Liste der größten Sterne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die größten bekannten Sterne sind nachfolgend, sortiert nach ihrem Radius, aufgelistet. Der Radius ist als Verhältnis zum Sonnenradius (mit 696.300 km die Hälfte des Sonnendurchmessers) angegeben.

Die angegebenen Radien sind Schätzwerte mit teilweise großen Schwankungen. Zudem sind Doppelsternsysteme manchmal in ihre Einzelsterne aufgelöst angegeben, in anderen Fällen als Einzelobjekt aufgeführt. Daher bietet diese Liste nur einen Anhaltspunkt und keine gesicherte Rangfolge.

Vergleich AlnitakSonne
Vergleich Wega – Sonne
Vergleich Rigel – Sonne
Vergleich UY Scuti – Sonne
Vergleich der Sonne (links) mit VV Cephei
Größenvergleich zwischen der Sonne und VY Canis Majoris. Um die Sonne zu sehen, muss das Bild in voller Größe angezeigt werden.
Relative Größen der Planeten des Sonnensystems und einiger bekannter Sterne nach dem Wissensstand von 2008. VY Canis Majoris ist hier noch größer als VV Cephei.
1. Merkur < Mars < Venus < Erde
2. Erde < Neptun < Uranus < Saturn < Jupiter
3. Jupiter < Wolf 359 < Sonne < Sirius
4. Sirius < Pollux < Arktur < Aldebaran
5. Aldebaran < Rigel < Antares < Beteigeuze
6. Beteigeuze < Granatstern < VV Cephei A < VY Canis Majoris.
Größenvergleich: 1. Merkur, Mars, Venus, Erde 2. Erde, Neptun, Uranus, Saturn, Jupiter 3. Jupiter, Proxima Centauri, Sonne, Sirius A 4. Sirius A, Pollux, Arktur, Aldebaran 5. Aldebaran, Rigel, Antares, Beteigeuze 6. Beteigeuze, VY Canis Majoris, NML Cygni, UY Scuti:
Name des Sterns Sonnenradien
(Sonne = 1)
UY Scuti 1708 ±192
BC CYGNI 856 – 1553
WOH G64 1540
RW Cephei 1535
Westerlund 1-26 1530-1580 bzw. 2000
V354 Cephei 1520
HR 5171 A 1490[1]
VY Canis Majoris 1420 ±120[2]
VV Cephei 1600–1900
KY Cygni 1500
VX Sagittarii 1940-1350
My Cephei (Herschels „Granatstern“) 1420-650
NML Cygni 2775-1183
Beteigeuze (Alpha Orionis) 1180[3][4]
KW Sagittarii 1460-1009
Antares (Alpha Scorpii) 883[5]
V382 Carinae 747
S Pegasi 580[6]
T Cephei 540[7]
S Orionis 530[8]
W Hydrae 520[9]
119 Tauri 510[10]
R Cassiopeiae 500[11]
Chi Cygni 470[12]
Rho Cassiopeiae 450
Eta Carinae 430
V509 Cassiopeiae 910-400
Mira A (Omicron Ceti) 400
V838 Monocerotis 380
S Doradus 380
R Doradus 370
Epsilon Aurigae A 358-143
HR Carinae 350
R Leonis 350-320[13]
Chi Cygni 480-348
Pistolenstern 340
La Superba (Y Canum Venaticorum) 300
Ras Algethi (Alpha Herculis) 303-264
Wezen (Delta Canis Majoris) 237
Deneb (Alpha Cygni) 220
LBV 1806–20 200
6 Cassiopeiae 190
Epsilon Carinae 190
Zeta Aurigae 160[14]
Enif (Epsilon Pegasi) 150
Gacrux (Gamma Crucis) 113
Albireo A1 (Beta Cygni) 109
Polarstern (Alpha Ursae Minoris) 100
Alamak (Gamma Andromedae) 83
Arneb (Alpha Leporis) 77
Canopus (Alpha Carinae) 71
Rigel (Beta Orionis) 68
R Coronae Borealis 65
Mirfak (Alpha Persei) 60
Mekbuda (Zeta Geminorum) 60
Eta Aquilae 60
Eltanin (Gamma Draconis) 50
Aldebaran (Alpha Tauri) 43[15]
Kochab (Beta Ursae Minoris) 41
Alnilam (Epsilon Orionis) mittlerer Gürtelstern 26
Alnitak (Zeta Orionis) linker Gürtelstern 20
Mintaka (Delta Orionis) rechter Gürtelstern 17

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Größenvergleiche zwischen Sternen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. arxiv:1401.2628
  2. M. Wittkowski, P. H. Hauschildt, B. Arroyo-Torres, J. M. Marcaide: Fundamental properties and atmospheric structure of the red supergiant VY Canis Majoris based on VLTI/AMBER spectro-interferometry. In: Astronomy & Astrophysics 540, L12 2012, doi:10.1051/0004-6361/201219126
  3. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 16. Dezember 2008 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.astro.uiuc.edu
  4. http://www.iop.org/EJ/abstract/1538-3881/135/4/1430/
  5. bibcode:1990A&A...230..355R
  6. http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR-5?-out.add=.&-source=II/224/cadars&recno=10781
  7. http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR-5?-out.add=.&-source=II/224/cadars&recno=9837
  8. http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR-5?-out.add=.&-source=II/224/cadars&recno=2512
  9. http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR-5?-out.add=.&-source=II/224/cadars&recno=6127
  10. http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR-5?-out.add=.&-source=II/224/cadars&recno=2526
  11. http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR-5?-out.add=.&-source=II/224/cadars&recno=10947
  12. http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR-5?-out.add=.&-source=II/224/cadars&recno=9107
  13. arxiv:astro-ph/0411133
  14. http://vizier.u-strasbg.fr/viz-bin/VizieR-5?-out.add=.&-source=II/224/cadars&recno=2180
  15. bibcode:2005astro.ph..2181R