Mount Kisco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Kisco
Mount Kisco Village Hall
Mount Kisco Village Hall
Positionskarte USA New York
Mount Kisco (New York)
Mount Kisco
Mount Kisco
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County: Westchester (New York)
Koordinaten: 41° 12′ N, 73° 44′ WKoordinaten: 41° 12′ N, 73° 44′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 10.877 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 8,4 Einwohner je km2
Fläche: 1.300 km2 (ca. 502 mi2)
Höhe: 92 m
Postleitzahl: 10549
Vorwahl: +1 914
FIPS: 36-48890
GNIS-ID: 0957852
Website: www.mountkisco.org

Mount Kisco ist eine Stadt in Westchester County, New York.[1] Sie hat eine Fläche von 8,1 km². 2010 lebten dort 10.877 Einwohner.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Erwähnung war um 1700.[3] Der Name beruht auf einem Wort des dort ansässigen Indianerstammes Munsee, asiiskuw bedeutet Schlamm auf deutsch. Der Ortsname wurde in den 1850er Jahren erstmals durch einen lokalen Postangestellten erwähnt.[3]

Das Rathaus von Mount Kisco, die St. Mark’s Cemetery, United Methodist Church and Parsonage sowie Merestead, ein Wohnhaus, wird im National Register of Historic Places der Vereinigten Staaten geführt.[4]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Personen wurden in Mount Kisco geboren oder lebten dort:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Town of Mount Kisco official website
  2. Community Facts. Abgerufen am 25. Oktober 2016.
  3. a b Robert S. Grumet, Manhattan to Minisink: American Indian Place Names of Greater New York and Vicinity (University of Oklahoma Press, 2013), S. 62., engl.
  4. National Register Information System. In: National Register of Historic Places. National Park Service. Abgerufen am 13. März 2009.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mount Kisco, New York – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien