Liste der Deutschen Inline-Speedskating-Meisterschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Inline-Speedskating
DRIV-Logo

Die Inline-Speedskating-Deutschen Meisterschaften sind jährlich, an verschiedenen Orten ausgetragene, nationale Meisterschaften. Die deutschen Meisterschaften werden von der Inline-Speedskating-Abteilung des Deutschen Rollsport und Inline Verbands − DRIV vergeben und überwacht. Die allgemeinen deutschen Meisterschaften sind Bahnwettkämpfe bei denen der Wettkampfkurs jährlich zwischen einem Bahn- und einem Straßen-Kurs gewechselt wird. Aktuell gibt es sechs Einzelstrecken- sowie die Staffel-Entscheidung. Die seit 1996 ausgetragenen Langstreckenrennen werden auf einem Stadtkurs ausgetragen, deren Länge mindestens ein Fünftel der Gesamtstrecke betragen muss. Seit 1996 gibt es Marathon- (MA), seit 1998 Halbmarathon- (HM) und seit 2001 Doppelmarathon-Entscheidungen (DM) auf der Straße. 2006 wurde erstmals ein Teamzeitfahrmeister ermittelt. Unter Deutsche Meisterschaften/Medaillen ist eine Liste der gewonnenen Medaillen je Sportler und je Verein von 1997 bis einschließlich 2008 aufgeführt.

Deutsche Meisterschaften 1997[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Homburg und die Langstrecken-Meisterschaften in München (MA) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Knopf
TS Bayreuth
00500 m Sprint Kathrin Mayer
TS Bayreuth
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Kerstin Sacré
ERC Homburg
01000 m Sprint Kathrin Mayer
TS Bayreuth
Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
03000 m Massenstart Kathrin Mayer
TS Bayreuth
Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Kerstin Sacré
ERC Homburg
05000 m Punkte Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Michaela Heinz
TS Bayreuth
Kathrin Mayer
TS Bayreuth
10000 m Ausscheidung Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Kathrin Mayer
TS Bayreuth
Michaela Heinz
TS Bayreuth
05000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Oona Diezel
Anne Titze
TS Bayreuth
Michaela Heinz
Melanie Knopf
RSV Blau-Weiß Gera I
Evelyn Kalbe
Nadine Ganzenberg
Langstrecke
42195 m Marathon Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Kerstin Sacré
ERC Homburg
Nadien Ganzenberg
RSV Blau-Weiß Gera

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Dirk Breder
CJD Homburg
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Ralf Göthling
ERSG Darmstadt
00500 m Sprint Dirk Breder
CJD Homburg
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Ralf Göthling
ERSG Darmstadt
01500 m Sprint Ralf Göthling
ERSG Darmstadt
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Massenstart Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Dirk Breder
CJD Homburg
Ralf Göthling
ERSG Darmstadt
10000 m Punkte Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Dirk Breder
CJD Homburg
20000 m Ausscheidung Dirk Breder
CJD Homburg
Ralf Göthling
ERSG Darmstadt
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Benjamin Zschätzsch
Christoph Zschätzsch
RSV Blau-Weiß Gera I
Thomas Lätsch
Marcel Mende
SV Blau-Gelb Groß-Gerau II
Tobias Heinze
Thorn Surakul
Langstrecke
42195 m Marathon Dirk Breder
CJD Homburg
Ralf Göthling
ERSG Darmstadt
Sebastian Baumgartner
SV Blau-Gelb Groß-Gerau

Deutsche Meisterschaften 1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Straßen-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in München (wegen schlechten Wetters ausgefallene Läufe wurden in Gera nachgeholt), die Langstrecken-Meisterschaften in Zweibrücken (HM) und Flensburg (MA) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße (München)
00300 m Einzelsprint Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
01000 m Sprint Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Grit Lange
RSV Blau-Weiß Gera
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Ausscheidung Grit Lange
RSV Blau-Weiß Gera
Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Straße (Gera)
03000 m Massenstart Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Knopf
TS Bayreuth
05000 m Punkte Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Grit Lange
RSV Blau-Weiß Gera
Melanie Knopf
TS Bayreuth
05000 m Staffel RSV Blau-Weiß Gera I
Grit Lange
Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera II
Carolin Grau
Ines Kreber
Berliner TSC
Tina Pechardscheck
Doreen Gohlke
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Grit Lange
RSV Blau-Weiß Gera
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Kerstin Sacré
ERC Homburg
Tina Pechardscheck
Berliner TSC
42195 m Marathon Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Pechardscheck
Berliner TSC
Kerstin Sacré
ERC Homburg

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße (München)
00300 m Einzelsprint Dirk Breder
CJD Homburg
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christian Reiser
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Dirk Breder
CJD Homburg
Ralf Göthling
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
01500 m Sprint Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Ralf Göthling
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
20000 m Ausscheidung Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Dirk Breder
CJD Homburg
Straße (Gera)
05000 m Massenstart Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Ralf Göthling
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Punkte Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Ralf Göthling
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Benjamin Zschätzsch
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau II
Tobias Heinze
Christian Reiser
ERSG Darmstadt
Ralf Göthling
Sebastian Müller
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Dirk Breder
CJD Homburg
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
42195 m Marathon Dirk Breder
CJD Homburg
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Ralf Göthling
ERSG Darmstadt

