Großer Preis von Österreich (Motorrad)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Große Preis von Österreich für Motorräder war ein Motorrad-Rennen, das zwischen 1927 und 1997 ausgetragen wurde und zwischen 1972 und 1997 zur Motorrad-Weltmeisterschaft zählte. Nach 19 Jahren kehrten 2016 die MotoGP, Moto2 und Moto3 nach Österreich auf den Red Bull Ring zurück.

Statistik des Großen Preises von Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1927 bis 1930[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Austragungsort Klasse Sieger
1927 Vösendorf 175 cm³ DeutschlandDeutschland Kurt Friedrich (DKW)
250 cm³ OsterreichÖsterreich Karl Machu (Rex-Acme)
350 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jimmie Simpson (A.J.S.)
500 cm³ OsterreichÖsterreich Emmerich Nagy (BMW)
1000 cm³ DeutschlandDeutschland Josef Stelzer (BMW)
1928 Vösendorf 175 cm³ OsterreichÖsterreich Philipp von Boos zu Waldeck (MT-Villiers)
250 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Cecil Ashby (OK-Supreme)
350 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Wal Handley (A.J.S.)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich George Rowley (A.J.S.)
1000 cm³ OsterreichÖsterreich Karl Gall (BMW)
1929 Vösendorf 250 cm³ OsterreichÖsterreich Rudolf Runtsch (OK-Supreme)
350 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich George Rowley (A.J.S.)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Arthur Simcock (Sunbeam)
1000 cm³ OsterreichÖsterreich Otto Steinfellner (BMW)
1930 Vösendorf 175 cm³ OsterreichÖsterreich Karl Bohmann (DKW)
250 cm³ OsterreichÖsterreich Siegfried Cmyral (Puch)
350 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leo Davenport (A.J.S.)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Arthur Tyler (Raleigh)
1000 cm³ DeutschlandDeutschland Paul Rüttchen (NSU)

Von 1947 bis 1957[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Strecke Klasse Sieger
6. Juli 1947 Salzburg-Liefering 125 cm³ OsterreichÖsterreich Sepp Hofer (Puch)
250 cm³ OsterreichÖsterreich Stanislaus Suchanek (Puch)
350 cm³ OsterreichÖsterreich Franz-Josef Binder (Velocette)
500 cm³ OsterreichÖsterreich R. Rieberer (BMW)
Gespanne OsterreichÖsterreich Julius Beer / OsterreichÖsterreich Gernot Zingerle (Norton)
12. September 1948 Salzburg-Liefering 125 cm³ OsterreichÖsterreich Alfred Friedhuber (Puch)
250 cm³ ItalienItalien Biagio Nocchi (Moto Guzzi)
350 cm³ OsterreichÖsterreich Rudolf Runtsch (Norton)
500 cm³ OsterreichÖsterreich Helmut Volzwinkler (Norton)
Gespanne OsterreichÖsterreich Franz Ferstl / OsterreichÖsterreich Ida Ferstl (Norton)
1949 Keine Rennen.
22. Oktober 1950 Salzburg-Liefering 125 cm³ OsterreichÖsterreich Hans Wechner (Puch)
250 cm³ OsterreichÖsterreich Alexander Mayer (Moto Guzzi)
350 cm³ OsterreichÖsterreich Ernst Vogel (A.J.S.)
500 cm³ OsterreichÖsterreich Helmut Volzwinkler (Norton)
Gespanne OsterreichÖsterreich Karl Echschlager / unbekanntunbekannt unbekannt (BMW)
1. Mai 1951 Salzburg-Liefering 125 cm³ OsterreichÖsterreich Kurt Schneeweiß (Puch)
250 cm³ OsterreichÖsterreich Alexander Mayer (Moto Guzzi)
350 cm³ OsterreichÖsterreich Leonard Fassl (A.J.S.)
