Mountainbike-Weltmeisterschaften 1998

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Mountainbike-Weltmeisterschaften 1998

Die 11. Mountainbike-Weltmeisterschaften fanden vom 14. bis 20. September 1998 am Mont Sainte-Anne in Kanada statt. Es wurden insgesamt neun Entscheidungen in den Disziplinen Cross Country und Downhill ausgefahren.

Cross Country[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platza Land Athlet Zeit
1 FRA Christophe Dupouey 2:13:27 Std.
2 FRA Jérôme Chiotti 2:14:09 Std.
3 BEL Filip Meirhaeghe 2:15:10 Std.

Länge: 47,4 km

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 FRA Laurence Leboucher 2:12:40 Std.
2 NOR Gunn-Rita Dahle 2:14:33 Std.
3 CAN Alison Sydor 2:16:59 Std.

Länge: 39,7 km

Männer U23[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 FRA Miguel Martinez 1:51:45 Std.
2 SUI Christoph Sauser 1:53:52 Std.
3 BEL Roel Paulissen 1:54:16 Std.

Länge: 39,7 km

Junioren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 FRA Julien Absalon 1:36:18 Std.
2 CAN Ryder Hesjedal 1:37:39 Std.
3 SWE Fredrik Modin 1:38:15 Std.

Länge: 32,0 km

Juniorinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 FRA Cécile Rode 1:29:39 Std.
2 FRA Sévérine Hansen 1:29:53 Std.
3 FRA Sandrine Guironnet 1:30:13 Std.

Länge: 24,3 km

Downhill[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 FRA Nicolas Vouilloz 4:47,89 min
2 NED Mickael Pascal 4:52,38 min
3 FRA Eric Carter 4:56,50 min



Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 FRA Anne-Caroline Chausson 5:26,47 min
2 FRA Nolvenn Le Caer 5:37,03 min
3 USA Cheri Elliott 5:40,21 min



Junioren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 FRA Fabien Barel 4:47,63 min
2 FRA Franck Parolin 4:59,91 min
3 AUS Nathan Rennie 4:59,95 min



Juniorinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Zeit
1 SUI Sari Jorgensen 5:47,73 min
2 FRA Sabrina Jonnier 6:00,29 min
3 GER Johanna Rubel-Todt 6:05,08 min