuchi (Honda) JapanJapan Kazuto Sakata (Aprilia) JapanJapan Kazuto Sakata (Aprilia)
250 cm³ JapanJapan Tetsuya Harada (Aprilia) JapanJapan Tōru Ukawa (Honda) ItalienItalien Loris Capirossi (Aprilia) ItalienItalien Loris Capirossi (Aprilia) JapanJapan Tetsuya Harada (Aprilia)
500 cm³ SpanienSpanien Carlos Checa (Honda) JapanJapan Norick Abe (Yamaha) SpanienSpanien Sete Gibernau (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) SpanienSpanien Carlos Checa (Honda)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]