500 cm³ OsterreichÖsterreich Leonard Fassl (Norton)
Gespanne DeutschlandDeutschland Johann Schäfer / DeutschlandDeutschland Huber (BMW)
1. Mai 1952 Salzburg-Liefering 125 cm³ OsterreichÖsterreich Alexander Mayer (FB-Mondial)
250 cm³ ItalienItalien Enrico Lorenzetti (Moto Guzzi)
350 cm³ ItalienItalien Enrico Lorenzetti (Moto Guzzi)
500 cm³ ItalienItalien Lodovico Facchinelli (Gilera)
Gespanne DeutschlandDeutschland Ernst Ebersberger / DeutschlandDeutschland Hans Strauß (BMW)
1. Mai 1953 Salzburg-Liefering 175 cm³ OsterreichÖsterreich Franz Albert (Apfelbeck)
350 cm³ OsterreichÖsterreich Johann Kainz (Norton)
500 cm³ OsterreichÖsterreich Ernst Kussin (Norton)
Gespanne OsterreichÖsterreich Ernst Kussin / unbekanntunbekannt unbekannt (Norton)
1. Mai 1954 Salzburg-Liefering 125 cm³ unbekannt
250 cm³ OsterreichÖsterreich Kramer (Puch)
350 cm³ OsterreichÖsterreich Helmut Volzwinkler (Puch)
500 cm³ DeutschlandDeutschland Walter Zeller (BMW)
Gespanne unbekannt
1. Mai 1955 Salzburg-Liefering 125 cm³ DeutschlandDeutschland Paul Schwarz (KTM)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Hermann Paul Müller (NSU)
350 cm³ DeutschlandDeutschland Siegfried Wünsche (DKW)
500 cm³ DeutschlandDeutschland Walter Zeller (BMW)
Gespanne SchweizSchweiz Edgar Strub / DeutschlandDeutschland Günter Borgesdiek (BMW)
1. Mai 1956 Salzburg-Liefering 125 cm³ DeutschlandDeutschland August Hobl (DKW)
250 cm³ TschechienTschechien František Bartoš (ČZ)
350 cm³ DeutschlandDeutschland August Hobl (DKW)
500 cm³ DeutschlandDeutschland Walter Zeller (BMW)
Gespanne DeutschlandDeutschland Fritz Hillebrand / DeutschlandDeutschland Manfred Grunwald (BMW)
1. Mai 1957 Salzburg-Liefering 125 cm³ ItalienItalien Carlo Ubbiali (MV Agusta)
250 cm³ ItalienItalien Carlo Ubbiali (MV Agusta)
350 cm³ ItalienItalien Enrico Lorenzetti (Moto Guzzi)
500 cm³ OsterreichÖsterreich Gerold Klinger (BMW)
Gespanne DeutschlandDeutschland Fritz Hillebrand / DeutschlandDeutschland Manfred Grunwald (BMW)

Von 1958 bis 1970[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auflage [1] Jahr Strecke Klasse Sieger
1 1958 Salzburg-Liefering 125 cm³ ItalienItalien Carlo Ubbiali (MV Agusta)
250 cm³ ItalienItalien Carlo Ubbiali (MV Agusta)
350 cm³ Sudafrika 1961Südafrika Paddy Driver (Norton)
500 cm³ DeutschlandDeutschland Ernst Hiller (BMW)
Gespanne DeutschlandDeutschland Walter Scheider / DeutschlandDeutschland Hans Strauß (BMW)
2 1959 Salzburg-Liefering 125 cm³ ItalienItalien Carlo Ubbiali (MV Agusta)
250 cm³ Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Horst Fügner (MZ)
350 cm³ Rhodesien und NjassalandFöderation von Rhodesien und Njassaland Gary Hocking (Norton)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Hartle (MV Agusta)
Gespanne SchweizSchweiz Fritz Scheidegger / DeutschlandDeutschland Horst Burkhardt (BMW)
3 1960 Salzburg-Liefering 125 cm³ Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ernst Degner (MZ)
250 cm³ Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ernst Degner (MZ)
350 cm³ TschechoslowakeiTschechoslowakei František Šťastný (Jawa)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dave Chadwick (Norton)
Gespanne DeutschlandDeutschland Helmut Fath / DeutschlandDeutschland Alfred Wohlgemuth (BMW)
4 1961 Salzburg-Liefering 125 cm³ Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ernst Degner (MZ)
250 cm³ Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ernst Degner (MZ)
350 cm³ TschechoslowakeiTschechoslowakei František Šťastný (Jawa)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dave Chadwick (Norton)
Gespanne DeutschlandDeutschland Helmut Fath / DeutschlandDeutschland Alfred Wohlgemuth (BMW)
5 1962 Salzburg-Liefering 125 cm³ Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Walter Brehme (MZ)
250 cm³ Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Werner Musiol (MZ)
350 cm³ TschechoslowakeiTschechoslowakei František Šťastný (Jawa)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Hailwood (MV Agusta)
Gespanne SchweizSchweiz Florian Camathias / DeutschlandDeutschland Horst Burkhardt (BMW)
6 1963 Salzburg-Liefering 125 cm³ Ungarn 1957Ungarn László Szabó (MZ)
250 cm³ Ungarn 1957Ungarn László Szabó (MZ)
350 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Hartle (Norton)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Hailwood (MV Agusta)
Gespanne SchweizSchweiz Fritz Scheidegger / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Robinson (BMW)
7 1964 Salzburg-Liefering 125 cm³ OsterreichÖsterreich Bert Schneider (Suzuki)
250 cm³ TschechoslowakeiTschechoslowakei Stanislav Malina (ČZ)
350 cm³ TschechoslowakeiTschechoslowakei Gustav Havel (Jawa)
500 cm³ Ungarn 1957Ungarn György Kurucz (Norton)
Gespanne DeutschlandDeutschland Max Deubel / DeutschlandDeutschland Emil Hörner (BMW)
8 1965 Salzburg-Liefering 125 cm³ NeuseelandNeuseeland Hugh Anderson (Suzuki)
250 cm³ Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Dieter Krumpholz (MZ)