Deutsche Meisterschaften 1999[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Groß-Gerau, die Sprint-Meisterschaften in Marktoberdorf, die Langstrecken-Meisterschaften in Regensburg (HM) und Hamburg (MA) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Sprint
00300 m Einzelsprint Melanie Knopf
TS Bayreuth
Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Kathrin Mayer
TS Bayreuth
00500 m Sprint Melanie Knopf
TS Bayreuth
Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Kathrin Mayer
TS Bayreuth
01000 m Sprint Kathrin Mayer
TS Bayreuth
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Bahn
03000 m Massenstart Kathrin Mayer
TS Bayreuth
Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera
Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Punkte Kathrin Mayer
TS Bayreuth
Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera
Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Ausscheidung Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera
Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Kathrin Mayer
TS Bayreuth
05000 m Staffel RSV Blau-Weiß Gera
Carolin Grau
Evelyn Kalbe
TS Bayreuth
Melanie Knopf
Kathrin Mayer
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Oona Diezel
Anne Titze
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Dorothee Schaupp
ERSG Darmstadt
Melanie Bayrhof
Skate Club Allgäu
Antonija Macan
ERSG Darmstadt
42195 m Marathon Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Kathrin Mayer
TS Bayreuth
Katharina Berg
RSV Blau-Weiß Gera

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Sprint
00300 m Einzelsprint André Unterdörfel
Berliner TSC
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint André Unterdörfel
Berliner TSC
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Marco Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
01500 m Sprint Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
André Unterdörfel
Berliner TSC
Bahn
05000 m Massenstart Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
André Unterdörfel
Berliner TSC
10000 m Punkte Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Thomas Dietzold
RSV Blau-Weiß Gera
20000 m Ausscheidung Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Ralf Göthling
ERSG Darmstadt
10000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
Christoph Zschätzsch
RSV Blau-Weiß Gera I
Thomas Dietzold
Marco Keßler
ERSG Darmstadt
Ralf Göthling
Marcel Hild
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
42195 m Marathon Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Dirk Breder
CJD Homburg
Ralf Göthling
ERSG Darmstadt

Deutsche Meisterschaften 2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Straßen-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Groß-Gerau und die Langstrecken-Meisterschaften in Ronneburg (HM).

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera
00500 m Sprint Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera
01000 m Sprint Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Dorothee Schaupp
ERSG Darmstadt
03000 m Massenstart Melanie Knopf
TS Bayreuth
Kathrin Mayer
TS Bayreuth
Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Punkte Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera
Nina Spilger
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Bayrhof
Skate Club Allgäu
10000 m Ausscheidung Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera
Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Antonija Macan
ERSG Darmstadt
05000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Oona Diezel
Anne Titze
TS Bayreuth
Melanie Knopf
Kathrin Mayer
RSV Blau-Weiß Gera I
Evelyn Kalbe
Carolin Grau
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Anne Titze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera
Dorothee Schaupp
ERSG Darmstadt

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint André Unterdörfel
Berliner TSC
Dirk Breder
CJD Homburg
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
01500 m Sprint Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Massenstart Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Punkte Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Ralf Göthling
ERSG Darmstadt
20000 m Ausscheidung Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Christoph Zschätzsch
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau II
Benjamin Zschätzsch
Carsten Stang
ERSG Darmstadt
Ralf Göthling
Sebastian Müller
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau

Deutsche Meisterschaften 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Berlin, die Langstrecken-Meisterschaften in Tuttlingen (HM), Großenhain (MA) und Prezelle (DM) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Kristin Jorzik
RSV Blau-Weiß Gera
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint Kristin Jorzik
RSV Blau-Weiß Gera
Anna Lisa Bischoping
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
01000 m Sprint Melanie Knopf
TS Bayreuth
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Nina Spilger
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
03000 m Massenstart Dennise Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
Anne Titze-Göhl
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Knopf
TS Bayreuth
05000 m Punkte Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Nina Spilger
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Ausscheidung Nina Spilger
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Anne Titze-Göhl
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Staffel RSV Blau-Weiß Gera I
Carolin Grau
Kristin Jorzik
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Evelyn Kalbe
Anne Titze
SV Preussen Berlin II
Jana Gegner
Franziska Fechner
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Anne Krieg
ERC Homburg
Friederike Gehring
SCC XSpeed Team Berlin
Anne Titze-Göhl
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
42195 m Marathon Anne Titze-Göhl
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
84390 m Doppelmarathon Friederike Gehring
SCC XSpeed Team Berlin
Anne Krieg
ERC Homburg
Sabine Clas
DIV

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Tobias Heinze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Matthias Schwierz
RV Spaichingen
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Marco Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
01500 m Sprint Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Tobias Heinze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Massenstart Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Punkte Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
20000 m Ausscheidung Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau II
Christoph Zschätzsch
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Benjamin Zschätzsch
Tobias Heinze
RSV Blau-Weiß Gera
Nico Wieduwilt
Marco Keßler
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Dirk Breder
CJD Homburg
Ralf Göthling
ERSG Darmstadt
Tobias Heinze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
42195 m Marathon Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Dirk Breder
CJD Homburg
84390 m Doppelmarathon Tilo Bock
EVD Dresden
Björn Oltmer
SCC XSpeed Team Berlin
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera

Deutsche Meisterschaften 2002[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Straßen-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Zweibrücken, die Langstrecken-Meisterschaften in Wesseling (HM), Hannover (MA) und Prezelle (DM) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Kristin Jorzik
RSV Blau-Weiß Gera
00500 m Sprint Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Dorothee Schaupp
ERSG Darmstadt
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
01000 m Sprint Dorothee Schaupp
ERSG Darmstadt
Jana Gegner
Sportclub Berlin
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
03000 m Massenstart Dorothee Schaupp
ERSG Darmstadt
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Dennise Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
05000 m Punkte Dorothee Schaupp
ERSG Darmstadt
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
10000 m Ausscheidung Dorothee Schaupp
ERSG Darmstadt
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
05000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau II
Oona Diezel
Evelyn Kalbe
RSV Blau-Weiß Gera I
Michaela Neuling
Sandra Wieduwilt
SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Ann-Kathrin Heinze
Nina Spilger
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Bayrhof
Skate Club Allgäu
42195 m Marathon Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Melanie Bayrhof
Skate Club Allgäu
Anne Titze-Göhl
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
84390 m Doppelmarathon Sabine Clas
ISC Münster
Beate Förster
EVD Dresden
Yvonne Hommel
Skate-Team Celle

