Kanton Preuilly-sur-Claise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Preuilly-sur-Claise
Region Centre-Val de Loire
Département Indre-et-Loire
Arrondissement Loches
Hauptort Preuilly-sur-Claise
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 5.077 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Fläche 264,02 km²
Gemeinden 8
INSEE-Code 3718

Der Kanton Preuilly-sur-Claise war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Loches im Département Indre-et-Loire in der Region Centre-Val de Loire. Sein Hauptort war Preuilly-sur-Claise, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Gilles Bertucelli.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Bossay-sur-Claise 781 (2013) –  –  Einw./km² 37028 37290
Boussay 267 (2013) –  –  Einw./km² 37033 37290
Chambon 327 (2013) –  –  Einw./km² 37048 37290
Charnizay 522 (2013) –  –  Einw./km² 37061 37290
Chaumussay 239 (2013) –  –  Einw./km² 37064 37350
Preuilly-sur-Claise 1.029 (2013) –  –  Einw./km² 37189 37290
Tournon-Saint-Pierre 453 (2013) –  –  Einw./km² 37259 37290
Yzeures-sur-Creuse 1.447 (2013) –  –  Einw./km² 37282 37290

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
7143 7104 6721 6359 6035 5412 5211