350 cm³ TschechoslowakeiTschechoslowakei Frantisek Boček (Jawa)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dan Shorey (Norton)
Gespanne DeutschlandDeutschland Max Deubel / DeutschlandDeutschland Emil Hörner (BMW)
9 1966 Salzburg-Anif-Grödig 50 cm³ AustralienAustralien Barry Smith (Derbi)
125 cm³ SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda)
250 cm³ ItalienItalien Renzo Pasolini (Aermacchi)
350 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Hailwood (Honda)
500 cm³ AustralienAustralien Jack Findlay (Matchless)
Gespanne DeutschlandDeutschland Georg Auerbacher / DeutschlandDeutschland Eduard Dein (BMW)
10 1967 Salzburg-Anif-Grödig 125 cm³ DeutschlandDeutschland Hans Georg Anscheidt (Suzuki)
250 cm³ SchweizSchweiz Luigi Taveri (Honda)
350 cm³ ItalienItalien Alberto Pagani (Aermacchi)
500 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta)
Gespanne DeutschlandDeutschland Georg Auerbacher / DeutschlandDeutschland Eduard Dein (BMW)
11 1968 Salzburg-Anif-Grödig 50 cm³ OsterreichÖsterreich Jakob Unterladstätter (Derbi)
125 cm³ Ungarn 1957Ungarn László Szabó (MZ)
250 cm³ NordirlandNordirland Ralph Bryans (Honda)
350 cm³ TschechoslowakeiTschechoslowakei Bohumil Staša (ČZ)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Billie Nelson (Paton)
Gespanne DeutschlandDeutschland Klaus Enders / DeutschlandDeutschland Ralf Engelhardt (BMW)
12 1969 Salzburg-Anif-Grödig 50 cm³ OsterreichÖsterreich Harald Bartol (Kreidler)
125 cm³ Ungarn 1957Ungarn László Szabó (MZ)
250 cm³ NordirlandNordirland Ralph Bryans (Honda)
350 cm³ TschechoslowakeiTschechoslowakei Bohumil Staša (ČZ)
500 cm³ DeutschlandDeutschland Karl Hoppe (URS)
Gespanne DeutschlandDeutschland Helmut Fath / DeutschlandDeutschland Wolfgang Kalauch (URS)
13 1970 Salzburgring 50 cm³ OsterreichÖsterreich Harald Bartol (Kreidler)
125 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dave Simmonds (Kawasaki)
250 cm³ SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha)
350 cm³ DeutschlandDeutschland Karl Hoppe (Yamaha)
500 cm³ DeutschlandDeutschland Ferdi Kaczor (Münch-URS)
Gespanne DeutschlandDeutschland Georg Auerbacher / DeutschlandDeutschland Hahn (BMW)

Von 1971 bis 1972 (Im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auflage Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter schnellste Runde
14 1971 Salzburgring 50 cm³ NiederlandeNiederlande Jan de Vries (Kreidler) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Rudolf Kunz (Kreidler) NiederlandeNiederlande Jan de Vries (Kreidler)
125 cm³ Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi) ItalienItalien Gilberto Parlotti (Morbidelli) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Suzuki) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Dieter Braun (Maico)
250 cm³ ItalienItalien Silvio Grassetti (MZ) Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Günter Bartusch (MZ) SchweizSchweiz Gyula Marsovszky (Yamaha) Ungarn 1957Ungarn János Drapál (Yamaha)
350 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta) SchweizSchweiz Werner Pfirter (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Steve Ellis (Yamaha) ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta)
500 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta) NeuseelandNeuseeland Keith Turner (Suzuki) FrankreichFrankreich Eric Offenstadt (SMAC-Kawasaki) ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta)
Gespanne Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Butscher / Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Huber (BMW) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Auerbacher / Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Hahn (BMW) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Wegener / Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Heinrichs (BMW) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Butscher / Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Huber (BMW)
15 1972 Salzburgring 125 cm³ Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi) ItalienItalien Gilberto Parlotti (Morbidelli) SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha) Spanien 1945Spanien Ángel Nieto (Derbi)
250 cm³ SchwedenSchweden Börje Jansson (Derbi) FinnlandFinnland Jarno Saarinen (Yamaha) AustralienAustralien John Dodds (Yamaha) SchwedenSchweden Börje Jansson (Derbi)
350 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta) JapanJapan Hideo Kanaya (Yamaha) ItalienItalien Renzo Pasolini (Aermacchi) ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta)
500 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta) SchwedenSchweden Guido Mandracci (Suzuki) ItalienItalien Bosse Granath (Husqvarna) ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta)
