Pedro Bispo Moreira Júnior

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pedro Junior
Pedro Bispo Moreira Júnior.jpg
Personalia
Name Pedro Bispo Moreira Junior
Geburtstag 29. Jänner 1987
Geburtsort Santana do AraguaiaBrasilien
Größe 182 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005 Vila Nova FC
2005–2006 → Grêmio Porto Alegre (Leihe)
2007 → Cruzeiro Belo Horizonte (Leihe)
2007 → AD São Caetano (Leihe)
2007–2008 Ōmiya Ardija 15 0(2)
2008 → Vila Nova FC (Leihe) ? 0(7)
2009 → Albirex Niigata (Leihe) 21 (10)
2009–2010 Gamba Osaka 9 0(3)
2010 → Sport Recife (Leihe) 8 0(1)
2010 → Vila Nova FC (Leihe) 2 0(1)
2011 FC Tokyo 2 0(3)
2012 AD São Caetano 7 0(0)
2012 Vila Nova FC 17 0(9)
2013–2014 Jeju United 46 (39)
2014–2016 Vissel Kōbe 11 0(3)
2017–2018 Kashima Antlers 28 0(7)
2018 → Wuhan Zall (Leihe) 11 0(3)
2019 Fortaleza EC 0 0(0)
2019 Buriram United 15 0(6)
2019– Khor Fakkan Club 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 22. Oktober 2019

Pedro Bispo Moreira Júnior, besser bekannt als Pedro Júnior (geboren am 29. Januar 1987 in Santana do Araguaia, Brasilien) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1,80 Meter große Stürmer begann seine Karriere 2005 beim Verein Vila Nova FC. Während seiner Kindheit absolvierte er seine Fußballtrainings mit dem Fußballtrainer Flávio Pereira Faroni, welcher in der Stadt als Dedé bekannt ist. Im gleichen Jahr wollten ihm mehrere Vereine einen Vertrag als Leihe bieten. Er konnte an die guten Leistungen nicht mehr anschließen. Bei der Staatsmeisterschaft von Rio Grande do Sul schoss er ein Tor beim Spiel gegen einen der schwersten Gegner, SC Internacional. Der junge Athlet überzeugte jedoch noch nicht und wurde an den Verein Cruzeiro Belo Horizonte verliehen, bei welchem seine Leistungen gleichblieben. 2007 wurde er an den Verein AD São Caetano verliehen und unterschrieb am 12. August 2007 einen Vertrag beim Verein Ōmiya Ardija. Am 20. August debütierte er beim Spiel gegen Kashima Antlers.

Im Juli 2006 wurde er an den Verein Vila Nova FC ausgeliehen und debütierte am 6. August beim Spiel gegen Goiás EC. Seine nächste Station war der Verein Gamba Osaka, er stand von 2009 bis 2010 unter Vertrag. 2011 wurde er von dem Verein Sport Recife ausgeliehen. 2012 unterzeichnete er einen Vertrag beim Verein AD São Caetano und zum dritten Mal in seiner Karriere beim Verein Vila Nova FC einen Vertrag. Von 2013 bis 2014 stand er beim südkoreanischen Verein Jeju United. Seit 2015 hat er einen Vertrag beim Verein Vissel Kōbe.

Titel und Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]