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Sebastian Müller
ERSG Darmstadt
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
01500 m Sprint Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Massenstart Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Punkte Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
20000 m Ausscheidung Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Daniel Zschätzsch
Benjamin Zschätzsch
ERSG Darmstadt
Martin Matyk
Sebastian Müller
RSV Blau-Weiß Gera I
Nico Wieduwilt
David Hensel
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Sebastian Müller
ERSG Darmstadt
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Dirk Breder
CJD Homburg
42195 m Marathon Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Dirk Breder
CJD Homburg
84390 m Doppelmarathon Kai Menze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Tilo Bock
EVD Dresden
David Hensel
RSV Blau-Weiß Gera

Deutsche Meisterschaften 2003[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Gera, die Langstrecken-Meisterschaften in Rastatt (HM), Rheine (MA) und Prezelle (DM) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Jana Gegner
Sportclub Berlin
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Dennise Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
00500 m Sprint Jana Gegner
Sportclub Berlin
Melanie Knopf
TS Bayreuth
Tina Strüver
SV Turbine Halle
01000 m Sprint Jana Gegner
Sportclub Berlin
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
03000 m Massenstart Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Jana Gegner
Sportclub Berlin
Dorothee Schaupp
ERSG Darmstadt
05000 m Punkte Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
10000 m Ausscheidung Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Dorothee Schaupp
ERSG Darmstadt
05000 m Staffel TS Bayreuth
Melanie Knopf
Kathrin Mayer
RSV Blau-Weiß Gera II
Dennise Keßler
Franziska Neuling
RSV Blau-Weiß Gera I
Michaela Neuling
Sandra Wieduwilt
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Friederike Gehring
TSV Bayer 04 Leverkusen
42195 m Marathon Melanie Bayrhof
Skate Club Allgäu
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
84390 m Doppelmarathon Anne Krieg
ERC Homburg
Beate Förster
EVD Dresden
Ann-Kathrin Heinze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Thomas Laetsch
RSV Blau-Weiß Gera
Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
01500 m Sprint Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Massenstart Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Punkte Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Sebastian Müller
ERSG Darmstadt
20000 m Ausscheidung Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
05000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Christoph Zschätzsch
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau II
Robert Hirsch
Benjamin Zschätzsch
ERSG Darmstadt
Sebastian Müller
Martin Matyk
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Dirk Breder
CJD Homburg
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
42195 m Marathon Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christoph Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Martin Matyk
ERSG Darmstadt
84390 m Doppelmarathon Christian Domscheit
Gettorfer TV
Robert Hirsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Bernhard Krempl
ISC Regensburg

Deutsche Meisterschaften 2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Straßen-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Groß-Gerau, die Langstrecken-Meisterschaften in Berlin (HM), Einhausen (MA) und Prezelle (DM) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Jana Gegner
Sportclub Berlin
Oona Diezel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Melanie Knopf
TS Bayreuth
00500 m Sprint Jana Gegner
Sportclub Berlin
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Melanie Knopf
TS Bayreuth
01000 m Sprint Jana Gegner
Sportclub Berlin
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Dennise Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
03000 m Massenstart Dennise Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Evelyn Kalbe
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Punkte Jana Gegner
Sportclub Berlin
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
10000 m Ausscheidung Tina Strüver
SV Turbine Halle
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Dennise Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
05000 m Staffel RSV Blau-Weiß Gera II
Dennise Keßler
Sissy Schmidt
RSG Michelstadt
Bettina Müller
Tabea Kobs
RSV Blau-Weiß Gera I
Michaela Neuling
Sandra Wieduwilt
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Friederike Gehring
TSV Bayer 04 Leverkusen
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Melanie Knopf
TS Bayreuth
42195 m Marathon Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Friederike Gehring
TSV Bayer 04 Leverkusen
84390 m Doppelmarathon Beate Förster
EVD Dresden
Ann-Kathrin Heinze
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Anne Krieg
Skate-Network-Saar
Jenny Berndt
Freiburger Turnerschaft

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Thomas Laetsch
RSV Blau-Weiß Gera
Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
01500 m Sprint Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
05000 m Massenstart Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
10000 m Punkte Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
David Hensel
RSV Blau-Weiß Gera
20000 m Ausscheidung Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Benjamin Zschätzsch
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau II
Tobias Heinze
Robert Hirsch
RSV Blau-Weiß Gera I
Clemens Rubick
Nico Wieduwilt
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Christian Domscheit
Gettorfer TV
42195 m Marathon Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Martin Matyk
ERSG Darmstadt
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
84390 m Doppelmarathon Clemens Rubick
RSV Blau-Weiß Gera
Robert Hirsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Bernhard Krempl
ISC Regensburg

Deutsche Meisterschaften 2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Jüterbog, die Langstrecken-Meisterschaften in Stuttgart (HM), Bochum (MA) und Prezelle (DM) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Jana Gegner
Sportclub Berlin
Sissy Schmidt
RSV Blau-Weiß Gera
Josephin Hönicke
Großenhainer RV
00500 m Sprint Jana Gegner
Sportclub Berlin
Josephin Hönicke
Großenhainer RV
Tina Strüver
SV Turbine Halle
01000 m Sprint Dennise Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
03000 m Massenstart Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Jana Gegner
Sportclub Berlin
Tina Strüver
SV Turbine Halle
05000 m Punkte Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
10000 m Ausscheidung Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
05000 m Staffel RSV Blau-Weiß Gera I
Dennise Keßler
Michaela Neuling
Sandra Wieduwilt
Großenhainer RV
Ann-Ellinor Hofmann
Josephin Hönicke
Lisa Kaluzni
RSV Blau-Weiß Gera II
Franziska Neuling
Julia Dietzold
Sissy Schmidt
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Friederike Gehring
TSV Bayer 04 Leverkusen
Tina Strüver
SV Turbine Halle
42195 m Marathon Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Jenny Berndt
Freiburger Turnerschaft
Annette Frik
TSV Ötlingen 1895
84390 m Doppelmarathon Franziska Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Simone Kohls
SPEED-TEAM-KIEL
Jenny Berndt
Freiburger Turnerschaft