Gespanne Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Enders / Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Engelhardt (Busch-BMW) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Luthringshauser / Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Cusnik (BMW) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Venus / Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Gundel (BMW) SchweizSchweiz Kurth / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rowe (CAT-Crescent)

Von 1972 bis 1997 (Im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(gefärbter Hintund = kein Rennen im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft)

Auflage Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter Pole Position schnellste Runde
16 1973 Salzburgring 125 cm³ SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha) SchwedenSchweden Börje Jansson (Maico) SpanienSpanien Ángel Nieto (Morbidelli) SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha) SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha)
250 cm³ FinnlandFinnland Jarno Saarinen (Yamaha) JapanJapan Hideo Kanaya (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer (Yamaha) FinnlandFinnland Jarno Saarinen (Yamaha) JapanJapan Hideo Kanaya (Yamaha)
350 cm³ UngarnUngarn János Drapál (Yamaha) ItalienItalien Walter Villa (Yamaha) FinnlandFinnland Teuvo Länsivuori (Yamaha) ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta) ItalienItalien Giacomo Agostini (MV Agusta)
500 cm³ FinnlandFinnland Jarno Saarinen (Yamaha) JapanJapan Hideo Kanaya (Yamaha) NeuseelandNeuseeland Kim Newcombe (König) FinnlandFinnland Jarno Saarinen (Yamaha) FinnlandFinnland Jarno Saarinen (Yamaha)
Gespanne DeutschlandDeutschland Enders / DeutschlandDeutschland Engelhardt
(Busch-BMW)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gawley / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sales
(König)
BelgienBelgien Vanneste / BelgienBelgien Vanneste
(BMW)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gawley / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sales
(König)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gawley / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Sales
(König)
17 1974 Salzburgring 125 cm³ SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha) SpanienSpanien Ángel Nieto (Derbi) ItalienItalien Otello Buscherini (Malanca) SpanienSpanien Ángel Nieto (Derbi) SchwedenSchweden Kent Andersson (Yamaha)
350 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer (Yamaha) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Dieter Braun (Yamaha) FinnlandFinnland Teuvo Länsivuori (Yamaha) FinnlandFinnland Teuvo Länsivuori (Yamaha)
500 cm³ ItalienItalien Giacomo Agostini (Yamaha) ItalienItalien Gianfranco Bonera (MV Agusta) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Suzuki) ItalienItalien Giacomo Agostini (Yamaha) ItalienItalien Gianfranco Bonera (MV Agusta)
Gespanne DeutschlandDeutschland Schauzu / DeutschlandDeutschland Kalauch
(BMW)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Kleis
(König)
DeutschlandDeutschland Luthringshauser / DeutschlandDeutschland Hahn
(BMW)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Kleis
(König)
DeutschlandDeutschland Schauzu / DeutschlandDeutschland Kalauch
(BMW)
18 1975 Salzburgring 125 cm³ ItalienItalien Paolo Pileri (Morbidelli) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Morbidelli) NiederlandeNiederlande Henk van Kessel (Bridgestone) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Morbidelli) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Morbidelli)
350 cm³ JapanJapan Hideo Kanaya (Yamaha) Sudafrika 1961Südafrika Jon Ekerold (Yamaha) Brasilien 1968Brasilien Eduardo Celso-Santos (Yamaha) JapanJapan Hideo Kanaya (Yamaha) JapanJapan Hideo Kanaya (Yamaha)
500 cm³ JapanJapan Hideo Kanaya (Yamaha) FinnlandFinnland Teuvo Länsivuori (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (MV Agusta) ItalienItalien Giacomo Agostini (Yamaha) ItalienItalien Giacomo Agostini (Yamaha)
Gespanne DeutschlandDeutschland Steinhausen / DeutschlandDeutschland Huber
(Busch-König)
SchweizSchweiz Pantellini / SchweizSchweiz Mazzoni
(König)
OsterreichÖsterreich Prügl / OsterreichÖsterreich Kußberger
(König)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Freiburghaus
(Seymaz-Yamaha)
SchweizSchweiz Pantellini / SchweizSchweiz Mazzoni
(König)
19 1976 Salzburgring 125 cm³ ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Morbidelli) ItalienItalien Paolo Pileri (Morbidelli) ItalienItalien Otello Buscherini (Malanca) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Morbidelli) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Morbidelli)
350 cm³ Venezuela 1954Venezuela Johnny Cecotto (Yamaha) ItalienItalien Walter Villa (Harley-Davidson) AustralienAustralien John Dodds (Yamaha) Venezuela 1954Venezuela Johnny Cecotto (Yamaha) ItalienItalien Walter Villa (Harley-Davidson)
500 cm³ Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Suzuki) ItalienItalien Marco Lucchinelli (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Phil Read (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Suzuki)
