Judo-Europameisterschaften 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Judo-Europameisterschaften fanden vom 24. bis 26. April 2009 im georgischen Tiflis statt.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

−60 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RUS Arsen Galstyan
2 UKR Heorhij Santaraja
3 GEO Nestor Khergiani
3 AUT Ludwig Paischer
5 NED Ruben Houkes
5 ITA Elio Verde
7 BEL Damien Bomboir
7 GBR James Millar

−66 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 HUN Miklós Ungvári
2 POL Tomasz Kowalski
3 RUS Alim Gadanov
3 LAT Deniss Kozlovs
5 ITA Francesco Faraldo
5 ARM Armen Nasarjan
7 FRA Sébastien Berthelot
7 GER Adrian Kulisch

−73kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 UKR Volodymyr Soroka
2 NED Dex Elmont
3 FRA Gilles Bonhomme
3 MDA Marcel Trudov
5 HUN Attila Ungvári
5 RUS Mansur Issajew
7 GER Mario Schendel
7 POL Krzysztof Wiłkomirski

−81 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RUS Iwan Nifontow
2 ITA Antonio Ciano
3 SLO Aljaž Sedej
3 GEO Levan Tsiklauri
5 GER Ole Bischof
5 FRA Axel Clerget
7 BLR Mikalai Barkouski
7 ESP Jorge Benavente

−90 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 BLR Andrej Kasussjonak
2 GEO Warlam Liparteliani
3 LTU Karolis Bauza
3 AZE Elxan Məmmədov
5 ESP David Alarza
5 GER Michael Pinske
7 RUS Iwan Perschin
7 UKR Vadym Synyavsky

−100 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RUS Tagir Khaibulaev
2 NED Henk Grol
3 LAT Jevgeņijs Borodavko
3 ROU Daniel Brata
5 BLR Yauhen Biadulin
5 ISR Ariel Zeevi
7 HUN Dániel Hadfi
7 GER Dimitri Peters

+100 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 EST Martin Padar
2 NED Grim Vuijsters
3 BLR Ihar Makarau
3 RUS Alexander Michailin
5 GER Andreas Tölzer
5 POL Janusz Wojnarowicz
7 GEO Adam Okruaschwili
7 FRA Pierre Robin

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

−48 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FRA Frédérique Jossinet
2 HUN Éva Csernoviczki
3 GER Michaela Baschin
3 ROU Alina Alexandra Dumitru
5 ESP Oiana Blanco
5 BLR Volha Leshchanka
7 RUS Liudmila Bogdanova
7 TUR Kubra Tekneci

−52 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RUS Natalja Kusjutina
2 ESP Ana Carrascosa
3 NED Kitty Bravik
3 BEL Ilse Heylen
5 SLO Petra Nareks
5 FIN Jaana Sundberg
7 TUR Aynur Samat
7 UKR Olha Sukha

−57 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 POR Telma Monteiro
2 GBR Sarah Clark
3 HUN Hedvig Karakas
3 FRA Morgane Ribout
5 GRE Ioulietta Boukouvala
5 NED Deborah Gravenstijn
7 AUT Sabrina Filzmoser
7 GER Viola Waechter

−63 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 SLO Urška Žolnir
2 RUS Vera Koval
3 CRO Marijana Miskovic
3 ISR Alice Schlesinger
5 FRA Irene Chevreuil
5 NED Elisabeth Willeboordse
7 GER Claudia Ahrens
7 BLR Anastasija Lieshkova

−70 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FRA Lucie Décosse
2 GER Kerstin Thiele
3 NED Edith Bosch
3 BEL Catherine Jacques
5 ESP Cecilia Blanco
5 HUN Anett Mészáros
7 ITA Erica Barbieri
7 UKR Natliya Smal

−78 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 ESP Esther San Miguel
2 UKR Maryna Pryshchepa
3 BLR Sviatlana Tsimashenka
3 GER Heide Wollert
5 RUS Natalia Kazantseva
5 FRA Céline Lebrun
7 ITA Assunta Galeone
7 POR Yahima Ramirez

+78 kg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RUS Jelena Iwaschtschenko
2 POL Urszula Sadkowska
3 TUR Gülşah Kocatürk
3 GER Franziska Konitz
5 GEO Irine Leonidze
5 SLO Lucija Polavder
7 UKR Maryna Prokofyeva
7 GBR Sarah Adlington

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 RusslandRussland Russland 5 1 2 8
2 FrankreichFrankreich Frankreich 2 0 2 4
3 UkraineUkraine Ukraine 1 2 0 3
4 UngarnUngarn Ungarn 1 1 1 3
5 SpanienSpanien Spanien 1 1 0 2
6 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 1 0 2 3
7 SlowenienSlowenien Slowenien 1 0 1 2
8 PortugalPortugal Portugal 1 0 0 1
8 EstlandEstland Estland 1 0 0 1
10 NiederlandeNiederlande Niederlande 0 3 2 5
11 PolenPolen Polen 0 2 0 1
12 DeutschlandDeutschland Deutschland 0 1 3 4
13 GeorgienGeorgien Georgien 0 1 2 3
14 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 0 1 0 1
14 ItalienItalien Italien 0 1 0 1
16 BelgienBelgien Belgien 0 0 2 2
16 LettlandLettland Lettland 0 0 2 2
16 RumänienRumänien Rumänien 0 0 2 2
19 IsraelIsrael Israel 0 0 1 1
19 TurkeiTürkei Türkei 0 0 1 1
19 OsterreichÖsterreich Österreich 0 0 1 1
19 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan 0 0 1 1
19 KroatienKroatien Kroatien 0 0 1 1
19 LitauenLitauen Litauen 0 0 1 1
19 Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau 0 0 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]