Liga Orangina 2011/12

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liga de Honra 2011/12)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liga Orangina 2011/12
Offizielles Logo
Meister GD Estoril Praia
Aufsteiger GD Estoril Praia
Moreirense FC
Absteiger keiner
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 554  (ø 2,31 pro Spiel)
Torschützenkönig BrasilienBrasilien Joeano (FC Arouca), 19 Tore
Liga Orangina 2010/11
Primeira Liga 2011/12

Die Liga Orangina 2011/12 war die 22. Spielzeit der zweithöchsten portugiesischen Fußballliga. Die Saison begann am 20. August 2011 und endete am 13. Mai 2012.[1]

Die Saison wurde mit 16 Teams ausgetragen. Zwei Absteiger aus der Primeira Liga und zwei Aufsteiger aus der IIª Divisão kamen dazu.

In dieser Saison gab es keinen Absteiger. União Leiria musste als Absteiger der Primeira Liga in der Folgesaison wegen finanzieller Schwierigkeiten in die IIª Divisão absteigen. Varzim SC wurde aus den gleichen Gründen der Aufstieg in die Segunda Liga verweigert.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der Liga Orangina 2011/12
Team Spielort
GD Estoril Praia Estoril
Moreirense FC Moreira
CD Aves Vila das Aves (Aves)
Naval 1º de Maio Figueira da Foz (Figueira)
Belenenses Lissabon Lissabon (Belenenses)
UD Oliveirense Oliveira de Azeméis (Oliveira)
CD Trofense Trofa
FC Penafiel Penafiel
Atlético CP Lissabon (Atlético)
União Madeira Funchal
Leixões SC Matosinhos
CD Santa Clara Santa Clara
FC Arouca Arouca
SC Freamunde Freamunde
SC Covilhã Covilhã
Portimonense SC Portimão

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. GD Estoril Praia  30  16  9  5 040:200 +20 57
 2. Moreirense FC  30  15  7  8 047:320 +15 52
 3. CD Aves  30  12  14  4 038:230 +15 50
 4. Naval 1º de Maio (A)  30  12  10  8 040:330  +7 46
 5. Belenenses Lissabon  30  10  11  9 034:320  +2 41
 6. UD Oliveirense  30  10  9  11 039:380  +1 39
 7. CD Trofense  30  11  6  13 036:450  −9 39
 8. FC Penafiel  30  10  8  12 033:360  −3 38
 9. Atlético CP (N)  30  9  10  11 027:360  −9 37
10. União Madeira (N)  30  9  10  11 035:400  −5 37
11. Leixões SC 1  30  11  7  12 032:340  −2 37
12. CD Santa Clara  30  8  10  12 029:380  −9 34
13. FC Arouca  30  7  13  10 032:360  −4 34
14. SC Freamunde  30  7  13  10 035:400  −5 34
15. SC Covilhã  30  7  11  12 022:290  −7 32
16. Portimonense SC (A)  30  8  8  14 035:420  −7 32

Bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich

1 Leixões SC wurden drei Punkte wegen verspäteter Gehaltszahlungen abgezogen.
Aufsteiger in die Primeira Liga 2012/13
(A) Absteiger aus der Primeira Liga 2010/11
(N) Neuaufsteiger aus der IIa Divisão

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Liga Vitalis 2011/2012. In: fussballzz.de. Abgerufen am 7. März 2016.