Gespanne DeutschlandDeutschland Steinhausen / DeutschlandDeutschland Huber
(Busch-König)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Huber
(-König)
DeutschlandDeutschland Schauzu / DeutschlandDeutschland Lorentz
(ARO-Fath)
SchweizSchweiz Biland / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Williams
(Seymaz-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Steinhausen / DeutschlandDeutschland Huber
(Busch-König)
20 1977 Salzburgring 125 cm³ ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Morbidelli) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Morbidelli) OsterreichÖsterreich Harald Bartol (Morbidelli) SpanienSpanien Ángel Nieto (Bultaco) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Morbidelli)
350 cm³ annulliert Sudafrika 1961Südafrika Alan North (Kawasaki)
500 cm³ AustralienAustralien Jack Findlay (Suzuki) OsterreichÖsterreich Max Wiener (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Alex George (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Suzuki) AustralienAustralien Jack Findlay (Suzuki)
Gespanne SchweizSchweiz Biland / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Williams
(Schmid-Yamaha)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich O’Dell / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Arthur
(Windle-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / FrankreichFrankreich Lecorre
(GEP-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Williams
(Schmid-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Williams
(Schmid-Yamaha)
21 1978 Salzburgring 125 cm³ ItalienItalien Eugenio Lazzarini (MBA) OsterreichÖsterreich Harald Bartol (Morbidelli) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Minarelli) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (MBA) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (MBA)
350 cm³ Sudafrika 1961Südafrika Kork Ballington (Kawasaki) ItalienItalien Franco Uncini (Yamaha) JapanJapan Takazumi Katayama (Yamaha) Sudafrika 1961Südafrika Kork Ballington (Kawasaki) Sudafrika 1961Südafrika Kork Ballington (Kawasaki)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts sr. (Yamaha) Venezuela 1954Venezuela Johnny Cecotto (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Suzuki) Venezuela 1954Venezuela Johnny Cecotto (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts sr. (Yamaha)
Gespanne SchweizSchweiz Biland / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Williams
(TTM-Yamaha)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hobson / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Birch
(Schmid-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Collins
(Seymaz-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Williams
(TTM-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Huber
(ARO-Fath)
22 1979 Salzburgring 125 cm³ SpanienSpanien Ángel Nieto (Minarelli) OsterreichÖsterreich Harald Bartol (Morbidelli) DeutschlandDeutschland Gerd Bender (Bender) SpanienSpanien Ángel Nieto (Minarelli) SpanienSpanien Ángel Nieto (Minarelli)
350 cm³ Sudafrika 1961Südafrika Kork Ballington (Kawasaki) Sudafrika 1961Südafrika Jon Ekerold (Yamaha) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) OsterreichÖsterreich Grunwald Harfmann (Yamaha) Sudafrika 1961Südafrika Kork Ballington (Kawasaki)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts sr. (Yamaha) ItalienItalien Virginio Ferrari (Suzuki) NiederlandeNiederlande Wil Hartog (Suzuki) Venezuela 1954Venezuela Johnny Cecotto (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts sr. (Yamaha)
Gespanne
(B2A) /
SchwedenSchweden Brodin / SchwedenSchweden Gällros
(Krauser-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Schauzu / DeutschlandDeutschland Puzo
(Busch-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Steinhausen / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Arthur
(KSA-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Schauzu / DeutschlandDeutschland Puzo
(Busch-Yamaha)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Greasley / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Parkins
(Yamaha)
Gespanne
(B2B)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
SchweizSchweiz Holzer / SchweizSchweiz Meierhans
(LCR-Yamaha)
OsterreichÖsterreich Sprengel / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Booth
(Suzuki)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / DeutschlandDeutschland Burkhard
(Seymaz-Yamaha)
24 1981 Salzburgring 125 cm³ SpanienSpanien Ángel Nieto (Minarelli) ItalienItalien Loris Reggiani (Minarelli) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (MBA) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (MBA) SpanienSpanien Ángel Nieto (Minarelli)
350 cm³ FrankreichFrankreich Patrick Fernandez
(Bimota-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) Sudafrika 1961Südafrika Jon Ekerold
(Bimota-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) FrankreichFrankreich Patrick Fernandez