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Thomas Laetsch
RSV Blau-Weiß Gera
00500 m Sprint Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
01500 m Sprint Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Massenstart Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
10000 m Punkte Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Tilo Bock
EVD Dresden
20000 m Ausscheidung Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Robert Hirsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Pascal Ramali
Benjamin Zschätzsch
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau II
Robert Hirsch
Yannick Schimek
Boris Hahn
RSV Blau-Weiß Gera I
Jan Wolf
David Hensel
Clemens Rubick
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
42195 m Marathon Benjamin Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Christian Domscheit
Gettorfer TV
Markus Pape
LC Solbad Ravensberg
84390 m Doppelmarathon Patrick Täubrecht
TSG Aufbau Union Dessau
Enrico Würfel
SCC XSpeed Team Berlin
Robert Böhm
RSV Blau-Weiß Gera
Sebastian Rehse
SKATE-TEAM-LUEBECK

Deutsche Meisterschaften 2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Straßen-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Groß-Gerau, die Langstrecken-Meisterschaften in Einhausen (HM), Nürburgring (MA), Prezelle (DM) und Mainz-Lerchenberg (TZF) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Maike Senft
ERSG Darmstadt
Stephanie Dreyer
RSV Blau-Weiß Gera
00500 m Sprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Josephin Hönicke
Großenhainer RV
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
01000 m Sprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Franziska Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
03000 m Massenstart Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Dennise Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
05000 m Punkte Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Dennise Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
10000 m Ausscheidung Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
05000 m Staffel RSV Blau-Weiß Gera II
Sabine Berg
Stephanie Dreyer
Franziska Neuling
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Sandra Heizenröder
Vanja Juric
Nina Spilger
Großenhainer RV
Luise Finsterbusch
Josephin Hönicke
Lisa Kaluzni
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Katja Ulbrich
TS Bayreuth
Tina Strüver
SV Turbine Halle
42195 m Marathon Annette Frik
TSV Ötlingen 1895
Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sarah Stangl
ISC Regensburg
84390 m Doppelmarathon Sabrina Rossow
TSV Oberkochen
Anne Biehl
SC DHfK Leipzig
Maritje Sell
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Teamzeitfahren RSV Blau-Weiß Gera
Sabine Berg
Dennise Keßler
Franziska Neuling
Michaela Neuling
Sissy Schmidt
Sandra Wieduwilt
SCC XSpeed Team Berlin
Jana Gegner
Marleen Klaas
Nicole Natho
Stephanie Pipke
Jakobine Wolf
Elisa Zander
RSG Michelstadt
Amelie Arndt
Miriam Kobs
Tabea Kobs
Bettina Müller

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Martin Matyk
ERSG Darmstadt
Denis Dressel
RSV Blau-Weiß Gera
00500 m Sprint Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Martin Matyk
ERSG Darmstadt
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
01500 m Sprint Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Massenstart Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Punkte Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Boris Hahn
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
20000 m Ausscheidung Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Boris Hahn
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Staffel RSV Blau-Weiß Gera I
Clemens Rubick
Nico Wieduwilt
Jan Wolf
SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Robert Hirsch
Pascal Ramali
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau II
Boris Hahn
Tobias Heinze
Yannick Schimek
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Christian Domscheit
Gettorfer TV
Daniel Zschätzsch
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
42195 m Marathon Bernhard Krempl
ISC Regensburg
Christian Domscheit
Gettorfer TV
Victor Wilking
SCC XSpeed Team Berlin
84390 m Doppelmarathon Michael Puderbach
CJD Homburg
Sebastian Rehse
SKATE-TEAM-LUEBECK
Jan Wolf
RSV Blau-Weiß Gera
10000 m Teamzeitfahren SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Boris Hahn
Robert Hirsch
Etienne Ramali
Pascal Ramali
Benjamin Tippmann
Daniel Zschätzsch
RSV Blau-Weiß Gera
Denis Dressel
Clemens Rubick
Michael Rühling
Sebastian Walther
Nico Wieduwilt
Jan Wolf
Gülser-Mosel-Skater
Erwin Bergen
Witali Bytschkow
Oliver Engel

Deutsche Meisterschaften 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Berlin-Hohenschönhausen, die Langstrecken-Meisterschaften in Hüfingen (HM), Wedel (MA), Prezelle (DM) und Mainz-Lerchenberg (TZF) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Maike Senft
ERSG Darmstadt
Kirsten Müller
RSG Michelstadt
00500 m Sprint Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
01000 m Sprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Dennise Keßler
RSV Blau-Weiß Gera
03000 m Massenstart Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
05000 m Punkte Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Lisa Kaluzni
Großenhainer RV
10000 m Ausscheidung Michaela Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
05000 m Staffel RSV Blau-Weiß Gera I
Michaela Neuling
Dennise Keßler
Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera II
Franziska Neuling
Annkathrin Böhm
Sabine Berg
RSG Michelstadt
Tabea Kobs
Kirsten Müller
Miriam Kobs
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Sandra Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Sabrina Rossow
TSV Oberkochen
Franziska Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
42195 m Marathon Katja Ulbrich
TS Bayreuth
Sabrina Rossow
TSV Oberkochen
Melanie Bayrhof
Skate Club Allgäu
84390 m Doppelmarathon Sabrina Rossow
TSV Oberkochen
Franziska Neuling
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
10000 m Teamzeitfahren RSV Blau-Weiß Gera
Sabine Berg
Dennise Keßler
Franziska Neuling
Michaela Neuling
Sissy Schmidt
Sandra Wieduwilt
RSG Michelstadt
Tabea Kobs
Miriam Kobs
Amelie Arndt
Kirsten Müller
Bettina Müller
Gülser-Mosel-Skater II
Linda Schwickardi
Melanie Becker
Wienke Wannagat

