Irsen (Our)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Irsen
Irsen im Winter

Irsen im Winter

Daten
Gewässerkennzahl DE: 26268
Lage Rheinland-Pfalz, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Our → Sauer → Mosel → Rhein → Nordsee
Quelle Westlich von Heckhuscheid
50° 10′ 32″ N, 6° 11′ 41″ O
Quellhöhe ca. 536 m ü. NHN[1]
Mündung Bei Gemünd in die OurKoordinaten: 49° 59′ 22″ N, 6° 9′ 13″ O
49° 59′ 22″ N, 6° 9′ 13″ O
Mündungshöhe ca. 233 m ü. NHN[1]
Höhenunterschied ca. 303 m
Länge 35,5 km[2]
Einzugsgebiet 125,39 km²[2]

Der Irsen[A 1] ist ein 35,5 km langer und orographisch linker Nebenfluss der Our im rheinland-pfälzischen Eifelkreis Bitburg-Prüm (Deutschland).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Irsen entspringt etwa zwei Kilometer westlich von Heckhuscheid auf einer Höhe von 536 m ü. NHN. Die Quelle liegt im Irsenfenn am Südwesthang des Dackscheidbergs (569,4 m ü. NHN[1]) auf dem Gebiet der Ortsgemeinde Großkampenberg und etwa 600 m südlich der Grenze zu Belgien. Der Irsen fließt zunächst in südliche Richtung zwischen den Ortsgemeinden Großkampenberg im Osten und Lützkampen im Westen. Nach etwa vier Kilometern schwenkt er nach Südwesten, nimmt von links den Primmerbach auf und passiert östlich Harspelt und Sevenig (Our) und westlich Roscheid. Nach weiteren vier Kilometern schwenkt er nach Südosten bis Irrhausen. Dort nimmt er von links den Mannerbach auf, fließt nun in südliche Richtung bis zum Daleidener Ortsteil Falkenauel. Hier umfließt er den Burgberg (395,7 m ü. NHN[1]), nimmt dann bei der zu Preischeid gehörenden Machtemesmühle von rechts Heimbach und Mühlbach auf. In südliche Richtung fließend, passiert er Affler und Übereisenbach und mündet westlich von Gemünd auf 233 m ü. NHN in die Our.

Aus dem Höhenunterschied von etwa 303 Metern ergibt sich ein mittleres Sohlgefälle von 8,5 ‰. Der Irsen entwässert ein 125,39 km² großes Einzugsgebiet über Our, Sauer, Mosel und Rhein zur Nordsee.

Zuflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zuflüsse des Irsen[Z 1]
f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten der Zuflüsse: OSM, Google oder Bing
Name Lage Länge
in km
EZG
in km²
Mündungs­höhe
in m ü. NHN
Mündungs­ort
Koordi­naten
GKZ[Z 2]
Irschgraben rechts 00,392 00,397 510 26268-112
Graben links0 00,235 00,239 501 26268-114
Fennbach links0 01,159 00,870 489 26268-120
Diedrichsborn links0 01,048 01,354 468 26268-140
Feuchtwiesengraben, auch Walterbach[1] links0 00,944 00,912 462 bei Lützkampen 26268-160
Wiesenbach links0 00,910 00,981 457 26268-180
Primmerbach, auch Prümer Bach[1] links0 10,080 16,180 437 westlich von Herzfeld 26268-200
Lützkamperbach rechts 00,957 00,925 437 südlich von Lützkampen 26268-312
Bach vom Thomashaus links0 02,170 01,606 402 westlich von Eschfeld 26268-320
Hetzbach links0 01,962 01,653 402 westlich von Eschfeld 26268-332
Eckbach rechts 00,919 01,059 396 westlich von Eschfeld 26268-334
Seisbach rechts 01,416 01,488 379 westlich von Reiff 26268-336
Eschbach links0 02,584 04,034 372 südwestlich von Reiff 26268-340
Hausener Bach rechts 01,141 00,868 366 in Irrhausen 26268-392
Mannerbach links0 10,337 26,505 359 in Irrhausen 26268-400
Irrbach rechts 00,859 00,943 353 südwestlich von Irrhausen 26268-520
Busbach links0 01,852 01,499 348 südlich von Irrhausen 26268-540
Teichgraben rechts 00,585 00,374 332 südöstlich von Daleiden 26268-560
Graben von der Straße links0 01,057 00,494 320 südöstlich von Daleiden 26268-580
Olmscheider Bach links0 02,709 02,565 307 südwestlich von Jucken 26268-600
Wurmicht, auch Danerbach[1] links0 01,168 01,453 306 nordwestlich von Karlshausen 26268-712
Wurmichtbach links0 02,113 02,823 302 nordwestlich von Karlshausen 26268-720
Delbach, auch Dellbach[1] links0 01,587 02,183 294 nordwestlich von Karlshausen 26268-734
Pletschbach links0 01,649 00,919 290 nordöstlich von Sevenig bei Neuerburg 26268-740
Fröhnbach links0 01,541 00,785 287 nordöstlich von Sevenig bei Neuerburg 26268-752
Heimbach rechts 02,730 02,598 274 nahe der zu Preischeid gehörenden Machtemesmühle 26268-760
Mühlbach rechts 09,337 15,282 274 an der Machtemesmühle 26268-800
Seveniger Bach links0 02,373 01,938 266 westlich von Sevenig bei Neuerburg 26268-920
Bach vom Dauwelsheck, auch Steinerbach[1] links0 00,841 00,627 254 östlich von Affler 26268-940
Afflerbach rechts 00,951 00,447 253 südöstlich von Affler 26268-952
Emmelsbach links0 01,184 01,633 246 östlich von Übereisenbach 26268-969
Anmerkungen zur Tabelle
  1. Die Gewässerdaten stammen vom GeoExplorer der Wasserwirtschaftsverwaltung Rheinland-Pfalz (Hinweise), die geographischen Daten vom Kartendienst des Landschaftsinformationssystems der Naturschutzverwaltung Rheinland-Pfalz (LANIS-Karte) (Hinweise).
  2. Gewässerkennzahl, in Deutschland die amtliche Fließgewässerkennziffer mit zur besseren Lesbarkeit eingefügtem Trenner hinter dem Präfix, das einheitlich für den allen gemeinsamen Vorfluter Irsen (Our) steht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Irsen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ob Irsen maskulin oder feminin ist, bleibt unklar. In diesem Artikel wird Irsen maskulin verwendet wie im GeoExplorer der Wasserwirtschaftsverwaltung Rheinland-Pfalz (Hinweise).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i Kartendienst des Landschaftsinformationssystems der Naturschutzverwaltung Rheinland-Pfalz (LANIS-Karte) (Hinweise) (DTK 1:5.000 farbig)
  2. a b GeoExplorer der Wasserwirtschaftsverwaltung Rheinland-Pfalz (Hinweise) , abgerufen am 6. November 2015