Jay Khan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jay Khan (2018)

Tariq Jay Khan (* 31. März 1982 in London[1]) ist ein britischer Pop- und Schlagersänger und Songwriter. Bekannt wurde er als Mitglied der Boyband US5. Unter dem Namenskürzel TK-Roxx (Tariq Khan Rocks) schrieb er für US5 und andere Interpreten Songs, die Chartplatzierungen erreichten.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Khan ist pakistanisch-britischer Abstammung. Bis er vier Jahre alt war, lebte seine Familie in der englischen Hauptstadt, danach folgte der Umzug nach Berlin. 1998 zog seine Mutter zusammen mit seinen beiden Geschwistern (Schwester und Bruder) wieder zurück nach London.[2] Khan blieb jedoch bei seinem Vater in der deutschen Hauptstadt. Zwei Jahre später machte er am Französischen Gymnasium in Berlin sein Abitur.[1][2] Nach seiner Schulzeit studierte er in England einige Semester Journalismus.[2]

Jay Khans musikalische Karriere begann im Alter von 16 Jahren, als er die beiden Produzenten Mike Michaels und Mark Dollar von der Berliner Produktions-/Plattenfirma Triple-M Musik kennenlernte. Die ersten Erfolge konnte Khan 2003 für sich verbuchen, als er für das Debütalbum It’s Done der Boyband Overground sieben Titel schrieb,[1] darunter auch als Koautor den Nummer-eins-Hit Schick mir ’nen Engel. Das Album erreichte in Deutschland Platinstatus.

Sein eigener musikalischer Durchbruch gelang Khan 2005, als der Musikproduzent Lou Pearlman die Band US5 ins Leben rief. In der Band fungierte er als Band-Leader, Songwriter und Produzent. Mit ihrer Debütsingle Maria schaffte es US5 in Deutschland bis auf Platz eins der deutschen Singlecharts und in den USA bis auf Platz sechs der Billboard-Sales-Charts.[3][4] Bis 2008 landete die Band in Deutschland neun Top-Ten-Hits.[5][6] In den Jahren 2005 bis 2009 verkauften US5 weltweit über 12 Millionen Tonträger.[7][8]

2011 nahm Khan als Kandidat an der RTL-Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! teil, bei der er den vierten Platz belegte.[9] Als Solomusiker trat Khan unmittelbar danach mit seiner Debütsingle Nackt, die Platz 59 der deutschen Single-Charts erreichte.[10]

2012 trat Khan beim ProSieben Promiboxen in den Ring, wo er gegen Martin Kesici boxte und den Kampf nach Punkten gewann. Mitte 2012 gründete er zusammen mit dem früheren Schlagzeuger von Ich+Ich Jan Trojanowski das Projekt Großstadt Freunde.[11] Die Debütsingle Karussell erreichte die Top 15 der deutschen Airplay-Charts.[12] Bis Mitte 2014 veröffentlichte die Band die Singles Schloss, Weil du zu mir stehst und Alle Wege sowie das Debütalbum Wir sind hier.[13]

Von 2013 bis 2018 betrieb Khan zusammen mit seinem Vater das italienische Restaurant „Padre e Figlio“ (dt. „Vater und Sohn“) in Berlin.[14]

Als eine Art singender Conférencier bei Atemlos – Das Hit Varieté Festival war Khan zusammen mit Schlagersängerin Ella Endlich[15] von Oktober 2015 bis Februar 2016 täglich im Wintergarten Varieté Theater zu sehen.[16] Von September 2016 bis Februar 2017 stand er erneut auf der Bühne des Wintergartens als Sänger von Hits der 80er Jahre.[17]

2017 veröffentlichte Jay Khan die Schlager-Singles Dein Bodyguard, geschrieben von ihm selbst und Norbert Endlich,[18] und Sie steht auf Dirty Dancing.[19]

2018 präsentierte Jay Khan zusammen mit der Sängerin Jenny Marsala bei der Show von Florian Silbereisen Schlager und Schnee – die KLUBBB3-Hüttenparty den Song 24 Songs auf 1 Lied. Die Musiker sangen 24 erfolgreiche und berühmte Schlager-Songs aus den vergangenen 60 Jahren zum Rhythmus des Megahits Despacito und stellten dabei den ersten „Schlager-Weltrekord“ auf.[20] Im selben Jahr veröffentlichte Khan die Single Casanova.[21] Am 31. Mai 2018 veröffentlichte er zusammen mit Dschinghis Khan anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 das Video zu einer Neuauflage des Liedes Moskau.[22]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Khan war drei Jahre (2006–2009) mit Lena Gercke – Gewinnerin der ersten Staffel der Heidi-Klum-Show Germany’s Next Topmodel – liiert.[23] Von Januar bis Juli 2011 führte er eine Beziehung mit der Sängerin Indira Weis.[24]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charterfolge

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[25]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
DE DE
2011 Nackt DE59
(2 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 20. Mai 2011

Weitere Singles

  • 2017: Dein Bodyguard
  • 2017: Sie steht auf Dirty Dancing
  • 2017: #Geil
  • 2018: Casanova
  • 2018: Moskau, Moskau (als Dschinghis Khan feat. Jay Khan)
  • 2018: Löwenherz
  • 2019: Amor (Obsesión)
  • 2019: Hochexplosiv

Großstadt Freunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben

  • 2014: Wir sind hier

Singles

  • 2012: Karussell
  • 2012: Schloss
  • 2013: Weil du zu mir stehst
  • 2013: Alle Wege

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2018: smago! Award in der Kategorie „smago! Kämpfer Award“

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Jay Khan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Jay Khan - Steckbrief, News, Bilder. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  2. a b c Jay Khan - Info. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  3. US5. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  4. US5! - BAND. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  5. Jay Khan: Steckbrief, Bilder und News. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  6. Jay Khan - Bilder, Infos & Biografie. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  7. RBb Zipp. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  8. Instagram. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  9. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“: Jay Khan im Dschungelcamp 2011, Alle Infos & News zu Jay Khan | RTL.de | RTL.de, abgerufen am 20. Januar 2020
  10. Jay Khan - Nackt. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  11. Jay Khan im Interview: Großstadt Freunde - der Name ist Programm. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  12. Jay Khan: Neues Album mit Großstadt Freunde. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  13. Großstadt Freunde sind hier. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  14. Jay Khan: Sein Restaurant "Padre e Figlio" im Test. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  15. Die Varieté-Show „Atemlos“ feiert im Berliner Wintergarten Premiere. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  16. Ex-Dschungelcamp-Bewohner Jay Khan singt im "Wintergarten". Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  17. Relax! – die Akrobatikshow mit den Hits der 80er-Jahre im Wintergarten Berlin. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  18. JAY KHAN: Sein neuer Song "Dein Bodyguard" ist ein Weckruf für "Gewalt gegen Frauen"! (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 20. Dezember 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/www.smago.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  19. Jay Khan - iTunes Platz 3 !!! Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  20. https://www.schlagerplanet.com/news/schlager-news/jay-khan-jenny-marsala-singen-schlager-weltrekord-11141.html
  21. Radio VHR: Jay Khan - Casanova. Abgerufen am 9. Februar 2020 (deutsch).
  22. Dschinghis Khan: Comeback mit Jay Khan. Abgerufen am 9. Februar 2020.
  23. „Topmodel“ Lena Gercke: Jetzt spricht Ex-Freund Jay Khan über die Trennung. Abgerufen am 20. Dezember 2017.
  24. Indira Weis + Jay Khan: Aus nach sechs Monaten in Gala vom 19. Juli 2011
  25. Jay Khan in den deutschen Charts