Floing (Ardennes)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Floing
Wappen von Floing
Floing (Frankreich)
Floing
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Sedan
Kanton Sedan-2
Gemeindeverband Ardenne Métropole
Koordinaten 49° 43′ N, 4° 56′ OKoordinaten: 49° 43′ N, 4° 56′ O
Höhe 148–281 m
Fläche 7,43 km2
Einwohner 2.396 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 322 Einw./km2
Postleitzahl 08200
INSEE-Code
Website www.villedefloing.com

Rathaus (Mairie) von Floing

Floing ist eine französische Gemeinde mit 2.396 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Ardennes in der Region Grand Est. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Sedan und zum Kanton Sedan-2 (bis 2015: Kanton Sedan-Nord).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Floing liegt als banlieue im Norden von Sedan nahe der belgischen Grenze. Die Maas fließt entlang der westlichen Gemeindegrenze. Umgeben wird Floing von den Nachbargemeinden Saint-Menges im Norden, Fleigneux im Nordosten, Illy im Osten und Nordosten, Sedan im Süden und Osten sowie Glaire im Westen und Südwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des deutsch-französischen Kriegs 1870/71 und des Zweiten Weltkrieges wurde Floing frühzeitig von den Deutschen Truppen eingenommen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
2.037 2.332 2.800 2.890 2.636 2.454 2.474 2.485
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wehrkirche Saint-Remi aus dem 18. Jahrhundert, Monument historique
  • Kapelle Notre-Dame-de-la-Consolation aus dem 18. Jahrhundert
  • französischer Nationalfriedhof
Kirche Saint-Remi

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Floing (Ardennes) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien