Kindred: Verbunden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Titel Kindred: Verbunden
Originaltitel Kindred
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Genre Drama
Thriller
Fantasy
Erscheinungsjahr 2022
Episoden 8 in 1 Staffel (Liste)
Produktions-
unternehmen
FX Productions
Protozoa Pictures
4th Film Works
The Js
Produktion Alonzo Nevarez
Musik Twin Shadow
Kamera Cybel Martin
Anka Malatynska
Schnitt Libya El-Amin
Joe Giganti
Jin Lee
Shannon Baker Davis
Erstausstrahlung 13. Dez. 2022 auf FX on Hulu
Besetzung
Synchronisation

Kindred: Verbunden (Originaltitel: Kindred) ist eine US-amerikanische Dramaserie, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Octavia E. Butler aus dem Jahr 1979.[1] Die Premiere der Serie fand am 13. Dezember 2022 auf FX on Hulu statt, einem Bereich innerhalb des US-amerikanischen Streamingdienstes Hulu.[2]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dana James, eine aufstrebende junge schwarze Schriftstellerin, lässt ihr altes Leben hinter sich, um in Los Angeles im Beisein der ihr noch verbliebenen Familie einen Neuanfang zu wagen und sich endlich geborgen zu fühlen. Jedoch läuft alles anders, als sie es sich erhofft hat, und noch bevor Dana sich in ihrem neuen Zuhause richtig eingelebt hat, wird sie von quälenden und wiederkehrenden Träumen heimgesucht, zumindest scheint es von außen betrachtet so zu sein. Doch in Wirklichkeit wird Dana von heftigen Zeitsprüngen geplagt. Immer wieder wechselt sie zwischen der Gegenwart und dem 19. Jahrhundert hin und her. In der Vergangenheit findet sich Dana auf einer Plantage wieder, die sehr eng mit ihrer Geschichte und der ihrer Familie verbunden ist. Während Dana dabei ist, die Zusammenhänge zu verstehen, zieht sich eine epochenübergreifende interethnische Liebesgeschichte durch ihr Leben. Und nach und nach gilt es, das Geheimnis, welches durch ihre Adern fließt und dem sie sich schlussendlich stellen muss, zu lüften.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation entstand nach den Dialogbüchern von Mara Kaemmel sowie unter der Dialogregie von Holger Wittekindt durch die Synchronfirma Iyuno Germany in Berlin.[3]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[3]
Dana James Mallori Johnson Josephine Schmidt
Kevin Franklin Micah Stock Tommy Morgenstern
Thomas Weylin Ryan Kwanten Marius Clarén
Margaret Weylin Gayle Rankin Jessica Rust
Rufus Weylin David Alexander Kaplan Mika Hinz
Luke Austin Smith Paul Matzke
Olivia Sheria Irving Julia Blankenburg
Denise Eisa Davis Diana Borgwardt
Hermione Brooke Bloom Dina Kürten
Carlo Louis Cancelmi Frank Schaff
Alan Charles Parnell Oliver Siebeck
Buzz Ethan Hernandez Maik Rogge
Daniel Adam Bartley Sascha Krüger
Hagar Khetanya Henderson Magdalena Helmig

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung (USA) Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
1 Dana Dana 13. Dez. 2022 Janicza Bravo Branden Jacobs-Jenkins
2 Sabina Sabina 13. Dez. 2022 Amanda Marsalis Branden Jacobs-Jenkins
3 Möbel Furniture 13. Dez. 2022 Amanda Marsalis Joy Kecken
4 Der Kellner von vorgestern Abend The Waiter from Two Nights Ago 13. Dez. 2022 Ayoka Chenzira Bobak Esfarjani
5 Winnie Winnie 13. Dez. 2022 Ayoka Chenzira Zenzele Price
6 Celeste Celeste 13. Dez. 2022 Destiny Ekaragha Joy Kecken & Noah J. Rubenstein
7 Jane Jane 13. Dez. 2022 Destiny Ekaragha Matthew Shire
8 Alice Alice 13. Dez. 2022 Alonso Alvarez-Barreda Branden Jacobs-Jenkins & Noah J. Rubenstein

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Destiny Jackson: ‘Kindred’ Showrunner Branden Jacobs-Jenkins On The Process Of Adapting Octavia E. Butler For The Modern Age, Casting Newcomer Mallori Johnson, And Trying Not To “Aestheticize The Violence” Of Slavery Narratives. In: deadline.com. 15. Dezember 2022, abgerufen am 8. Februar 2023 (englisch).
  2. Bruce Haring: ‘Kindred’: FX Sets Hulu Premiere Date For Series Based On Octavia E. Butler’s Novel – New York Comic Con. In: deadline.com. 9. Oktober 2022, abgerufen am 8. Februar 2023 (englisch).
  3. a b Kindred: Verbunden. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 14. Februar 2023.