Sommer-Paralympics 2008/Teilnehmer (Italien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Paralympics

ITA

ITA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4 7 7

Italien nahm mit 86 Sportlern an den Sommer-Paralympics 2008 im chinesischen Peking teil. Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier war die Leichtathletin Francesca Porcellato. Am erfolgreichsten schnitt der Radsportler Fabio Triboli ab. Er gewann eine Gold- und zwei Bronzemedaillen.[1][2]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Logo Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten]

Frauen

Männer


|* Mannschaftswettbewerbe

Männer
Recurve Offen
(Bronze Bronzemedaille – 3. Platz)
  • Oscar De Pellegrin
  • Mario Esposito
  • Marco Vitale

Logo Judo Judo[Bearbeiten]

Männer

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Radsport Radsport[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Reiten Reiten[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Rollstuhlfechten Rollstuhlfechten[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Rollstuhltennis Rollstuhltennis[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Rudern Rudern[Bearbeiten]

Frauen

Männer


|* Mannschaftswettbewerbe

Mixed
Vierer mit Steuerfrau/-mann
(Gold Goldmedaille – 1. Platz)
  • Luca Agoletto
  • Alessandro Franzetti
  • Paola Protopapa
  • Graziana Saccocci
  • Daniele Signore

Logo Schießen Schießen[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Segeln Segeln[Bearbeiten]

Männer

Logo Tischtennis Tischtennis[Bearbeiten]

Frauen

Männer

|* Mannschaftswettbewerbe

Frauen
Klasse 1-3
(Silber Silbermedaille – 2. Platz)
  • Michela Brunelli
  • Federica Cudia
  • Pamela Pezzutto
  • Clara Podda

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sommer Paralympics Teilnehmerliste (Memento vom 16. März 2009 im Internet Archive) Abfrage bei paralympic.org (Stand 28. September 2008)
  2. Paralympic.org, 28. September 2008, Liste der Fahnenträger (Memento vom 26. März 2009 im Internet Archive)