Mount Kisco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mount Kisco
Mount Kisco Village Hall
Mount Kisco Village Hall
Positionskarte USA New York
Mount Kisco (New York)
Mount Kisco
Mount Kisco
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County: Westchester (New York)
Koordinaten: 41° 12′ N, 73° 44′ WKoordinaten: 41° 12′ N, 73° 44′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 10.877 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 8,4 Einwohner je km2
Fläche: 1.300 km2 (ca. 502 mi2)
Höhe: 92 m
Postleitzahl: 10549
Vorwahl: +1 914
FIPS: 36-48890
GNIS-ID: 0957852
Website: www.mountkisco.org

Mount Kisco ist eine Stadt in Westchester County, New York.[1] Sie hat eine Fläche von 8,1 km². 2010 lebten dort 10.877 Einwohner.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Erwähnung war um 1700.[3] Der Name beruht auf einem Wort des dort ansässigen Indianerstammes Munsee, asiiskuw bedeutet Schlamm auf deutsch. Der Ortsname wurde in den 1850er Jahren erstmals durch einen lokalen Postangestellten erwähnt.[3]

Das Rathaus von Mount Kisco, die St. Mark’s Cemetery, United Methodist Church and Parsonage sowie Merestead, ein Wohnhaus, wird im National Register of Historic Places der Vereinigten Staaten geführt.[4]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Personen wurden in Mount Kisco geboren oder lebten dort:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mount Kisco, New York – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Town of Mount Kisco official website
  2. Community Facts. Abgerufen am 25. Oktober 2016.
  3. a b Robert S. Grumet, Manhattan to Minisink: American Indian Place Names of Greater New York and Vicinity (University of Oklahoma Press, 2013), S. 62., engl.
  4. National Register Information System. In: National Register of Historic Places. National Park Service. Abgerufen am 13. März 2009.