Mayr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Verteilung des Namens Mayr in Deutschland (2005)

Mayr ist ein deutscher Familienname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mayr ist eine Form von Meier. Varianten, Bedeutung und Verbreitung siehe dort.

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ingemar Mayr (* 1975), niederländisch-österreichischer Skispringer
  • Ingobert Mayr (* 1965), österreichischer Politiker (SPÖ)

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Richard Mayr (1877–1935), österreichischer Sänger (Bass)
  • Robert Mayr-Harting (1874–1948), österreichisch-tschechoslowakischer Rechtswissenschaftler und Politiker
  • Robin Mayr-Fälten (* 2001), österreichischer Fußballspieler
  • Roland Mayr (* 1984), deutscher Eishockeyspieler
  • Rolf Mayr (* 1964), deutscher Basketballspieler und größter Mensch Deutschlands
  • Roman Mayr (1885–1971), deutscher Journalist und Chefredakteur
  • Rosl Mayr (1896–1981), deutsche Volksschauspielerin
  • Rudolf von Mayr (1869–1921), österreichischer Landesregierungsrat
  • Rudolf Mayr (1910–1991), deutscher Pilot
  • Rupert Mayr (* 1948), österreichischer Gartenfachmann und Buchautor
  • Rupert Ignaz Mayr (1646–1712), deutscher Komponist und Violinist

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]