Route nationale 778

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 778 in Frankreich
N 778
Basisdaten
Betreiber:

Regionen:

Bretagne

Die Route nationale 778, kurz N 778 oder RN 778, war eine französische Nationalstraße.

Die Straße existierte in den Jahren von 1933 bis 1973 und verlief in drei Teilstücken zwischen Saint-Brieuc und Meucon. Sie hatte von 1948 bis 1973 innerhalb von Saint-Brieuc einen Seitenast, der zum Hafen Le Légué führte. Damals als N 778A ausgeschildert, trägt die Straße heute die Nummer D 779.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]