Pohl (Familienname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Herkunft des Familiennamens Pohl kann aus mehreren Quellen hergeleitet werden:

  1. Aus niederdeutschen Namen von Wohnstätten Puhl oder englisch pool bzw. hochdeutsch Pfuhl. Diejenigen also, die in solchen Wohnstätten (mit Wasser gefüllten Vertiefungen) wohnten.
  2. die mit Polen Handel getrieben haben oder von dort kamen.
  3. Aus einer Gemeinde namens Pohl kommend.
  4. Variante des Vornamens Paul.
  5. Aus dem slawischen Wort „polje“ für Feld, Acker. Der Familienname „Pohle“ ist besonders in Mitteldeutschland häufig, das während der Ostkolonialisation von Deutschen besiedelt wurde, wo sie sich mit den sorbisch-slawischen Stämmen vermischten.

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ilse Pohl (1907–2010), deutsche Schriftstellerin
  • Ines Pohl (* 1967), deutsche Journalistin
  • Inge Pohl (* 1940), deutsche Politikerin (CDU), Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin
  • Inge C. Pohl (* 1941), österreichische bildende Künstlerin und Kunstpädagogin
  • Isabell Pohl (* 1975), deutsche Neonazi

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Oswald Pohl (Künstler) (1887–1959), deutscher Maler, Grafiker, Illustrator, Bühnenbildner und Kunstgewerbelehrer
  • Oswald Pohl (1892–1951), deutscher SS-Obergruppenführer, General der Waffen-SS und verurteilter Kriegsverbrecher
  • Ottilie Pohl (1867–1943), deutsche Politikerin und Widerstandskämpferin
  • Ottmar Pohl (1933–1991), deutscher Politiker
  • Otto Pohl (1872–1940), österreichischer Diplomat
  • Otto Pohl (Verleger) (1906–1998), deutscher Drucker, Verleger und Stiftungsgründer

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Patrick Pohl (* 1990), deutscher Eishockeyspieler
  • Peter Pohl (* 1940), schwedischer Schriftsteller und Mathematiker
  • Petr Pohl (* 1986), tschechischer Eishockeyspieler

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Theodor Pohl (1862–1932),österreichisch-tschechischer Unternehmer
  • Thomas Pohl (* 1967), deutscher Schauspieler

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Viktoria Pohl-Meiser (1858–1939), deutsche Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin und Schulleiterin

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]