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Denis Dressel
RSV Blau-Weiß Gera
Martin Matyk
ERSG Darmstadt
00500 m Sprint Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Michael Rühling
RSV Blau-Weiß Gera
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
01500 m Sprint Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
André Unterdörfel
SCC XSpeed Team Berlin
05000 m Massenstart Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
10000 m Punkte Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
20000 m Ausscheidung Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
05000 m Staffel RSV Blau-Weiß Gera I
Nico Wieduwilt
Michael Rühling
Denis Dressel
SCC XSpeed Team Berlin
Victor Wilking
Niclas Kleyling
Albrecht Döring
SV Blau-Gelb Groß-Gerau I
Boris Hahn
Pascal Ramali
Etienne Ramali
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Bernhard Krempl
ISC Regensburg
Michael Puderbach
TuWi Adenau
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
42195 m Marathon Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Albrecht Döring
SCC XSpeed Team Berlin
Patrick Täubrecht
TSG Aufbau Union Dessau
84390 m Doppelmarathon Rico Keppeler
TSuGV Großbettlingen
Oliver Engel
Gülser-Mosel-Skater
Dominik Hassa
SKATE-TEAM-LUEBECK
10000 m Teamzeitfahren SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Boris Hahn
Gregor Hofmann
Etienne Ramali
Pascal Ramali
Benjamin Tippmann
Yannick Schimek
SCC XSpeed Team Berlin
Niclas Kleyling
Albrecht Döring
Victor Wilking
Paul Hausknecht
Thorsten Oltmer
André Unterdörfel
Gülser-Mosel-Skater
Michael Puderbach
Oliver Engel
Erwin Bergen
Witali Bytschkow

Deutsche Meisterschaften 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden in Jüterbog, die Langstrecken-Meisterschaften in Lorsch (HM), Duisburg (MA), Prezelle (DM) und Mainz-Lerchenberg (TZF) ausgetragen.

Nach dem jährlichen Wechsel des Wettkampfkurses hätte 2008 die Meisterschaft auf einem Straßenkurs ausgetragen werden sollen. Möglicherweise war die in Gera stattfindende Europameisterschaft 2008 der Grund für diesen Bruch.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Jakobine Wolf
SCC XSpeed Team Berlin
00500 m Sprint Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Josephin Hönicke
Großenhainer RV
Jakobine Wolf
SCC XSpeed Team Berlin
01000 m Sprint Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Lisa Kaluzni
Großenhainer RV
03000 m Massenstart Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Lisa Kaluzni
Großenhainer RV
05000 m Punkte Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Lisa Kaluzni
Großenhainer RV
10000 m Ausscheidung Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Lisa Kaluzni
Großenhainer RV
Tina Strüver
SV Turbine Halle
05000 m Staffel SCC XSpeed Team Berlin
Jana Gegner
Jakobine Wolf
Elisa Zander
Großenhainer RV
Ann-Ellinor Hofmann
Josephin Hönicke
Lisa Kaluzni
RSV Blau-Weiß Gera
Sabine Berg
Julia Gerhardt
Franziska Neuling
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Sabrina Rossow
Skisport Franken Heilbronn
Katja Ulbrich
TS Bayreuth
42195 m Marathon Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Katja Ulbrich
TS Bayreuth
Sabrina Rossow
Skisport Franken Heilbronn
84390 m Doppelmarathon Sabrina Rossow
Skisport Franken Heilbronn
Anne Biehl
SCC XSpeed Team Berlin
Irene Raab
FUG-Speed-Team
10000 m Teamzeitfahren RSV Blau-Weiß Gera
Sabine Berg
Dennise Keßler
Franziska Neuling
Michaela Neuling
Sandra Wieduwilt
ERSG Darmstadt
Alisa Gutermuth
Silke Helbach
Mareike Thum
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Erika Koch
Saskia Luding
Laethisia Schimek

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Denis Dressel
RSV Blau-Weiß Gera
Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
00500 m Sprint Matthias Schwierz
Tuttl. Sportfreunde
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Michael Rühling
RSV Blau-Weiß Gera
01500 m Sprint Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Massenstart Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Albrecht Doering
SCC XSpeed Team Berlin
10000 m Punkte Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Victor Wilking
SCC XSpeed Team Berlin
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
20000 m Ausscheidung Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Victor Wilking
SCC XSpeed Team Berlin
05000 m Staffel RSV Blau-Weiß Gera
Denis Dressel
Michael Rühling
Nico Wieduwilt
SCC XSpeed Team Berlin
Albrecht Doering
Niclas Kleyling
Victor Wilking
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Boris Hahn
Etienne Ramali
Benjamin Tippmann
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Michael Puderbach
TuWi Adenau
Simon Strobel
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
42195 m Marathon Sebastian Rehse
SKATE-TEAM-LUEBECK
Bernhard Krempl
ISC Regensburg
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
84390 m Doppelmarathon Erwin Bergen
SKATE-TEAM-LUEBECK
Lukas Wannagat
SKATE-TEAM-LUEBECK
Frank Adam
TSSC Erfurt
10000 m Teamzeitfahren SCC XSpeed Team Berlin
Giacomo Cuncu
Albrecht Doering
Niclas Kleyling
Victor Wilking
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Pascal Ramali
Simon Strobel
Daniel Zschätzsch
SKATE-TEAM-LUEBECK
Erwin Bergen
Felix Rehse
Sebastian Rehse

Deutsche Meisterschaften 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Straßen-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden 2009 in Groß-Gerau, die Langstrecken-Meisterschaften in Wedel (HM und MA), Prezelle (DM) und Mainz (TZF) ausgetragen.[1]

