Lindauer Hütte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lindauer Hütte
DAV-Hütte Kategorie I
Lindauer Hütte
Lage am Fuß der Drei Türme; Vorarlberg, Österreich
Gebirgsgruppe Rätikon
Geographische Lage: 47° 2′ 4″ N, 9° 50′ 8″ OKoordinaten: 47° 2′ 4″ N, 9° 50′ 8″ O
Höhenlage 1744 m ü. A.
Lindauer Hütte (Vorarlberg)
Lindauer Hütte
Besitzer DAV-Sektion Lindau
Bautyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Anfang Juni bis Mitte Oktober, 26. Dezember bis 6. Januar und Ende Februar bis Ende März
Beherbergung 40 Betten, 120 Lager
Winterraum 24 Lager
Weblink Website der Hütte
Hüttenverzeichnis ÖAV DAV

Die Lindauer Hütte ist eine Schutzhütte der Sektion Lindau des Deutschen Alpenvereins (DAV). Sie liegt im Gauertal am Fuß der Drei Türme auf 1744 m ü. A. im Rätikon im Montafon in Vorarlberg. Die Hütte ist mit dem Umweltgütesiegel des deutschen und österreichischen Alpenvereins ausgezeichnet.

Im 1907 angelegten Alpengarten direkt neben der Hütte werden Pflanzen aus dem alpinen Bereich gezeigt.

Zugang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am kürzesten ist die Lindauer Hütte von der Bergstation der Golmerbahn über den Latschätzer Höhenweg zu erreichen. Er führt (familienfreundlich) fast eben um das Grüneck herum (schöne Aussicht!) und senkt sich dann allmählich zur Alpe Latschätz. Nach kurzem Anstieg wandert man ohne größere Höhenunterschiede zur Lindauer Hütte.

Etwas weiter ist der Zugang über den Golmer Höhenweg: Am Anfang des Weges ist erst einmal ein Anstieg zu bewältigen, bis man das Höhenniveau des Gratweges am Golmer Joch (2124 m) erreicht hat. Dann geht es weiter über den Latschätzkopf (2219 m) und schließlich erfolgt der Abstieg von der Geißspitze (2334 m) zur Lindauer Hütte.

Alternativ führt von der Station der Golmerbahn bei Matschwitz ein schattiger Waldweg zur Alpe Latschätz und von dort führt der o. g. Weg zur Hütte.

Auch über den Fahrweg, der direkt von der Talstation der Golmerbahn (in Latschau) bis hinauf zur Hütte reicht, ist die Lindauer Hütte zu erreichen. Dieser Weg wird als einziger auch als Winterwanderweg präpariert.

Gehzeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Latschätzer Höhenweg: Golmerbahn Bergstation - Lindauer Hütte, ca. 1½ bis 2 Stunden
  • Golmer Höhenweg: Golmerbahn Bergstation - Lindauer Hütte, ca. 3 bis 3½ Stunden
  • Matschwitz - Lindauer Hütte, ca. 2 bis 2½ Stunden
  • Fahrweg: Golmerbahn Talstation (Latschau) - Lindauer Hütte, ca. 2 bis 2½ Stunden

Der Abstieg führt hinunter zur Sporaalpe und dann gemütlich durch das Gauertal hinaus, bis zur Station der Golmerbahn nach Latschau.

Übergänge zu anderen Hütten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tourenmöglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

alle auch als Skitouren machbar.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 27. Mai 1975 brachte die Österreichische Post zu diesem Motiv eine Dauermarke der Briefmarkenserie Landschaften aus Österreich zu 6,00 Schilling heraus.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]