(Bimota-Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Suzuki) NeuseelandNeuseeland Graeme Crosby (Suzuki) JapanJapan Hiroyuki Kawasaki (Suzuki) NeuseelandNeuseeland Graeme Crosby (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Suzuki)
Gespanne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Taylor / SchwedenSchweden Johansson
(Fowler-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / DeutschlandDeutschland Burkhard
(Seymaz-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / DeutschlandDeutschland Burkhard
(Seymaz-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / DeutschlandDeutschland Burkhard
(Seymaz-Yamaha)
25 1982 Salzburgring 125 cm³ SpanienSpanien Ángel Nieto (Garelli) OsterreichÖsterreich August Auinger (Bartol-MBA) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Sanvenero) SchweizSchweiz Hans Müller (MBA) OsterreichÖsterreich August Auinger (Bartol-MBA)
350 cm³ FrankreichFrankreich Eric Saul
(Chevallier-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki) FrankreichFrankreich Patrick Fernandez
(Bimota-Bartol)
BelgienBelgien Didier de Radiguès
(Chevallier-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Toni Mang (Kawasaki)
500 cm³ ItalienItalien Franco Uncini (Suzuki) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Barry Sheene (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts sr. (Yamaha) NeuseelandNeuseeland Graeme Crosby (Yamaha) ItalienItalien Marco Lucchinelli (Honda)
Gespanne SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / DeutschlandDeutschland Burkhard
(Seymaz-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Huber
(Seymaz-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
26 1983 Salzburgring 125 cm³ SpanienSpanien Ángel Nieto (Garelli) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Sanvenero) ItalienItalien Eugenio Lazzarini (Garelli) SpanienSpanien Ángel Nieto (Morbidelli)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Manfred Herweh (Real-Rotax) BelgienBelgien Didier de Radiguès
(Chevallier-Yamaha)
FrankreichFrankreich Thierry Espié
(Chevallier-Yamaha)
BelgienBelgien Didier de Radiguès
(Chevallier-Yamaha)
FrankreichFrankreich Thierry Espié
(Chevallier-Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts sr. (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Roberts sr. (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Suzuki)
Gespanne SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Huber
(Seymaz-Yamaha)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / FrankreichFrankreich Monchaud
(LCR-Yamaha)
27 1984 Salzburgring 80 cm³ SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Zündapp) DeutschlandDeutschland Hubert Abold (Zündapp) DeutschlandDeutschland Gerhard Waibel (Real) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Zündapp) SchweizSchweiz Stefan Dörflinger (Zündapp)
250 cm³ FrankreichFrankreich Christian Sarron (Yamaha) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Yamaha) SpanienSpanien Sito Pons (Cobas-Rotax) FrankreichFrankreich Christian Sarron (Yamaha) Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Honda)
Gespanne NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Huber
(LCR-Yamaha)
JapanJapan Kumano / DeutschlandDeutschland Diehn
(LCR-Yamaha)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
28 1985 Salzburgring 125 cm³ ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) OsterreichÖsterreich August Auinger (MBA) ItalienItalien Ezio Gianola (Garelli) ItalienItalien Ezio Gianola (Garelli) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli)
250 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Honda) ItalienItalien Fausto Ricci (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) FrankreichFrankreich Christian Sarron (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Freddie Spencer (Honda)
Gespanne SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Buck
(LCR-Yamaha)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hewitt
(LCR-Yamaha)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
DeutschlandDeutschland Schwärzel / DeutschlandDeutschland Buck
(LCR-Yamaha)
29 1986 Salzburgring 80 cm³ SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Manuel Herreros (Derbi) ItalienItalien Pier Paolo Bianchi (Seel) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ian McConnachie (Krauser)
125 cm³ ItalienItalien Luca Cadalora (Garelli) ItalienItalien Ezio Gianola (MBA) SchweizSchweiz Bruno Kneubühler (LCR-MBA) ItalienItalien Luca Cadalora (Garelli) ItalienItalien Ezio Gianola (MBA)
250 cm³ Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Yamaha) FrankreichFrankreich Jean-François Baldé (Honda) Venezuela 1954Venezuela Carlos Lavado (Yamaha) DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha)
Gespanne NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hewitt
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / FrankreichFrankreich Fresc
(LCR-Krauser)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