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Stephanie Dreyer
RSV Blau-Weiß Gera
Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
00500 m Sprint Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Alisa Gutermuth
ERSG Darmstadt
Tina Strüver
SV Turbine Halle
01000 m Sprint Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Laethisia Schimek
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
03000 m Massenstart Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
05000 m Punkte Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
010000 m Ausscheidung Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Lisa Kaluzni
Großenhainer RV
05000 m Staffel ERSG Darmstadt
Madeleine Graupner
Alisa Gutermuth
Mareike Thum
RSV Blau-Weiß Gera
Sabine Berg
Stephanie Dreyer
Theresa Reichert
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Saskia Luding
Laethisia Schimek
Tamara Schmitt
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Tina Strüver
SV Turbine Halle
42195 m Marathon Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Jakobine Wolf
SCC XSpeed Team Berlin
84390 m Doppelmarathon Irene Raab
FUG-Speed-Team
Sabrina Rossow
TSSC Erfurt
Maritje Sell
SKATE-TEAM-LUEBECK
10000 m Teamzeitfahren SCC XSpeed Team Berlin
Jakobine Wolf
Stephanie Pipke
Anne Biehl
SKATE-TEAM-LUEBECK
Maritje Sell
Gabriela Schwarz
Ulla Hingst
Kathrin Billerbeck
Bettina Methfessel
VfR Büttgen 1912
Silke Röhr
Silke Zimmermann
Eva Krüger
Esther Brücker

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Denis Dressel
RSV Blau-Weiß Gera
Matthias Schwierz
FuT Geisingen
Giacomo Cuncu
SCC XSpeed Team Berlin
00500 m Sprint Denis Dressel
RSV Blau-Weiß Gera
Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
01500 m Sprint Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Massenstart Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Giacomo Cuncu
SCC XSpeed Team Berlin
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
10000 m Punkte Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Victor Wilking
SCC XSpeed Team Berlin
Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
20000 m Ausscheidung Nico Wieduwilt
RSV Blau-Weiß Gera
Giacomo Cuncu
SCC XSpeed Team Berlin
Gregor Hofmann
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
05000 m Staffel SCC XSpeed Team Berlin
Giacomo Cuncu
Albrecht Doering
Victor Wilking
ERSG Darmstadt 1
Carlos Graupner
Martin Matyk
Felix Rijhnen
RSV Blau-Weiß Gera 1
Michael Rühling
Tobias Hecht
Denis Dressel
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Victor Wilking
SCC XSpeed Team Berlin
42195 m Marathon Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
Markus Pape
LC Solbad Ravensberg
84390 m Doppelmarathon Markus Pape
LC Solbad Ravensberg
Patrick Täubrecht
TSG Aufbau Union Dessau
Lukas Wannagat
SKATE-TEAM-LUEBECK
10000 m Teamzeitfahren SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Pascal Ramali
Etienne Ramali
Gregor Hofmann
Simon Strobel
Boris Hahn
Benjamin Tippmann
SKATE-TEAM-LUEBECK
Sebastian Rehse
Lukas Wannagat
Felix Rehse
Erwin Bergen
Markus Beulertz
Daniel Hönigl
SSF Heilbronn
Marcel Eschbach
Stefan Rumpus
Tobias Beute
Sean Lyons
Mathias Schill

Deutsche Meisterschaften 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden 2010 in Geisingen, die Langstrecken-Meisterschaften in Gera (HM), Wedel (MA), Prezelle (DM) und Jüterbog (Team) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Laethisia Schimek
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Laethisia Schimek
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
01000 m Massenstart Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
05000 m Punkte Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
010000 m Punkte/Auss. Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
05000 m Staffel SCC XSpeed Team Berlin
Jana Gegner
Jakobine Wolf
RSV Blau-Weiß Gera
Sabine Berg
Stephanie Dreyer
Theresia Schöler
Großenhainer RSV
Lisa Kaluzni
Josephin Hönicke
Ann-Ellinor Hofmann
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Tina Strüver
SV Turbine Halle
42195 m Marathon Katja Ulbrich
Bayreuther TS
Sabrina Rossow
TSSC Erfurt
Claudia Maria Henneken
Kölner Rollmöpse
84390 m Doppelmarathon Irene Raab
DAV Neu-Ulm
Sabrina Rossow
TSSC Erfurt
Claudia Maria Henneken
Kölner Rollmöpse
1400 m Teamverfolgung Thüringen
Sabine Berg
Sandy Dinort
Stephanie Dreyer
Jenny Peißker
Sophie Richter
Sabrina Rossow
Hessen
Anna Helbach
Laethisia Schimek
Tamara Schmitt
Mareike Thum
Sachsen-Anhalt
Sophia Adler
Lisa Bauer
Stephanie Reuter
Charlot Sadowski
Tina Strüver
Monique Teile

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Matthias Schwierz
FuT Geisingen
Denis Dressel
RSV Blau-Weiß Gera
Etiene Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
00500 m Sprint Matthias Schwierz
FuT Geisingen
Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
01000 m Massenstart Toni Deubner
RGE Arnstadt-Eisenach
Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Matthias Schwierz
FuT Geisingen
10000 m Punkte Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Victor Wilking
SCC XSpeed Team Berlin
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
15000 m Punkte-Auss. Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Victor Wilking
SCC XSpeed Team Berlin
05000 m Staffel SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Pascal Ramali
Etienne Ramali
Gregor Hofmann
ERSG Darmstadt
Carlos Graupner
Marcel Hild
Felix Rijhnen
RSV Blau-Weiß Gera
Jan Wolf
Tobias Hecht
Denis Dressel
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Denis Dressel
RSV Blau-Weiß Gera
Patrick Täubrecht
TSG Aufbau-Union Dessau
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
42195 m Marathon Albrecht Döring
SCC XSpeed Team Berlin
Stefan Rumpus
SSF Heilbronn
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
84390 m Doppelmarathon Michael Puderbach
TuWi Adenau
Patrick Täubrecht
TSG Aufbau-Union Dessau
Albrecht Döring
SSC XSpeed Team Berlin
1400 m Teamverfolgung Hessen
Pascal Ramali
Etienne Ramali
Thimo Kießlich
Felix Rijhnen
Thüringen
Denis Dressel
Tobias Hecht
Sascha Hintze
Marcel Prey
Patrick Räthel
Jan Wolf
Berlin
Elio Cuncu
Giacomo Cuncu
Viktor Vilking

