Mathias Jensen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mathias Jensen
Personalia
Geburtstag 1. Januar 1996
Größe 178 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
Hvidebæk
Kalundborg
0000–2015 Farum BK/FC Nordsjælland
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2018 FC Nordsjælland 63 (15)
2018– Celta Vigo 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014 Dänemark U-18 1 0(0)
2015–2016 Dänemark U-19 8 0(0)
2015–2017 Dänemark U-20 6 0(1)
2017– Dänemark U-21 8 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

2 Stand: 14. November 2017

Mathias Jensen (* 1. Januar 1996) ist ein dänischer Fußballspieler. Er steht bei Celta Vigo unter Vertrag und gehört zum Kader der dänischen Nachwuchsnationalmannschaften.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Kind spielte Jensen für Clubs in Hvidebæk und Kalundborg sowie für Farum BK. Ab dem Jahr 2007 nahm er am Training des FC Nordsjælland teil. Als U15-Spieler wechselte er 2011 fest in die Jugendakademie des Vereins.[1]

Im Jahr 2015 rückte er in die erste Mannschaft auf und gab am 20. September 2015 beim 1:0-Auswärtssieg am neunten Spieltag der Superliga-Saison 2015/16 gegen den FC Midtjylland sein Debüt im Herrenbereich.[2] Jensen kam in dieser Saison zu fünf Einsätzen und belegte mit dem FC Nordsjælland den neunten Tabellenplatz. Am 7. August 2016 gelang ihm bei der 1:2-Heimniederlage am vierten Spieltag der Saison 2016/17 gegen Aalborg BK mit dem Treffer zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung sein erstes Tor im Herrenbereich.[3] Der FC Nordsjælland qualifizierte sich für die Meisterrunde, verpasste allerdings als Tabellenfünfter die Qualifikation für den internationalen Wettbewerb. In der Folgesaison qualifizierte sich der FC Nordsjælland für die Vorausscheidung zur UEFA Europa League.

Im Sommer 2018 wechselte er nach Spanien zu Celta Vigo[4] und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag.[5]

Nationalmannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jensen kam zu einem Einsatz für die dänische U-18-Nationalmannschaft, zu acht Einsätzen für die U-19 und zu sechs für die U-20-Auswahl. Trainer Niels Frederiksen berief ihn in den U-21-Kader für die Europameisterschaft 2017 in Polen und wechselte ihn am 10. Juni 2017 beim 2:0-Testspielsieg in Helsingborg gegen Schweden zum ersten Mal in der dänischen U-21-Nationalelf ein.[6] Bei der Endrunde der EM, aus der die dänische Elf nach der Gruppenphase ausschied, kam er zu zwei Einsätzen. Am 14. Mai 2018 wurde Jensen von Trainer Åge Hareide in den vorläufigen Kader der dänischen A-Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland berufen.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Profil auf transfermarkt.de
  • Datenbank auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FC Nordsjælland (Hrsg.): Fortjent forlængelse til tålmodig Mathias Jensen. In: FC Nordsjælland. 14. Juni 2017, abgerufen am 8. Mai 2018 (dänisch).
  2. Spieldaten auf transfermarkt.de
  3. Spieldaten auf transfermarkt.de
  4. Mathias Jensen solgt til Celta Vigo, fcn.dk, 8. August 2018, abgerufen am 6. September 2018 (dänisch)
  5. El RC Celta perfecciona su centro del campo con el talento y la calidad del danés Mathias Jensen, Celta Vigo, 8. August 2018, abgerufen am 6. September 2018 (spanisch)
  6. Spieldaten auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes
  7. Zohore, Skov og Mathias J. i VM-bruttotruppen. Abgerufen am 14. Mai 2018 (dänisch).