30 1987 Salzburgring 80 cm³ SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) DeutschlandDeutschland Gerhard Waibel (Krauser) SpanienSpanien Manuel Herreros (Derbi) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) DeutschlandDeutschland Gerhard Waibel (Krauser)
125 cm³ ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli) ItalienItalien Bruno Casanova (Garelli) ItalienItalien Paolo Casoli (LCR-MBA) ItalienItalien Paolo Casoli (LCR-MBA) ItalienItalien Fausto Gresini (Garelli)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Toni Mang (Honda) ItalienItalien Loris Reggiani (Aprilia-Rotax) DeutschlandDeutschland Reinhold Roth (Honda) DeutschlandDeutschland Toni Mang (Honda) SpanienSpanien Carlos Cardús (Honda)
500 cm³ AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Randy Mamola (Yamaha) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Niall Mackenzie (Honda) AustralienAustralien Wayne Gardner (Honda) BelgienBelgien Didier de Radiguès (Cagiva)
Gespanne SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Krauser)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / FrankreichFrankreich Fresc
(LCR-Krauser)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande Schnieders
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / FrankreichFrankreich Fresc
(LCR-Krauser)
31 1988 Salzburgring 125 cm³ SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) ItalienItalien Ezio Gianola (Honda) DeutschlandDeutschland Stefan Prein (Honda) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) NiederlandeNiederlande Hans Spaan (Honda)
250 cm³ SchweizSchweiz Jacques Cornu (Honda) DeutschlandDeutschland Reinhold Roth (Honda) SpanienSpanien Juan Garriga (Yamaha) SchweizSchweiz Jacques Cornu (Honda) SchweizSchweiz Jacques Cornu (Honda)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Yamaha) BelgienBelgien Didier de Radiguès (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) FrankreichFrankreich Christian Sarron (Yamaha) BelgienBelgien Didier de Radiguès (Yamaha)
Gespanne SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Krauser)
FrankreichFrankreich Michel / FrankreichFrankreich Fresc
(LCR-Krauser)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hewitt
(LCR-Krauser)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Krauser)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Krauser)
32 1989 Salzburgring 125 cm³ NiederlandeNiederlande Hans Spaan (Honda) SpanienSpanien Julián Miralles (Derbi) SpanienSpanien Àlex Crivillé (JJ Cobas-Rotax) SpanienSpanien Jorge Martínez (Derbi) SpanienSpanien Àlex Crivillé (JJ Cobas-Rotax)
250 cm³ SpanienSpanien Sito Pons (Honda) SchweizSchweiz Jacques Cornu (Honda) DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Aprilia) SpanienSpanien Sito Pons (Honda) SpanienSpanien Sito Pons (Honda)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eddie Lawson (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki)
Gespanne SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Krauser)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande de Haas
(LCR-Yamaha)
FrankreichFrankreich Michel / FrankreichFrankreich Fresc
(LCR-Krauser)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hewitt
(LCR-Krauser)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Krauser)
33 1990 Salzburgring 125 cm³ SpanienSpanien Jorge Martínez (JJ Cobas-Rotax) ItalienItalien Loris Capirossi (Honda) DeutschlandDeutschland Stefan Prein (Honda) NiederlandeNiederlande Hans Spaan (Honda) DeutschlandDeutschland Stefan Prein (Honda)
250 cm³ ItalienItalien Luca Cadalora (Honda) DeutschlandDeutschland Martin Wimmer (Aprilia) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Kocinski (Yamaha) SpanienSpanien Carlos Cardús (Honda) ItalienItalien Luca Cadalora (Honda)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha)
Gespanne NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande de Haas
(LCR-Yamaha)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-Krauser)
FrankreichFrankreich Michel / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Birchall
(LCR-Krauser)
FrankreichFrankreich Michel / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Birchall
(LCR-Krauser)
NiederlandeNiederlande Streuer / NiederlandeNiederlande de Haas
(LCR-Yamaha)
34 1991 Salzburgring 125 cm³ ItalienItalien Fausto Gresini (Honda) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Honda) JapanJapan Noboru Ueda (Honda) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Honda) SpanienSpanien Jorge Martínez (Honda)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda) SpanienSpanien Carlos Cardús (Honda) NiederlandeNiederlande Wilco Zeelenberg (Honda) DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda) SpanienSpanien Carlos Cardús (Honda)
500 cm³ AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha)
Gespanne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-Krauser)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-Honda)