Deutsche Meisterschaften 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden 2011 in Bayreuth, die Langstrecken-Meisterschaften in Kassel (HM), Bielefeld (MA), Prezelle (DM) und Groß-Gerau (Team) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
00500 m Sprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
01000 m Massenstart Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Katja Ulbrich
Bayreuther TS
05000 m Punkte Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Tina Strüver
SV Turbine Halle
05000 m Massenstart Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Katja Ulbrich
Bayreuther TS
Sabrina Rossow
TSSC Erfurt
Claudia Maria Henneken
Kölner Rollmöpse
42195 m Marathon Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Katja Ulbrich
Bayreuther TS
Tina Strüver
SV Turbine Halle
1400 m Teamverfolgung Hessen
Alisa Gutermuth
Mareike Thum
Laethisia Schimek
Tamara Schmitt
Thüringen
Sabine Berg
Sandy Dinort
Melanie Ernst
Josie Hofmann
Jenny Peißker
Sabrina Rossow
Bayern
Melanie Bayrhof
Sonja Hardt
Nicola Knehr
Petra Krach
Sarah Scheuer

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Etienne Ramali
TGS Walldorf
Matthias Schwierz
FuT Geisingen
Denis Dressel
RSV Blau-Weiß Gera
00500 m Sprint Etienne Ramali
TGS Walldorf
Matthias Schwierz
FuT Geisingen
Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
01000 m Massenstart Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Etienne Ramali
TGS Walldorf
Pascal Ramali
TGS Walldorf
10000 m Punkte Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Etienne Ramali
TGS Walldorf
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
10000 m Punkte-Auss. Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Pascal Ramali
TGS Walldorf
Patrick Räthel
TSSC Erfurt
05000 m Staffel TGS Walldorf
Pascal Ramali
Etienne Ramali
Albrecht Döring
RSV Blau-Weiß Gera
Tobias Hecht
Denis Dressel
ERSG Darmstadt
Felix Rijhnen
Martin Matyk
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Pascal Ramali
TGS Walldorf
Stefan Rumpus
SSF Heilbronn
Toni Deubner
SV Einheit Eisenach
42195 m Marathon Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Pascal Ramali
TGS Walldorf
Etienne Ramali
TGS Walldorf
1400 m Teamverfolgung Thüringen 1
Toni Deubner
Tobias Hecht
Sascha Hintze
Marcel Prey
Patrick Räthel
Jan Wolf
Bayern 1
Reinhard Hickl
Patrik Knopf
Maximilian Knopf
Marcel Scherzer
Christian Reiser
Wolfram Wied
Thüringen 2
Nils Fischer
Nicolas Leicher
Philipp Letz
Jeremias Marx
Maximilian Odia
Kevin Meyer

Deutsche Meisterschaften 2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden 2012 in Gera, die Langstrecken-Meisterschaften in Kassel (HM), Springe (MA), Oberschleißheim (100 km) und Jüterbog (Team) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Laethisia Schimek
SV Blau-Gelb Groß-gerau
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
00500 m Sprint Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
01000 m Massenstart Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
05000 m Punkte Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
05000 m Punkte-Auss. Jana Gegner
SCC XSpeed Team Berlin
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Katja Ulbrich
Bayreuther TS
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
42195 m Marathon Katja Ulbrich
Bayreuther TS
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Sabrina Rossow
TSSC Erfurt
100 km Sabrina Rossow
TSSC Erfurt
Irene Raab
DAV Neu-Ulm
Claudia Maria Henneken
Kölner Rollmöpse
1400 m Teamverfolgung Thüringen
Jenny Peißker
Josie Hofmann
Sabrina Rossow
Sandy Dinort
Miriam Tittelbach
Franziska Schubert
Bayern
Melanie Bayrhof
Petra Krach
Ina Völker
Rheinland – NRW
Claudia Maria Henneken
Verena Papenfuß
Lena Haucke
Sandra Schüttler
Barbara Scholz
10000 m Teamzeitfahren Thüringen
Jenny Peißker
Josie Hofmann
Sabrina Rossow
Sandy Dinort
Julia Schmidt
Theresa Reichert
Rheinland – NRW
Claudia Maria Henneken
Verena Papenfuß
Lena Haucke
Sandra Schüttler
Barbara Scholz
Bayern
Melanie Bayrhof
Petra Krach
Ina Völker

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Straße
00300 m Einzelsprint Matthias Schwierz
FuT Geisingen
Etienne Ramali
TGS Walldorf
Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
00500 m Sprint Etienne Ramali
TGS Walldorf
Matthias Schwierz
FuT Geisingen
Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
01000 m Massenstart Scott Arlidge
Bayreuther TS
Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Matthias Schwierz
FuT Geisingen
10000 m Punkte Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Scott Arlidge
Bayreuther TS
Etienne Ramali
TGS Walldorf
10000 m Punkte-Auss. Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Scott Arlidge
Bayreuther TS
Stefan Rumpus
SSF Heilbronn
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Stefan Rumpus
SSF Heilbronn
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
Frederic Blau
ERC Homburg
42195 m Marathon Stefan Rumpus
SSF Heilbronn
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
Sören Harder
Halstenbeker TS
100 km Pascal Ramali
TGS Walldorf
Paul Manstetten
ISC Regensburg
Dmytro Prokopchuk
DAV Neu-Ulm
1400 m Teamverfolgung Thüringen
Maximilian Odia
Tobias Hecht
Nils Fischer
Marcel Prey
Patrick Räthel
Nico Wieduwilt
Sachsen
Alexander Schuster
Cornelius Rossbach
Patrick Täubrecht
Falko Quinger
Bayern
Christian Kastenmeier
Patrik Knopf
Maximilian Koop
Paul Manstetten
Christian Reiser
Wolfram Wied
10000 m Teamzeitfahren Thüringen
Maximilian Odia
Tobias Hecht
Marcel Prey
Patrick Räthel
Bayern
Christian Kastenmeier
Patrik Knopf
Maximilian Koop
Paul Manstetten
Christian Reiser
Wolfram Wied
Sachsen
Alexander Schuster
Cornelius Rossbach
Patrick Täubrecht
Falko Quinger

