Serbien und Montenegro beim Junior Eurovision Song Contest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bilanz

Flagge Serbien-Montenegros
Übertragende Rundfunkanstalt
RTS, RTCG
Erste Teilnahme
2005
Bisher letzte Teilnahme
2005
Anzahl der Teilnahmen
1 (Stand 2005)
Höchste Platzierung
13 (2005)
Höchste Punktzahl
29 (2005)
Niedrigste Punktzahl
29 (2005)
Punkteschnitt (seit erstem Beitrag)
29,00 (Stand 2005)
Punkteschnitt pro abstimmendem Land im 12-Punkte-System
1,06 (Stand 2005)

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte Serbien und Montenegros als Teilnehmer am Junior Eurovision Song Contest.

Vorentscheide[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005 fand die Junior Beovizija statt.[1]

Teilnahme am Wettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während seiner Existenz nahm Serbien und Montenegro nur einmal am JESC teil und wurde lediglich Dreizehnter. Danach war keine Teilnahme aufgrund der Aufspaltung der Republik in die zwei Nachfolgestaaten mehr möglich.[2]

Liste der Beiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Interpret Titel
(Musik / Text)
Sprache Übersetzung Platz
Teilnehmer (gesamt)
Punkte
2005 Filip Vučić Ljubav pa fudbal
(Filip Vučić)
Serbisch Liebe und Fußball 13 / 16 29
seit 2006 Keine Teilnahme mehr möglich: Trennung der Republiken.

Punktevergabe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Länder erhielten die meisten Punkte von oder vergaben die meisten Punkte an Serbien und Montenegro:

Die meisten vergebenen Punkte
Platz Land Punkte
1 SpanienSpanien Spanien 12
2 MazedonienMazedonien Mazedonien 10
3 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 08
4 RumänienRumänien Rumänien 07
5 KroatienKroatien Kroatien 06
Die meisten erhaltenen Punkte
Platz Land Punkte
1 MazedonienMazedonien Mazedonien 10
2 KroatienKroatien Kroatien 06
3 Zypern RepublikZypern Zypern 01

Stand: 2005

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://esckaz.com/2006/2005.htm
  2. http://www.junioreurovision.tv/page/country-profile?country=42