JapanJapan Kumano / DeutschlandDeutschland Rösinger
(LCR-Yamaha)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simmons
(LCR-Krauser)
DeutschlandDeutschland Bohnhorst / DeutschlandDeutschland Hiller
(LCR-Krauser)
35 1993 Salzburgring 125 cm³ JapanJapan Takeshi Tsujimura (Honda) JapanJapan Kazuto Sakata (Honda) DeutschlandDeutschland Dirk Raudies (Honda) JapanJapan Kazuto Sakata (Honda) JapanJapan Takeshi Tsujimura (Honda)
250 cm³ ItalienItalien Loris Capirossi (Honda) ItalienItalien Doriano Romboni (Honda) DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda) ItalienItalien Doriano Romboni (Honda) DeutschlandDeutschland Helmut Bradl (Honda)
500 cm³ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wayne Rainey (Yamaha) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda)
36 1994 Salzburgring 125 cm³ DeutschlandDeutschland Dirk Raudies (Honda) JapanJapan Noboru Ueda (Honda) AustralienAustralien Garry McCoy (Aprilia) JapanJapan Noboru Ueda (Honda) DeutschlandDeutschland Dirk Raudies (Honda)
250 cm³ ItalienItalien Loris Capirossi (Honda) ItalienItalien Max Biaggi (Aprilia) ItalienItalien Doriano Romboni (Honda) ItalienItalien Max Biaggi (Aprilia) ItalienItalien Loris Capirossi (Honda)
500 cm³ AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz (Suzuki) SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda)
37 1996 A1-Ring 125 cm³ ItalienItalien Ivan Goi (Honda) DeutschlandDeutschland Dirk Raudies (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Aprilia) JapanJapan Masaki Tokudome (Aprilia) DeutschlandDeutschland Dirk Raudies (Honda)
250 cm³ DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Honda) SpanienSpanien Luis d’Antin (Honda) DeutschlandDeutschland Jürgen Fuchs (Honda) FrankreichFrankreich Olivier Jacque (Honda) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Honda)
500 cm³ SpanienSpanien Àlex Crivillé (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) JapanJapan Norick Abe (Yamaha) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) JapanJapan Àlex Crivillé (Honda)
Gespanne SchweizSchweiz Güdel / SchweizSchweiz Güdel
(LCR-BRM-Swissauto)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dixon / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hetherington
(Windle-ADM)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-BRM-Swissauto)
SchweizSchweiz Biland / SchweizSchweiz Waltisperg
(LCR-BRM-Swissauto)
SchweizSchweiz Güdel / SchweizSchweiz Güdel
(LCR-BRM-Swissauto)
38 1997 A1-Ring 125 cm³ JapanJapan Noboru Ueda (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Aprilia) JapanJapan Tomomi Manako (Honda) JapanJapan Noboru Ueda (Honda) ItalienItalien Valentino Rossi (Aprilia)
250 cm³ FrankreichFrankreich Olivier Jacque (Honda) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Honda) ItalienItalien Max Biaggi (Honda) DeutschlandDeutschland Ralf Waldmann (Honda) ItalienItalien Loris Capirossi (Aprilia)
500 cm³ AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) JapanJapan Tadayuki Okada (Honda) ItalienItalien Luca Cadalora (Yamaha) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda) AustralienAustralien Mick Doohan (Honda)
Gespanne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Webster / Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich James
(LCR-Honda)
SchweizSchweiz Schlosser / SchweizSchweiz Hauser
(LCR-Swissauto)
SchweizSchweiz Güdel / SchweizSchweiz Güdel
(LCR-Swissauto)
nicht bekannt nicht bekannt

seit 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auflage Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schn. Rennrunde
39 2016 Red Bull Ring Moto3 SpanienSpanien Joan Mir (KTM) SudafrikaSüdafrika Brad Binder (KTM) ItalienItalien Enea Bastianini (Honda) SpanienSpanien Joan Mir (KTM) DeutschlandDeutschland Philipp Öttl (KTM)
Moto2 FrankreichFrankreich Johann Zarco (Kalex) ItalienItalien Franco Morbidelli (Kalex) SpanienSpanien Álex Rins (Kalex) FrankreichFrankreich Johann Zarco (Kalex) FrankreichFrankreich Johann Zarco (Kalex)
MotoGP ItalienItalien Andrea Iannone (Ducati) ItalienItalien Andrea Dovizioso (Ducati) SpanienSpanien Jorge Lorenzo (Yamaha) ItalienItalien Andrea Iannone (Ducati) ItalienItalien Andrea Iannone (Ducati)
40 2017 Red Bull Ring Moto3 SpanienSpanien Joan Mir (Honda) DeutschlandDeutschland Philipp Öttl (KTM) SpanienSpanien Jorge Martin (Honda) ArgentinienArgentinien Gabriel Rodrigo (KTM) SpanienSpanien Jaume Masia (KTM)
Moto2 ItalienItalien Franco Morbidelli (Kalex) SpanienSpanien Álex Márquez (Kalex) SchweizSchweiz Thomas Lüthi (Kalex) ItalienItalien Mattia Pasini (Kalex) SpanienSpanien Álex Márquez (Kalex)
MotoGP ItalienItalien Andrea Dovizioso (Ducati) SpanienSpanien Marc Márquez (Honda) SpanienSpanien Dani Pedrosa (Honda) SpanienSpanien Marc Márquez (Honda) FrankreichFrankreich Johann Zarco (Yamaha)

Verweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offiziell fand keine Zählung der Auflagen satt.