Deutsche Meisterschaften 2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden 2013 in Homburg, die Teamwettbewerbe in Hattingen und die Langstrecken-Meisterschaften in Leipzig (HM), Jüterbog (Marathon) und auf dem Lausitz-Ring (84 km) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Laethisia Schimek
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Jana Gegner
SCC Skating Berlin
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
00500 m Sprint Katharina Rumpus
SSF Heilbronn
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
01000 m Massenstart Jana Gegner
SCC Skating Berlin
Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Katharina Rumpus
SSF Heilbronn
05000 m Punkte Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
05000 m Punkte-Auss. Mareike Thum
ERSG Darmstadt
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Katja Ulbrich
Bayreuther TS
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Claudia Maria Henneken
SSC Köln
42195 m Marathon Katja Ulbrich
Bayreuther TS
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Claudia Maria Henneken
SSC Köln
84 km Tina Strüver
SV Turbine Halle
Sabrina Rossow
TSSC Erfurt
Irene Raab
DAV Neu-Ulm
1400 m Teamverfolgung Thüringen
Anne-Sophie Günther
Josie Hofmann
Sabrina Rossow
NRW 1
Claudia Maria Henneken
Karolina Kierzkowski
Verena Papenfuß
NRW 2
Lena Haucke
Silke Röhr
Yvonne Wankerl
10000 m Teamzeitfahren NRW 1
Claudia Maria Henneken
Verena Papenfuß
Karolina Kierzkowski
Silke Röhr
Lena Haucke
Thüringen
Josie Hofmann
Laura-Doreen Eichler
Sabrina Rossow
NRW 2
Linda Hönigl
Carolin Hildebrandt
Janine Vetter
Yvonne Wankerl
Katharina Zeuner

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
Toni Deubner
SC DHfK Leipzig
00500 m Sprint Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
SC DHfK Leipzig
Jann-Luca Zinser
ERSG Darmstadt
01000 m Massenstart Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
SC DHfK Leipzig
10000 m Punkte Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Victor Wilking
SCC Skating Berlin
Jann-Luca Zinser
ERSG Darmstadt
10000 m Punkte-Auss. Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Victor Wilking
SCC Skating Berlin
Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Patrick Täubrecht
SC DHfK Leipzig
Michael Puderbach
TuWi Adenau
42195 m Marathon Stefan Rumpus
SSF Heilbronn
Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
84 km Pascal Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Toni Deubner
SC DHfK Leipzig
Sören Harder
SCC XSpeed Team Berlin
1400 m Teamverfolgung Hessen
Michael Emele
Philipp Forstner
Thimo Kießlich
Thüringen
Florian Drexler
Felix Facklam
Tobias Hecht
Nicolas Leicher
Maximilian Odia
Marcel Prey
Sachsen
Alexander Schuster
Cornelius Rossbach
Patrick Täubrecht
Hendryk Winkler
10000 m Teamzeitfahren Thüringen
Florian Drexler
Felix Facklam
Tobias Hecht
Nicolas Leicher
Maximilian Odia
Marcel Prey
Hessen
Michael Emele
Philipp Forstner
Thimo Kießlich
Sachsen
Alexander Schuster
Cornelius Rossbach
Patrick Täubrecht
Hendryk Winkler

Deutsche Meisterschaften 2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Deutschen Bahn-Meisterschaften im Inline-Speedskating wurden 2014 in Groß-Gerau, die Langstrecken-Meisterschaften in Hattingen (HM) und Bielefeld (Marathon) ausgetragen.

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Laethisia Schimek
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Alisa Gutermuth
ERSG Darmstadt
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
00500 m Sprint Laethisia Schimek
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Alisa Gutermuth
ERSG Darmstadt
01000 m Massenstart Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Laethisia Schimek
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Katharina Rumpus
SSF Heilbronn
05000 m Punkte Katharina Rumpus
SSF Heilbronn
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Tina Strüver
SV Turbine Halle
010000 m Punkte-Auss. Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Katharina Rumpus
SSF Heilbronn
Alisa Gutermuth
ERSG Darmstadt
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Alisa Gutermuth
ERSG Darmstadt
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera
Katja Ulbrich
Bayreuther TS
42195 m Marathon Katja Ulbrich
Bayreuther TS
Tina Strüver
SV Turbine Halle
Sabine Berg
RSV Blau-Weiß Gera

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distanz Gold Silber Bronze
Bahn
00300 m Einzelsprint Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Denis Dressel
RSV Blau-Weiß Gera
Matthias Schwierz
Arena Geisingen
00500 m Sprint Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Matthias Schwierz
Arena Geisingen
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
01000 m Massenstart Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
10000 m Punkte Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Philipp Forstner
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Thimo Kießlich
ERSG Darmstadt
10000 m Punkte-Auss. Felix Rijhnen
ERSG Darmstadt
Thimo Kießlich
ERSG Darmstadt
Philipp Forstner
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Langstrecke
21097,5 m Halbmarathon Philipp Forstner
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Etienne Ramali
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
42195 m Marathon Philipp Forstner
SV Blau-Gelb Groß-Gerau
Tobias Hecht
RSV Blau-Weiß Gera
Jan Struwe
Halstenbeker TS

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.driv-speedskating.de − vorläufiger Wettkampfkalender 2009, v1.0, Stand: 21. Dezember 2008