Nathan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nathan, in anderer Schreibweise Natan, ist eine Kurzform des männlichen Vornamens Nathanael, der auch als Familienname erscheint. Bekanntester Namensträger ist der biblische Prophet Natan.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name stammt ursprünglich aus dem Althebräischen (hebräisch נתן (er hat gegeben)). Er ist eine Kurzform des männlichen Vornamens Nathanael. Mit dem Zusatz El bedeutet der Name „Gott hat gegeben“.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nathanja (Natanja) ist ein weiblicher Vorname aus dem Hebräischen mit den Bestandteilen Nathan „hat gegeben“ und Ja, Kurzform von JHWH (vgl. Jesaja). Nathanja bedeutet analog zu Nathanael „Gott hat gegeben“.

Dieselbe Bedeutung haben die griechischen Vornamen Theodor (Θεόδωρος) und Dorothea, zusammengesetzt aus θεός theos „Gott“ und δώρον dōron „Gabe“.

Eine verbreitete englische Kurzform ist Nate.

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pseudonym[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Natan, Kampfname von Hernâni Coelho (* 1964), osttimoresischer Diplomat und Politiker

Kunstfigur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]